+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Großer Wasserdost Ivory Towers

Eupatorium fistulosum forma albidum Ivory Towers


  • besonders frosthart
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis September
  • Bienenweide, Teichrand, Gehölz, Freifläche

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht, horstig, buschig

Wuchsbreite

80 bis 100 cm

Wuchshöhe

1,50 bis 1,80 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

weiß, grün

Blütenbeschreibung

Dolde

Blütendurchmesser

10 - 15 cm

Blütenfüllung

Blütenform

doldenförmig

Frucht

Fruchtschmuck

check

Früchte

Samenhülsen

Laub

Blattwerk

lanzettlich, gezähnt

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubfarbe

hellgrün

Sonstiges

Standort

    

Boden

feucht, frisch, tiefgründig, nährstoffreich

Frosthärte

winterhart bis -35 Grad

Pflanzbedarf

ca. 1 Pflanzen pro m²

Schnittverträglichkeit

check

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Containerpflanzen +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 141440
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
6,04 €
Ab 25:
4,61 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Solitärstauden

check

Besonderheit

bis 200 cm hohe Riesenstaude für feuchte Standorte. Sehr Standfest
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne - Halbschatten

Standort

krautreiche Mischwälder, Auen, Feuchtwiesen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Halbschattenstauden

check

Belichtungsspanne

(Sonne) - Halbschatten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Halbschattenstauden

Stauden für schwere Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stauden für schwere Böden

Eingebürgerte fremde Wildstaude

check

Herkunft

östliches Nordamerika
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Eingebürgerte fremde Wildstaude

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 18 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Eupatorium fistulosum forma albidum Ivory Towers

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38972: Küstenmammutbaum Frostschutz

Mein Küstenmammutbaum ist jetzt gut 4 Jahre alt und ca. 1,60 m hoch. Er lebt noch in einem großen Topf. Sie schreiben, dass er in den ersten Jahren vor Frost zu schützen ist. Wie viele Jahre sind damit gemeint? Kann ich ihn nach 5 Jahren schon auspflanzen? Der Baum lebt im Osten Deutschlands, wo es im Winter schonmal recht kalt werden kann. Vielen Dank für Ihre Antwort vorab!

Antwort: Moin, ich würde ihn auspflanzen, die Wurzeln sind im Kübel stärker gefährdet, als im Freiland. Den Wurzelbereich nach dem Pflanzen mit Reisig oder Laub abdecken, aber darunter auf jeden Fall einen Gießrand anlegen. Das ist ja schon ein großer Baum, der kann dann auch so einen Ostdeutschen Winter ab, braucht aber eben noch eine Kuscheldecke an den 'Füßen'. Gruß Meyer



Frage Nr. 38776: Großer Strauch als Raumteiler im Garten

Lieber Meister, ich suche einen Strauch in Einzelstellung, mindestens. 2m, max. 3m, der wild, buschig wachsen und den Garten an einem Knick optisch teilen soll. ökologisch sinnvoll soll er noch sein, er wird zusammen mit einer Linde (4m Entfernung) groß werden. Mir fällt nur der Holunder ein, davon habe ich aber schon 5 und die wachsen so sehr, ich hätte gern etwas anderes. Haben Sie eine Idee für mich, bitte? Danke!!!

Antwort: Moin, da kann ein Gemeiner Schneeball gut passen, oder aber ein Hartriegel. Gruß Meyer



Frage Nr. 38354: Säulenblutbuche Dawyck Purple

Guten Tag, ich möchte gern die o.g. Säulenblutbuche in unseren Vorgarten setzten. Wir haben allerdings nur 1m bis zum Bürgersteig und je 4m Abstand zum Haus und zur Gas/ Wasserleitung( eigentlich ist es mehr Abstand, weil die Leitungen ja tief im Boden liegen). Gäbe es da Probleme bezüglich Pflasteranhebung, Leitungsschäden oder Hauswandschäden? Wenn ja, könnten sie uns ggf. einen alternativen Säulenbaum vorschlagen?

Antwort: Moin, die Säulenbuche wird eines Tages auf den Gehweg ragen. Sie ist jedoch sehr gut schnittverträglich. Dagegen sind 4 Meter Abstand zu Leitungen und Pflanzen ein ausreichend großer Abstand. Gruß Meyer


Frage Nr. 38147: Mammutbaum

Hallo, ich habe zwei kleine Mammutbäume gekauft (einer ist schon geliefert) und nun wird mein großer Baum, der schon etliche Jahre steht braun. Was kann der Grund dafür sein? Ich habe nun etwas Angst um die beiden kleinen Bäumchen. Danke schon mal für die Antwort und schöne Grüße.

Antwort: Moin, dies kann verschiedene Ursachen haben. Kommt das Braunwerden von innen, ist dies ein natürlicher Prozess, da die innren Nadeln meist weniger Licht und Nährstoffe erhalten. Werden die Triebspitzen als erstes braun kann es eine Pilzerkrankung sein. Es kann natürlich auch einfach ein Wassermangel in Folge der Hitzewelle sein. Vielleicht mögen Sie einfach mal ein paar Fotos an gaertner@pflanzmich.de schicken, damit das besser beurteilt werden kann. Gruß Meyer


Frage Nr. 37991: Nektarine

Hallo, Ich hab letztes Jahr bei euch einen Nektarinen Baum bestellt. Der Baum steht an der Hauswand und ist auch gut angewachsen und hat auch gleich ordentlich geblüht. Daraus sind etwa 15 Früchte entstanden. Leider wurden die Früchte nur Daumengroß. Warum haben die Früchte keine normale Größe errichtet? Fehlt dem Baum was? LG

Antwort: Moin, ja, dem Baum fehlt Zeit. Das ist schon ein großer Erfolg, den Sie da erzielt haben, mit Früchten kann man bei recht frisch gepflanzten Obstgehölzen frühestens nach 2- 3 Standjahren rechnen. Insofern sollten Sie einfach so weitermachen, wie bisher, der Nektarine geht es ja offenbar gut bei Ihnen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben