foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kürbis Spaghetti

Cucurbita Spaghetti

Mehr Informationen zu dieser Pflanze

Standort:
sonnig

Steckbrief

Wuchsform

rankend (auf 3 m²)

Besonderheit

Beim Kochen faseriges Fruchtfleisch, erinnert an Spaghetti. Einjährig.

Blütenfarbe

gelb

Blühzeit

Mai bis September

Früchte

zylindrisch, blass-gelb, leuchtend gelb

Boden

locker, feucht, humos

Blüte

trichterförmig

Erntezeit

August
107380 | 623 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 143193
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
3,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Melonenfrucht mit Pfiff

Von außen mag der Spaghetti Kürbis zunächst wie viele andere Kürbisse auch aussehen: oval, gelblich, melonenartig  und mit einer glatten Oberfläche. Seine Besonderheit zeigt sich erst, nachdem man ihn zubereitet. Während des Garens bildet das Fruchtfleisch nämlich faserige Fäden, die wie Spaghetti aussehen und dem Kürbis so seinen Namen verliehen. Das schmackhafte Gemüse wird gerne als kohlenhydratarme Pasta-Alternative verwendet und ist vielseitig einsetzbar. Je nachdem, was mit ihm zusammen gekocht wird, nimmt er ein unterschiedliches Aroma an, ähnlich wie Nudeln auch. Entdeckt wurde  die Pflanze mit dem wohlklingenden botanischen Namen Curcubita Spaghetti 1930 in der Mandschurei von Takeo Sakata, der sie daraufhin nach einigen Anlaufschwierigkeiten erfolgreich vermarktete. Heutzutage findet man ihn hauptsächlich in Nord- und Zentralamerika, aber auch in hiesigen Supermärkten landet er immer öfter in der Auslage. Der Spaghettikürbis gehört, wie unschwer zu erraten ist, zu der Familie der Kürbisgewächse (Curcubitaceae), genauer zu den Winter-Kürbisen. Er ist einer der am einfachsten zu kultivierenden Kürbispflanzen, da er nicht viele Anforderungen an seine Umwelt stellt und verspricht so auch unerfahrenen Gärtnern pünktlich zur grauen Jahreszeit eine ertragreiche Ernte.

Starkzehrender Gärtnerfreund

Wie andere Kürbisarten auch, wird der Spaghettikürbis von einem starken rankenden Wuchs ausgezeichnet. Seine Triebe breiten sich über eine Fläche von um die drei Quadratmeter aus. Stellt man ihm ein Gerüst oder Zaun zur Seite, kann er auch an diesen empor klettern. Dies macht später allerdings die Pflege der schweren Früchte um einiges komplizierter. Der Spaghettikürbis bildet große, dunkelgrüne Blätter aus, die automatisch jeder Konkurrenzpflanze das Licht nehmen. Gute Nachbarn für die starkzehrende Pflanze sind Mais oder Ringelblumen, eher ungeeignet sind Kartoffeln und Zucchini. Da die Zucchini zur gleichen Familie gehört braucht sie nämlich nicht nur ähnliche Nährstoffe, sondern können sich die Zucchini und der Spaghettikürbis auch ungewollt kreuzen, wodurch ungenießbare, harte Früchte entstehen. Von Juni bis September bilden sich dann die ersten Blüten an den langen Trieben. Diese haben eine gelbe Farbe und wachsen trichterförmig. Die männlichen Blüten blühen in der Regel vor den weiblichen, deshalb empfiehlt es sich, mehrere Kürbispflanzen anzubauen oder manuell bei der Bestäubung nachzuhelfen. In der Regel wird diese jedoch von Bienen übernommen. Wurden die Blüten erfolgreich bestäubt, fangen ab August die Früchte an zu wachsen. Da diese eine sehr lange Reifezeit haben, legt man am besten ein Holz- oder Styropor-Brett unter, damit sie nicht von unten faulen. Auch Stroh bietet sich an, um die Feuchtigkeit von den goldenen Schätzen fernzuhalten. Nach einer Reifezeit von ca. 100 Tagen nach dem Auspflanzen hat man dann genussreife Kürbisse. Erkennbar ist die vollständige Reife an einer sattgelben Farbe. Ist die Schale noch grün, ist der Kürbis noch nicht reif. Sie sind zylindrisch, und messen ca. 15cm x 25cm und bringen meistens ein stattliches Gewicht  zwischen 1,5 und 3kg auf die Waage. Um sie zu ernten werden sie direkt am Schaft abgeschnitten und dürfen sich anschließend noch ein paar Tage sonnen. Danach können sie an einem kühlen dunklen Ort bis zu 6 Monate gelagert werden, oder sofort gegessen werden.

Den Spaghettikürbis pflanzen und pflegen

Der Spaghettikürbis zählt zu den eher leicht zu kultivierenden Pflanzen. Die meisten Anforderungen stellt er an seinen Standort. Dieser sollte möglichst warm und sonnig sein und vor starken Windböen schützen. Auch weiß der Spaghettikürbis gerne viel Platz um sich, damit er sich richtig ausbreiten kann. Ein Pflanzabstand von 100-150cm zwischen den Pflanzen sollte eingehalten werden. Damit der Spaghettikürbis nicht friert, sollte man ihn frühestens im Mai ins Freiland setzten, wenn es keinen Frost mehr gibt und die Erde etwas angewärmt ist. Der ungeduldige Gärtner kann auch mit schwarzer Gartenfolie nachhelfen, damit sich der Boden schon anwärmen kann, bevor die Kürbispflanze hineingesetzt wird. Die Erdtemperatur sollte idealerweise nicht weniger als ca. 15°C betragen. Um dies zu erhalten, eignet sich Rindenmulch um die Wurzeln der Pflanze nach dem Aussetzten. Ansonsten sollte der Boden lediglich locker, leicht feucht und nährstoffreich sein. Letzteres ist besonders wichtig, denn der Spaghettikürbis, ist wie alle Kürbisse, eine starkzehrende Pflanze, die dem Boden sehr viele Nährstoffe entzieht um seine leckeren Früchte auszubilden. Deshalb sollte der Boden vor dem Auspflanzen mit Kompost oder organischem Dünger vorbereitet werden. Auch sollten an seinem Standort in den vorhergegangenen vier Jahren keine Kürbisgewächse kultiviert worden sein. Nach dem Aussetzten ist ein regelmäßiges Behandeln mit Kompost empfehlenswert. Man kann den Spaghettikürbis auch gleich auf oder neben einem Kompost pflanzen, wo er besonders gut gedeiht. Ein neutraler pH-Wert ist der Pflanze am liebsten, aber kleinere Abweichungen toleriert er anstandslos. Neben reichlichen Nährstoffen braucht der Spaghettikürbis auch viel Flüssigkeit, damit seine Früchte schön saftig werden. Seine flachen, weitausstreichenden Wurzeln sind darauf spezialisiert, möglichst viele Nähstoffe und Wasser aus seiner Umgebung ziehen. Deshalb sollte man seinen Boden möglichst gleichmäßig feucht halten und ihn regelmäßig gießen. Es bilden sich ca. vier bis acht Früchte pro Pflanze aus. Blüten, die nach dem Hochsommer noch entstehen, sollten entfernt werden, da die hieraus entstehenden Kürbisse nicht mehr genug Zeit haben, um vollständig auszureifen und den anderen Früchten nur wertvolle Nährstoffe und Wasser klauen. Hobbybastler können die Kürbisse mehr oder weniger freihängend an Rankvorrichtungen mit entsprechenden Stützanlagen ziehen, alle anderen sollten die Früchte durch Unterlagen vor Fäulnis schützen. Zeigt die Schale des Spaghettikürbis‘ eine goldgelbe Farbe und es erklingt ein hohler Schall, wenn man auf ihn klopft, ist er reif und kann am Strunk abgeschnitten werden. Nach dem ersten Frost reifen die Kürbisse nicht mehr und müssen geerntet werden und ggf. in der Wohnung noch nachreifen, denn der Spaghettikürbis ist nicht frosthart und dadurch einjährig. Der Spaghettikürbis eignet sich sowohl zum kochen, als auch zum backen, rösten oder sogar für die Mikrowelle. Für jede Art der Zubereitung sollte er zunächst halbiert werden. Alles in Allem ist der Spaghettikürbis eine recht einfach zu ziehende Pflanze, die köstliche Früchte produziert, die durch ihr außergewöhnliches Aussehen einen Pfiff in die Küche bringen.

Weitere Varianten:



 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kürbis Spaghetti - Cucurbita Spaghetti

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cucurbita Spaghetti

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 22155: Kürbis-/Zucchiniepflanzen

Ich bin umgezogen und muss im Garten ganz von vorn anfangen. Werden die Kürbisse/Zucchini noch reif, wenn ich jetzt eine Pflanze kaufe und in meinen Garten pflanze?

Antwort: Glare Antwort, Nein, keine Chance. Meyer


Frage Nr. 21504: Kürbis

Sehr geehrter Herr Meyer. Hatte im Jahr 2016 Butternut-Kürbisse bei uns im Garten. Mit den Körnern habe ich 2017 Pflanzen großgezogen. Dieses Jahr sieht der Kürbis rund aus . Was ist das jetzt für ein Kürbis ? Auf dem Bild ist noch ein Zucchini. Mit freundl. Grüßen Anton Serr

Krbis

Antwort: Mit selbst geernteten Kürbisgemüse-Samen muss man etwas vorsichtig sein. Zum Teil kommt dann auch etwas leicht giftiges bei raus. Hier tritt ja wieder die volle genetische Vielfalt zu Tage. Man weiß ja auch nie was hier der Bestäubungspartner war. Man sollte hier wirklich auf Samen von Züchter zurückgreifen.


Frage Nr. 15076: Kürbis pflanzen/Baum

Hallo, ich interessiere mich über Kürbis pflanzen bzw.Baum, zu kaufen MfG Malla

Antwort: Es wäre sehr freundlich von Ihnen die Frage nochmals etwas konkreter zu stellen. Aber soviel kann ich Ihnen verraten - für Kürbispflanzungen bzw. Aussaat ist die Zeit in diesem Jahr schon lange vorbei. Nächstes Jahr im April/Mai können Sie mit der Kürbiskultur beginnen - zum Beispiel mit unserem Bio-Hokkaido. Und wir haben viele wunderbare Bäume in unserem Sortiment - da ist bestimmt etwas für Sie dabei. :)



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen