+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Kamelie Mrs Charles Cobb

Camellia Mrs Charles Cobb ( Gattung: Camellia )


  • Standort Halbschatten bis lichter Schatten, geschützt
  • blüht von März bis Mai
  • Besonders kompakte Kamelie für den Kübel, Blütenfülle ab März
  • Solitär, Pflanzkübel, Japangarten, Wintergarten

Wenn der Garten, der Balkon oder die Terrasse noch im wintermüden Schlummer liegen, verkündet die Kamelie Mrs Charles Cobb sanft den Frühling: Bereits im März entfaltet sie ihre ersten intensiv roten Blüten mit den reizvoll kontrastierenden gelben Staubgefäßen. Eine Pracht, die jeden Standort bis in den Mai hinein verschönert! Besonders eignet sich diese Kamelie dank ihres kompakten, kleinen Wuchses für den Pflanzkübel, so dass sie nicht zuletzt auch im unbeheizten Wintergarten vom nahenden Sommer träumen lässt. In der Pflege ist Mrs Charles Cobb überraschend genügsam. Am wichtigsten ist ein guter Schutz vor Frost – Kübelpflanzen überwintern am besten in einem hellen, kühlen Quartier. Ausgepflanzte Kamelien sollten einen ausreichenden Winterschutz bekommen. Im Frühjahr kann Mrs Charles Cobb einen Rückschnitt erhalten, auch freut sich über eine Versorgung mit Rhododendrondünger. Ihr Standort sollte halbschattig und geschützt, der Boden humos, durchlässig, sauer und feucht sein.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, schmal, kompakt, dicht verzweigt

Wuchshöhe

0,60 bis 0,80 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

päonienförmig, halbgefüllt, bis 10 cm Durchmesser

Blütenfarbe

rot

Früchte

Kapselfrüchte

Blattwerk

immergrün, länglich, oval

Laubfarbe

dunkelgrün, glänzend

Boden

sauer, feucht, humos, durchlässig, sandig bis lehmig, kalkarm

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

1

Familie

Teeblattgewächse

Besonderheit

Besonders kompakte Kamelie für den Kübel, Blütenfülle ab März
107039

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 140970
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
36,29 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Camellia Mrs Charles Cobb

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37093: Nordbalkon

Hallo, wir wohnen in Berlin in der 3.Etage und haben keine Sonne auf unserem Balkon.Welche Pflanzen könnte ich Pflanzen?

Antwort: Moin, da kommen schöne Schattenpflanzen in Frage. Kamelie, Buchsbaum, Stechpalme, Berberitze, Felsenbirne, Kolkwitzie, Holunder und Kirschlorbeer kommen auch im Vollschatten zurecht und es gibt sie auch in kübelfreundlichen, kleinbleibenden Sorten. Dazu können Sie Bergenie, Immergrün, Golderdbeere, Eisenhut, Funkie, Farn, Segge oder Günsel pflanzen. Filtern Sie gerne auch in unserem Shop im Bereich Standort, so finden Sie weitere schattenverträgliche Pflanzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37083: Flieder

Guten Tag Meister, wir suchen für unsere Heckenlücken einen violetten Edelflieder. Wir wohnen in Berlin mit sehr sandigem Boden. Sind Ludwig Späth oder Charles Joly dafür zu empfehlen? Wer bildet mehr Schosser? Ist eine Wurzelsperre erforderlich? Bei einer Pflanzenhöhe von 175-200cm wieviele würden Sie für 5m empfehlen zu setzen? Liefern Sie jetzt noch im Ballen oder Container? Vielen Dank, Thomas Aign

Antwort: Moin, Edelflieder sind immer veredelt auf Wildflieder. Die Eigenschaften sind also gleich, sowohl was Ausläufer angeht, als auch Bodenansprüche. Daher können Sie einfach nach Lieblingsfarbe und Wuchsgröße auswählen, beide Sorten werden gleich gut wachsen. Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich, sie müssen nur nach mehreren Jahren Standzeit gelegentlich Ausläufer abstechen. Flieder ist ein Strauch, der sich auch so vermehren will, daher bleibt das nicht aus. Bei der angestrebten Pflanzengröe kann eine lockere Hecke aus 3- 4 Exemplaren bestehen, für Sichtschutz sollten es schon 5 sein. Die Ballensaison neigt sich dem Ende zu, allerdings wird in den Baumschulen wettertechnisch eine Abwägung getroffen. Sofern man es der Ballenware zumuten kann ist ein Versand auch sicher. Gruß Meyer



Frage Nr. 36928: Ich suche eine Kübelpflanzen

Hallo Herr Meyer, Ich suche eine Kübelpflanze, die im Winter auch draußen bleiben kann. Ich hätte gerne ein Stämmchen mit Blüten. Können Sie mir eine Pflanze empfehlen? Vielen Dank Grüße Emily

Antwort: Moin, da kommen eigentlich alle winterharten Gehölze in Frage, mir fallen aber vor allem das Mandelbäumchen und die Kamelie ein. Geben Sie mal in der Kategorie 'Zierkirschen' den Filter Stammform/ Stämmchen an, dann finden Sie schon etliche schöne Kübelpflanzen. Etwas aussergewöhnlich wären dann z.B. Japanischer Schneeball Watanabe oder Teufelsstrauch als Stämmchen. Natürlich eignen sich auch Rosen dafür oder Kletterpflanzen am Spalier, so wie die Trompetenblume oder Clematis. Säulenobst wäre aber auch eine tolle Wahl. Gruß Meyer



Frage Nr. 36812: Kamelie

Meine Kamelie hat durch den Umzug gelitten. Kann ich sie etwas beschneiden? Und kann ich dadurch den Wuchs beeinflussen ? Sie hat bis jetzt sehr schön geblüht und ich möchte wieder eine schöne dichte Pflanze haben. Sie steht auf meiner Südterrasse im Halbschatten. Über eine Antwort würde ich mich freuen. Freudliche Grüsse Renate Geidel

Antwort: Moin, ein Rückschnitt ist problemfrei und unterstützt nach dem Umzugsstress den Neuaustrieb und ggf. das Anwachsen. Sie können sie natürlich auch gleich in Form schneiden. Gruß Meyer



Frage Nr. 36658: Nachpflanzen nach Fichten

Sehr geehrtes Team von Pflanzmich.de, leider haben uns Stürme, Trockenheit und Borkenkäfer unsere ganze Reihe (entlang der Grenze zum Nachbargrundstück) über 10 m hohe Blaufichten gekostet, die nach und nach eingegangen oder gekippt sind. Damit ist nicht nur ein ganzes Stück Lebensraum für viele Vögle in unserem Garten weg, sondern auch unser ganzer Sichtschutz. Es muss also wieder angepflanzt werden. Nun meine Frage, was können Sie uns für diesen Standort empfehlen. Es standen dort jetzt über Jahrzehnte Fichten. Dadurch ist der Boden vermutlich im sauren Bereich? Es sollte etwas, wenn möglich, immergrünes - Kleinbaum oder Großstrauch- sein, was mit dem Boden und auch mit unserer immer größer werdenden Trockenheit hier zurechtkommt. Wenn es nicht all zu langsam wachsen würde, wäre das natürlich auch noch von Vorteil. Größe so mind. 3 - 5 m. Sichtschutz heißt in dem Fall für unser Wohnzimmer, Hochparterre. Können Sie uns da etwas vorschlagen, was in Frage käme? Ein Foto, da noch mit den Bäumen (man sieht die vom Sturm gekippte Fichte noch dazwischen liegen), sende ich mit. Ganz rechts in der Reihe steht ein Perlmuttstrauch, der bleibt im Bestand, und ziemlich weit links steht eine kleine Krüppelkiefer, die ist auch noch da. Dazwischen sind noch ein paar, aufgrund des Lichtmangels durch die Fichten, recht spärliche Thujen oder sowas in der Art. Genau kann ich die nicht bezeichnen. Ich denke, dass diese sich evtl. jetzt etwas bestocken, wenn sie mehr Licht bekommen. Und ein paar Mahonien haben sich auch angesiedelt, aber die bleiben ja recht klein, sind also kein Sichtschutz. Ich bin auf Ihre Antwort gespannt. Viele Grüße aus der Goldenen Aue sendet Sylvia Kaczmarek

Antwort: Moin, dort wo Nadelbäume lange standen ist der Boden durch die rieselnden Nadeln tatsächlich sauer und das auf lange Zeit. Sie können natürlich die oberste Bodenschicht austauschen und zusätzlich kalken, aber so schnell wird sich das Bodenklima nicht verändern. Auf dem zweiten Bild ganz links, ist das eine Kiefer? Die sieht ja wirklich toll aus und gibt dem ganzen einen asiatischen Anstrich. Daher würde ich die Lücken auf jeden Fall mit einem Japanischen Blumen- Hartriegel ergänzen, der ist zwar nicht immergrün, kann aber ein bißchen Farbe in den Sichtschutz hineinbringen. Ein Wacholder würde auf jeden Fall mit den Standortverhältnissen klarkommen, aber auch ein großwerdender Rhododendron (wächst leider etwas langsam) wäre da durchaus denkbar. Nicht nur in Küstennähe lässt sich die immergrüne Ölweide nutzen, auch sie ist immergrün und verträgt die Trockenheit. Pflanzen Sie ruhig zweireihig, dann lassen sich auch Kombinationen nutzen. Ein Judasbaum hinter einem Rhododendron z.B. oder ein Blumen- Hartriegel mit einer Kamelie davor. Es muss ja nicht nur eine grüne Wand sein als Sichtschutz, denn Ihre Rabatte sieht ja doch sehr lebendig und spannend aus, muss nur noch ergänzt werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben