+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Heckenkirsche Eisbeere

Lonicera kamtschatica – Kleine Gartenforscher


  • Besonders frosthart
  • kleine, ovale, sowie blau bereifte Frucht
  • Standort sonnig bis schattig
  • blüht von April bis Mai
  • sehr süße schmackhafte Frucht - ähnelt Heidelbeere
  • trockenheitsverträglich,kein Wildverbiss,frosthart,salzverträglich
  • Gruppen,Hecke,Deckstrauch

Ihren Ursprung hat diese wunderbare, kinderfreundliche Pflanze in durchaus extrem eisigen Gefilden. Aufgrund der kurzen Vegetationsperiode in ihrem Heimatland Sibirien bildet diese ungifte Heckenkirsche bereits im März ihre gelblich- weißen Blüten aus. Ab Ende April/Mai bis Mitte Juni kann dann fleißig genascht werden.Die Früchte der Eisbeere sind klein, oval bis walzenförmig und blau bereift (ähnlich Heidelbeere). Sie sind zum Rohverzehr und zur Verarbeitung geeignet. Der Geschmack ähnelt der Heidelbeere - süß! Somit gehören diese Beeren zu den ersten reifen Früchten im Jahr und verkürzen die kindliche Freude auf die Beerensaison. Mit 1,5 cm länge passen diese kleinen ovalen blauen Beeren perfekt in jeden Mund und verzaubern mit ihrer Süße und einem hohen Vitamin C-Gehalt.


Während die roten Früchte einiger Heckenkirschensorten wie z.B.Lonicera xylosteum für Menschen giftig sind, sind Sorten mit blauen Früchten ungiftig und zum Teil sehr wohlschmeckend.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

gut verzweigt, breit aufrecht, Strauch

Wuchsbreite

200 bis 300 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,25 bis 0,35 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

einfach

Blütenfarbe

gelb, weiß

Blütendurchmesser

4 - 10 cm

Blütenfüllung

Fruchtschmuck

check

Reifezeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez

Blattwerk

grau, grün unterseits hell, im Herbst gelb

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

grün im Herbst gelblich

Boden

anspruchlos

Wurzeln

Flchwurzler

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

3-4 Pflanzen pro m²

Familie

Geißblattgewächse (Caprifoliaceae)

Besonderheit

trockenheitsverträglich, kein Wildverbiss, frosthart, salzverträglich

Nährstoffbedarf

gering
107732

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 147090
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
21,99 €
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

blau

Geschmack, Essbarkeit

genießbar

Interessante Fruchtformen

klein, oval

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

grün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Früher Blattaustrieb

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Alle Expositionen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Kronen- und Wurzeldruck

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kronen- und Wurzeldruck

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 3 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Lonicera kamtschatica – Kleine Gartenforscher

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38178: Hangbepflanzung mit Bodendeckermatten

Guten Morgen Herr Meyer, wenn ich den Hang im Schachbrettmuster mit Bodendeckermatten (vinca minor) bepflanze, empfiehlt es sich in die Lücken, in die kleine Sträucher und Stauden gesetzt werden sollen, Kokos-Mulchmatten in Rechteckform zugeschnitten unterzulegen? Ich würde die Kokos-Mulchmatten-Zuschnitte mit Holznägeln befestigen, ist dies auch bei den Bodendeckermatten so gedacht bzw. möglich?, der Hang hat schon 45° Neigung. Vielen Dank für Ihre Mühen

Antwort: Moin, ich denke, dass durch die Matten bereits genug Befestigung gegeben ist, aber es schadet nicht. Wichtig: die Vinca breiten sich aus und werden auch die Schachbrettlücken ausfüllen wollen. Sträucher sind gut pflanzbar. Bei Stauden bitte dann höhere nehmen, niedrige Stauden werden vom Vinca eingenommen. Bei Sträuchern bitte auch immer einen Gießrand anlegen. Besonders am Hang. Gruß Meyer


Frage Nr. 38175: Amerikanischer Amberbaum

Hallo! Wir möchten einen Amerikanischen Amberbaum als Schattenspender im Garten. Welche Art bzw. Größe würden Sie zum Kaufen empfehlen und kann man den Baum über die Wintermonate noch im Topf lassen, da wir kalte bzw. schneereiche Winter haben? MfG

Antwort: Moin, das kommt darauf an, wieviel Zeit Sie haben bis er zum Schattenspender gewachsen ist. Haben Sie viel Zeit, reicht eine kleine Pflanze. Sonst nehmen Sie eine Solitärpflanze (mehrtriebig) oder einen Hochstamm (eintriebig, mit Krone). Nur eine Containerpflanze können Sie noch über Winter im Topf lassen. Gruß Meyer


Frage Nr. 38174: Winterkirsche Autumnalis

Moin, habe o.g. kleine mehrstämmige Winterkirsche bei Ihnen erworben. Da sie sich größenmäßig noch entwickeln wird, hier meine Fragen: Wie hoch sollte der Pflanzabstand zu anderen Sträuchern sein. In welcher Pflanzenkombination kommt die Kirsche besonders gut zur Geltung? Ist die Pflanzung (Unterpflanzung) mit Rhododendron empfehlenswert? Vielen Dank im Voraus. Viele Grüße Christiane Weiß

Antwort: Moin, die Winterkirsche kann 3-5 m breit werden. Soll sie diese Breite auch erreichen, dann ist entsprechend der Pflanzabsgtand zu wählen. Sie kann aber durch Schnitt auch begrenzt werden. Eine Unterpflanzung. Da sie kalkliebend ist gehen Rhododendren gar nicht, die diesen nicht mögen und es sauer mögen (Ausnahme INKARHO-Sorten). Sie steht auch gern solitär, so dass ich als Unterbepflanzung höchstens flachere Stauden empfehlen würde. Gruß Meyer


Frage Nr. 38169: Schirm-Heckenkirsche als Ersatz für Buchsbaum?

Hallo, bei uns in der Nachbarschaft sind viele Pflanzen durch den Buchsbaumzüngler geschädigt. Noch sind wir nicht betroffen, aber das wird sicher nicht mehr lange dauern.... da ich eine neue Hecke anpflanzen muss, stellt sich die Frage ob die Schirm-Heckenkirsche hier einen guten Ersatz darstellt? Ist dieser Strauch gut hitzeresistent (aufgrund des Klimawandels möchte ich diesen Aspekt unbedingt beachten). Gibt es Schädlinge, die ein besonderes Problem bei dieser Pflanze darstellen? Vielen Dank!

Antwort: Moin, die Schirmheckenkirsche kann (wenn sie erstmal gut angewachsen ist) gut auch Hitze vertragen und ist nicht anfällig für Schädlinge. Gruß Meyer


Frage Nr. 38153: Hecke aus Schnee- und Rosenforsythie

Hallo Ihr Fleißigen, Ich habe eine Rosen- und eine Schneeforsythie bei Eich bestellt, um eine kleine Hecke vor der Terrasse zu pflanzen. Ist das mit der Pflanzenauswahl möglich, welchen Pflanzenabstand sollte ich einhalten und wie pflege und schneide ich die Pflanzen, damit sie schön dicht mit vielen Blüten wächst? freue mich auf eine Antwort. Im Meister :-) Lg Martina

Antwort: Moin, Rosen- und Schneeeforsythien ist ja die gleiche Pflanzenart, nur mit unterschiedlichen Sorten, daher ist ein zusammenpflanzen kein Problem. Sie werden in der Regel nur alle 2-3 Jahre ausgelichtet. Schneiden Sie nach der Blüte, da die neuen Blütenknospen für das nächste Jahr an den diesjährigen Trieben gebildet werden. Um ca. 1/3 einkürzen, schneiden Sie bis zu einer gut ausgebildeten Knospe zurück. Gruß Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben