+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Kürbis Hokkaido

Cucurbita Hokkaido



Ursprünglich aus Japan stammend, ist der Hokkaido-Kürbis ein Klassiker unter den Speisekürbissen in der deutschen Küche. Beigetragen dazu hat zusätzlich zu seinem aromatischen Geschmack, die einfache Verarbeitung, denn abgesehen von den Kernen kann der Hokkaido rückstandslos verarbeitet werden. Der Anbau der Kürbispflanze gestaltet sich unkompliziert und die Ernte ist sehr ertragreich. Die Hokkaidopflanzen sollten erst in das Freiland gesetzt werden, wenn keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind. Der Kürbis erreicht zur Erntezeit etwa die Größe einer Grapefruit und sein Gewicht kann bis zu 2 kg betragen. Merke: Je größer der Pflanzabstand, desto größer der Kürbis. Der Pflanzstandort, wie für alle Kürbissorten, sollte sonnig sein. Der optimale Boden für den Hokkaido ist reich an Stickstoff und Nährstoffen und ist vor dem Einpflanzen gut gelockert. Eine regelmäßige Wässerung der Hokkaidopflanze ist wichtig, Dünger hingegen benötigt sie wenig. Zum Schutz vor Schnecken eignen sich Gläser, die über die Pflanzen gestülpt werden können.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

 
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 143187
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 20.07.2022

4,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 15 Stunden und 27 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cucurbita Hokkaido

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 11. Juli 2021
Hokkaido
von: B.S.
Schnelle Lieferung und super Pflanze. In der nächsten Saison werde ich es wieder so machen...
am 29. Mai 2021
Cucurbita Hokkaido
von: Alex
am 16. August 2020
Später super
von: Bark
Sie waren nach 2 Wochen bei uns. Sehr gut verpackt aber da es sehr warm in den Tagen war, sahen sie nicht sehr schön aus. Dachte schon ich könnte sie nicht mehr nutzen aber zum glück erhoten sich die Pflanzen sehr schnell. Und jetzt 1 Monat später wachsen,viele kleine kürbise. Die Blätter sind riesig:)
am 7. August 2020
Cucurbita Hokkaido
von: Kunde
Haben sich bereits prächtig entwickelt! Sehr zu empfehlen.
am 2. August 2020
Hokaido
von: Gernd
Wir haben zum erstenmal Hokaidopflanzen gekauft und gepflanzt. Die Pflanzen haben sich sehr gut entwickelt und es sind sehr sehr viele Früchte an diesen 3 Pflanzen. Kaufempfehlung

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37726: Kürbis umgetopft

Leider musste ich meine Hokkaido Pflanze nach 2 Monaten umtopfen, der geplante Kübel war zu klein gewählt, man konnte ihm die letzten Tage beim wachsen zusehen. nun zog er in einen runden 65l Mörtelkübel um mit gedüngter Gemüseerde und einigen Löchern, aber alles war wohl zu verdichtet und als es 2 Tage regnete floß das Wasser nicht mehr ab. kurzerhand steckte ich ihn für 2 Tage (Wochenende) in einen Eimer mit trockenerer Erde. mein Mann bohrte dann viel größere Löcher in den Kübel (4cm Durchmesser), dann kam der gewaschene Quarzkies , Blähton und die Erde gemischt mit Sand. am Mo kam der kürbis wieder rein, 3 Ranken musste ich entfernen. nach 2 Tagen stellte er über Nacht die Blätter wieder auf, am Rand sehr wenig gelb. ist er jetzt noch fähig weiterzuwachsen? MfG T.

Antwort: Moin, Umpflanzen, Umstellen, Trockenheit, Frost und Wind sind Beispiele für unglaublichen Stress, der bei Pflanzen ausgelöst werden kann. Davon erholen sich so krautige Pflanzen durch einen Wachstumstop, dabei wächst dann hauptsächlich die Wurzel weiter. Ob es diese Jahr mit der Ernte noch etwas wird hängt davon ab, wieviel ungestörtes Wachstum der Kürbis nach dieser unruhigen Zeit bekommt. Gruß Meyer



Frage Nr. 33357: Kürbis mit Mehltau, ernten?

Guten Tag Herr Meyer, Mein Kürbis wird leider so langsam vom Mehltau dahin gerafft, gerne wüsste ich ob es Sinn macht den Kürbis jetzt schon zu ernten und ob dieser noch genießbar ist. Vielen Dank für Ihre Hilfe

Antwort: Moin, entfernen Sie die befallenen Blätter und verlängern Sie so den Reifeprozess noch ein wenig. Die Frucht wird nicht von den Pilzsporen befallen, falls Sie sich dennoch unsicher sind sollten Sie die Kürbisse jetzt ernten. Sie werden reif sein, aber eben etwas kleiner. Gruß Meyer



Frage Nr. 31617: Zucchini: Befruchtung durch Kürbis

Hallo, ich habe gelesen, dass man immer zwei Zucchinis pflanzen sollte um die Befruchtung zu verbessern. Erreiche ich den gleichen Effekt, wenn ich eine Zucchini und einen Kürbis (Hokkaido) pflanze? Vielen Dank!

Antwort: Guten Tag, Zuccini gehört zwar zur Gattung der Kürbisgewächse, was aber eine gegenseitige Befruchtung nicht einschließt. Das Maultier ist auch ein Paarhufer und kann trotzdem nichts mit einem Pferd anfangen. Charles Davin hätte da bestimmt mehr zu sagen gehabt. Der Trend zum zweiten Zuccini hält an. Meyer


Frage Nr. 26534: Kürbis Hokkaido

Guten Tag, bis wann (Monat) kann man denn die Kürbis Hokkaido Pflanze einpflanzen um noch Ernte zu erhalten? Vielen Dank Vorab und Gruß André

Antwort: Gute Frage ich denke bis Anfang Juli kann das gehen. Jetzt ist es sicher zu spöt.


Frage Nr. 26093: Futterpflanzen

Hallo Herr Meyer, wir haben bei Ihnen folgende Pflanzen gekauft: Lavandula angustifolia Hidcote Blue 2l-Container Malva sylvestris violett Kleincontainer Kiepenkerl Kleintiermischung 1 Packung Sempervivum arachnoideum Kleincontainer Oenothera tetragona Kleincontainer Cucurbita Hokkaido Kleincontainer Geranium macrorrhizum Olympos Kleincontainer Malva moschata rosa Kleincontainer Pulmonaria officinalis Kleincontainer Wie wurden diese gezogen? Düngerfrei, so dass wir diese an unsere Schildkröten verfüttern können oder Konventionell gedüngt?? Also nicht zum Verfüttern geeignet? Vielen Dank vorab!

Antwort: Die wurde konventionell gedüngt. Das an sich wäre überhaupt kein Problem. Ihr Gemüse abgesehen von Bio-Gemüse wird ja auch fleißig gedüngt. Es könnten aber Spritzmittel verwendet worden sein. Sie sollten also mit dem verfüttern 1-2 Monate warten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben