+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Purpurglöckchen Dales Strain

Heuchera americana Dales Strain


  • frosthart
  • reizvolle Blattschmuckpflanze
  • entwickelt luftig-zarte Blütenstände, wie Wolken über dem Laub
  • Standort absonnig bis halbschattig, windgeschützt
  • blüht von Juni bis August
  • wintergrünes, gemustertes Blattwerk
  • weder unscheinbar noch dominant
  • Gruppenbepflanzung, Gehölzrand, Klein-/Vorgarten, Staudenbeet, Steingarten

Dales Strain ist eine delikat gemusterte Blattschmuckpflanze, die trotz unauffälliger Farbgebung auffällig bezaubernd wirkt. Sie ist weder unscheinbar noch zu dominant und eignet sich daher ideal für Gehölzränder, Staudenbeete oder Klein- und Vorgärten.

Das Purpurglöckchen wächst niedrig und dichtbuschig und breitet sich langsam über Ausläufer aus. So ergeben sich herrliche Teppiche aus adrettem Blattschmuck. Das dekorative Laub zeigt sich in gelappter Form mit dunkelgrüner Aderung auf silbrig-grünem Hintergrund, der zum Rand hin hellgrün ausläuft. Sogar im Winter bleibt es unbeirrt im Garten bestehen und erfreut mit seiner frischen Farbe. Auch die Blüten von Dales Strain sind wahrlich bezaubernd. Sie bilden sich von Juni bis August als kleine, cremeweiße Einzelblüten in lockeren Rispen. Wie zarte Wolken schweben sie auf feinen Trieben über dem Blattwerk, ohne es zu überdecken.

Am liebsten steht das Purpurglöckchen an absonnigen bis halbschattigen Standorten auf durchlässigen, frischen, humosen Lehmböden. Bei allzu langer Sommertrockenheit sollten tiefgründige Wässerungen erfolgen, ohne Staunässe aufkommen zu lassen. Darüber hinaus wirkt sich eine drei- bis vierjährige Teilung positiv auf Vitalität und Wuchsform aus.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

buschig, aufrecht, ausläuferbildend

Wuchsbreite

30 bis 40 cm

Wuchshöhe

0,20 bis 0,50 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

glockenförmige Blüten in Rispen

Blütenfarbe

cremeweiß

Blütenform

rispenförmig

Früchte

Kapselfrucht

Blattwerk

gelappt, rundlich

Laubschmuck

check

Laubfarbe

grün, leicht silbrig mit dunkler Blattaderung

Boden

durchlässig, frisch, humose Lehmböden sind ideal

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 6 Pflanzen pro m²

Familie

Saxifragaceae (Steinbrechgewächse)

Mehrjährig

check

Pflegetipp

bei längerer Trockenheit tiefgründig gießen

Besonderheit

weder unscheinbar noch dominant
107221

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 141875
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 31.08.2022

Ab 1:
6,59 €
Ab 25:
4,94 €
-
+

Begleitstauden

check

Besonderheit

nur im Vordergrund
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

cremeweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 33 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Heuchera americana Dales Strain

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37475: Balkonpflanzen im Zimmer??

Hallo, im kommenden Jahr (Mai/Juni) finden bei uns Balkonarbeiten statt und ich müsste meine Kübelpflanzen (Schmetterlingsflieder, Glanzmispel, Ceanothus, Lavendel, Jasmin, Purpurglöckchen u.v.a) für 6-8 Wochen ins Zimmer stellen. Es wäre zwar Südwest-Seite, aber es steht dann noch das Gerüst davor- viel Licht käme dann nicht ins Zimmer. Würden die Pflanzen das überstehen? Vielen Dank schonmal vorab! Viele Grüße Ina Maier

Antwort: Moin, da es sich um eine begrenzte Zeit handelt sollte das mit Vorsicht machbar sein. Dem Lichtmangel könnten Sie mit einem Rückschnitt vorbeugen, das würde die Pflanze etwas drosseln. Etwas schwieriger wird das mit dem Erhalt der Luftfeuchtigkeit, in Innenräumen ist es sehr viel trockener, als die Pflanzen es brauchen. Tägliches Besprühen ist daher nötig. Gruß Meyer



Frage Nr. 35041: pflegeleichte Pflanzen für den Vorgarten

Hallo Herr Meyer, für unser ca 12m2 großes Beet im Vorgarten suche ich absolut pflegeleichte Pflanzen (Stauden oder Kleinsträucher). Das Beet liegt im Osten vom Haus und hat bis mittags Sonne. Die Pflanzen sollten ohne viel Gießen auskommen und ohne großen Aufwand ein ansehliches Bild abgeben. Die Blüten sollten lila oder purpur sein. Was können Sie mir empfehlen?

Antwort: Moin, vor allem Gräser und Fetthenne kann ich Ihnen da empfehlen, auch Heuchera und Sonnenbraut kann von der Farbe her gut passen. Gut ginge auch Teppichphlox, der verträgt Trockenheit und blüht wunderschön, ebenso wie Heide- oder Pfingstnelke. Gruß Meyer



Frage Nr. 34931: Houttuynia cordata Chameleon

Hallo Herr Meyer, die o.g. Pflanze wächst seit einem Jahr enorm. Ich habe eine Rabatte, die Heuchera hat sie schon fast eingenommen. Den Sonnenhut möchte ich eigentlich erhalten. Man sagt ja, man soll wachsen lassen, was sich wohlfühlt? Was sagen Sie? Ich habe auch Storchenschnabel etc, den weird sie wohl auch verdrängen? Sie ist ja auch schön. Ich bin Krankenschwester und rückengeplagt und möchte einen einfachen, aber grünen Garten.

Antwort: Moin, ja, die nimmt irgenwann mal alles ein. Wobei man sagen muß, das Heuchera nicht besonders durchsetzungsstark ist und gerne mal überollt wird. Ich würde Ihnen raten sich auf zwei wuchsstarke Stauden zu beschränken, Sie müssen dann nur noch 'die Grenze' zwischen beiden überwachen. Das mindert den Pflegeaufwand enorm und Sie behalten trotzdem eine gewisse Vielfalt im Beet. Das würde dann auch dem Storchschnabel eine Chance geben, Prachtstauden aufzustellen fällt dann allerdings aus, es sei denn, Sie werden im Kübel zwischen die Bodendecker gestellt. Gruß Meyer



Frage Nr. 34702: Rotlaubige Staude

Guten Morgen Herr Meyer, In der Nachbarschaft ist seit 4 Wochen eine Staude zu sehen, die leuchtend rote Blätter hat, und ca.30 cm hoch ist. Blüte locker mit orangefarbenen Farbstich. Wissen Sie vielleicht was es ist? Die gab es zu Studienzeiten (Osnabrück, Prof.Ehsen) noch nicht. Danke für Ihre Mühe! Gisbert B.

Antwort: Moin, ja, die Sorten ändern sich! Es gibt eine Menge neuer Gattungen und Sorten auf dem Markt, da kommt man kaum hinterher. Es ist zwar etwas früh dafür, aber möglicherweise ist das eine Heuchera, oder Zypressen oder Rotblättrige Wolfsmilch? Gibt es noch einen Hinweis zur Blattform, das würde helfen? Gruß Meyer



Frage Nr. 29645: Heuchera micrantha Shanghai

Hallo, eine Frage zu Heuchera micrantha Shanghai: Das Silberglöckchen ist schon seit längerem nur im 3 l-Topf lieferbar und leider nicht mehr im 1 l-Topf. Ein 3 l-Ballen ist fast etwas zu groß für die Pflanzstelle... Ist es möglich, die Pflanze im 3 l-Topf nach Erhalt zu teilen oder sollte man mit dem Teilen immer 2-3 Jahre warten? Danke im Voraus für Ihre Antwort.

Antwort: Guten Tag, die Heuchera ist teilbar. Der Herbst ist da am besten zu geeignet.Mit einen scharfen Sparten eine kurzen Stich und die Teilung ist vollzogen. Dann haben die teile genügend zeit neue Wurzeln zu bilden. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben