foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Rose Salsa ®

Rosa Salsa ®


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Verwendung:
Kübelbepflanzung, Beete

Steckbrief

Blattwerk

glänzend

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

gut verzweigt, buschig, dicht

Besonderheit

dichtbuschig, blüht ausdauernd, sehr Blattgesund

Blütenfarbe

rot

Laubfarbe

dunkelgrün

Pflanzbedarf

2-3 Pflanzen pro m²

Züchter

Tantau

Blattgesundheit

Blütendurchmesser

3 cm

Gruppe

Strauchrosen

Wuchshöhe

0,40 bis 0,70 m

Jahrgang

2017
107793
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148384
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
12,99
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148383
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
14,99
-
+
Stämmchen, Zierstämme Kleine Zierstammformen auch für Terrasse und kleine Gärten
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148385
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
39,99
-
+

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Der Rebell der Rosen

Wer denkt, dass Rosen nur was für konventionelle, ordentliche Gärten sind, hat sich mit der Rose Salsa weit geirrt. Dieser Rebell erstrahlt in feurigen Rottönen und lässt viele andere Rosenarten blass aussehen. Die Rose Salsa gehört zu den Kleinstrauchrosen in der Familie der Rosen (Rosaceae). Aber nicht nur ihre Farbe ist eine ihrer Stärken, sondern auch ein besonders hohes Blütenreichtum. Für unter anderem diese beiden Eigenschaften erhielt die Rose Salsa so 2015 das Kennzeichen der Allgemeine Deutschen Rosenneuheitsprüfung (ADR), welches zusätzlich ihren außergewöhnlichen Gartenwert und Robustheit gegenüber Krankheiten Am besten zur Geltung kommt die Rose Salsa auf großen, offenen Flächen oder im Freibeet, sie kann allerdings auch im Kübel gehalten werden und so auch auf Terrassen gedeihen.

Ausdauerndes Feuer

Die Rose Salsa wird von einem kräftig verzweigten, dichtbuschigen Wuchs gekennzeichnet, der sie recht weit in die Breite wachsen lässt. So kann ein einzelner Strauch um die 120cm breit werden. Ihre Triebe sind oft niedrig und überhängend. An ihnen zeigen sich ab dem Frühjahr dann dunkelgrüne, stark glänzende Blätter, die einen schönen Kontrast zu der späteren Blütenpracht bilden. Diese zeigt sich dann erstmals Ende Juni, wenn die vielen halbgefüllten, in Dolden wachsenden Blüten sich an den Ästen zeigen. Diese messen zwischen fünf und zehn Zentimeter im Durchmesser und haben, wie der Name schon verspricht, eine feuerrote Farbe, die einen an Spanien und heiße Tänze denken lässt. Diese besonders üppige Blütenpracht lässt sich bis in den Oktober hinein bewundern, denn die Rose Salsa blüht sehr außdauernd. Nur einen charakteristischen Rosenduft könnte der Gärtner vermissen, da die Rose Salsa nur sehr leicht duftet. Somit verspricht sie aber auch, keine alles übermannende, dominante Duftwolke zu erzeugen, sondern nur einen sommerlichen Hauch in der Luft zu hinterlassen. Da die Rose Salsa zu den Kleinstrauchrosen gehört, wird sie auch nicht besonders groß. Sie sprießt zwischen 50 und 80cm in die Höhe. Umso tiefer reichen dafür ihre Wurzeln, mit denen sie sich fest im Boden verankert und so Wind und Wetter zu trotzen weiß, auch in hiesigem Stadtklima.

Die Rose Salsa pflanzen und pflegen

Die Rose Salsa gehört dank ihrer Robustheit zu den pflegeleichteren Rosen, kann im Großen und Ganzen jedoch wie die meisten anderen Rosen auch gepflegt werden. Das heißt: Der Standortwahl ist der wichtigste Aspekt, um eine üppige und strahlende Blütenpracht im Sommer zu erzielen. Für Rosen und auch für die Rose Salsa sollte ein sonniger, windgeschützter Standort gewählt werden, der sich jedoch nicht zu sehr aufheizt. Hat man Sorge, es könnte der Rose zu heiß werden, lassen sich gut andere Gewächse als Schattenspender Pflanzen, aber auch mehrere Rosen nebeneinander bieten sich gegenseitig Schatten. Bei der Rose Salsa sollten hier nicht mehr als drei Pflanzen auf einen Quadratmeter gesetzt werden, damit sie sich noch genug zur Seite hin ausbreiten kann. Gepflanzt werden sollte die Rose Salsa möglichst im Herbst, denn so kann sie ganz in Ruhe Wurzeln bilden und hat so im Frühjahr schon einen Wachstumsvorteil. Bevor man die sommergrüne Kleinstrauchrose aussetzt, sollte man ihren Wurzeln die Gelegenheit geben, sich mit Wasser volllzugsaugen und sie in einen Eimer Wasser stellen. Der Boden sollte locker und durchlässig sein und einen neutralen pH aufweisen. Außerdem sollten in den letzten Jahren keine Rosen dort angepflanzt worden sein. Hat die Erde am Wunschstandort vorher schon andere Familienmitglieder beheimatet, sollte sie bis zu einer Tiefe von ca. 50cm erneuert werden, damit die neue Rose Salsa genügend Nährstoffe findet, um ihre wunderschöne Blütenpracht zu entwickeln. Hierzu bietet sich Kompost oder Rosendünger an. Aber Achtung, die Rose sollte auf keinen Fall Überdüngung werden, denn auch das schadet ihrem Wachstum. Nach dem Pflanzen sollte die Rose somit mindestens ein Jahr lang erstmal gar nicht gedüngt werden. Dafür sollte man sie regelmäßig gießen, denn vor allem in jungen Jahren benötigt die Rose Salsa viel Wasser. Um ihren Blütenreichtum noch zu steigern, empfiehlt es sich, bereits verbkuhte Blüten abzuschneiden, denn so wird keine Energie darauf verwendet, Hagebutten auszubilden, sondern weitere Blüten produziert. Zurückschneiden sollte man die Rose Salsa ansonsten im Frühjahr, sodass das dichte, verzweigte Wachstum gefördert wird. Pro Trieb sollten ungefähr fünf Knospen bestehen bleiben. Im Winter wirft die Rose dann ihr Laub ab, treibt aber im Frühjahr wieder aus, wenn sie über die kalten Tage hinweg etwas Schutz bekommt. Vlies, Reisig oder Mulch um und auf den Wurzeln halten die Rose warm und bewahren gleichzeitig noch vor dem Austrocknen. Alles in Allem verspricht die Rose Salsa ein feuerroten Blütenmeer in den Garten zu zaubern und dabei aber robust und pflegeleicht zu bleiben. Hierfür wurde sie nicht zuletzt ja auch mehrere Male ausgezeichnet.

Weitere Varianten:

Gattung: Art:


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Rose Salsa ® - Rosa Salsa ®

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Salsa ®

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 27967: Lieferung 335392193

Ich habe von Ihnen eine Lieferung Edelrosen bekommen,an der Rose Ingrid Bergmann steht der Name vom Züchter Burgund Teehybride. Den kleinen Blättern zufolge ist es auch eine Teehybride.Bitte um Richtigstellung MfG F.Försterling. Telef.

Antwort: Tut mir leid, aber da kann ich an dieser Stelle leider nichts für sie tun. Da müssten sie sich bitte direkt an den Service wenden. Am besten per Email an Service@pflanzmich.de Danke


Frage Nr. 27966: Rose Filipes Kiftsgate

Hallo, wie groß ist die Pflanze / der Topf der "Solitärrose im Großcontainer" für € 69,99, und ist diese als Rambler für einen 5m hohen Baum geeignet? Freundliche Grüße Birgit Klee

Antwort: Ich denke das es sich hier um einen 10 Liter Container handelt. Eine Garantierte Höhe bieten wir hier nicht an, da es ja je nach Jahreszeit stark variiert.


Frage Nr. 27914: Rosa Rubiginosa / villosa

Bei den heimischen Wildrosen wie Rubiginosa und villosa bieten Sie an "60 - 100 cm verschulter Strauch, 3-4 Triebe" bzw. "60 - 100 cm verschulter Strauch" - wurden diese Sträucher ein oder zweimal verpflanzt? Vielen Dank.

Antwort: Diese sind einmal verpflanzt.


Frage Nr. 27904: Rose de resht

Hallo, ich möchte die Rose de Resht in einen Kübel pflanzen.Ist das noch möglich? Habe sie am 30.10. bestellt und wollte die milde Witterung noch nutzen. Leider ist noch keine Lieferung erfolgt. herzliche Grüße R.Krönert

Antwort: Ja das geht noch ohne Probleme. Da würde es auch im Dezember keine Probleme geben. ;-)


Frage Nr. 27896: Rosenunterlage Rosa Laxa

Kann ich die Rosenunterlage Rosa Laxa auch in einer Menge von 10 beziehen

Antwort: Nein leider nicht.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen