foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Garten-Chinaschilf Yaka Dance

Miscanthus sinensis Yaka Dance

Garten-Chinaschilf Yaka Dance / Miscanthus sinensis Yaka Dance

Der Garten-Chinaschilf 'Yaka Dance' ist recht neu auf dem Markt. Es handelt sich dabei um eine buschig wachsende Grasstaude. Das Laub hat eine schöne grüne Farbe und ene helle Blattrippe. Von September bis Oktober schmückt sich die Pflanze mit ihren ährenförmigen, silbrig weißen Blüten. 'Yaka Dance' bevorzugt einen sonnigen Standort, der Boden sollte frisch und durchlässig sein. Sie erreicht eine Wuchshöhe von 140 bis 150 cm. Sie macht sich am besten in kleineren Gärten, auf Freiflächen, im Beet oder Gräsergarten und im Kübel.

Standort:
Sonne
Verwendung:
kleinere Gärten, Freiflächen, Beet, Gräsergarten, Kübel

Steckbrief

Wuchsform

buschig

Blütenfarbe

silbrig weiß

Laubfarbe

grün mit heller Blattrippe

Blühzeit

September bis Oktober

Boden

frisch, nährstoffreich

Blüte

ährenförmig

Pflanzbedarf

1-2

Wuchshöhe

1,40 bis 1,50 m
106771 | 61 | 350

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 8 - 12 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 138026
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
8,99
-
+

Sonnenstauden

Stauden für den vollsonnigen Standort beanspruchen für die optimale Entwicklung eine hohe Lichteinstrahlung. Die Bodenansprüche können je nach Art und Sorte von trocken und felsig bis zu einem hellen Gehölzrand variieren.


Belichtungsspanne

Sonne

Standort

Feucht und Sumpfwiesen

Stauden für schwere Böden

Stauden für schwere Böden tolerieren lehm- und tonhaltige Gartenerde, wobei Staunässe zu vermeiden ist.



* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 5 Stunden und 7 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Garten-Chinaschilf Yaka Dance - Miscanthus sinensis Yaka Dance

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Miscanthus sinensis Yaka Dance

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 25636: besonders winterharte Rosen

Guten Tag! Da ich bald umziehen werde, und meinen neuen Garten neu bepflanzen will, bin ich jetzt schon an besonders winterharten Rosen interessiert. Sie sollen am besten öfterblühend/dauerblühend sein und duften. Könnten Sie mir ein paar ausgewählte Sorten nennen? Der Garten liegt auf 700m Seehöhe, also gibt es kalte Winter. Vielen, lieben Dank! MfG Anneliese Krondorfer

Antwort: Puh da bin ich jetzt nach speziellen Sorten leider etwas überfragt, das ist bei Rosen ja auch immer eine extreme Geschmackssache. Am besten orientieren sie sich an den ADR-Rosen.


Frage Nr. 25632: Frage Nr. 25561: Wie heißt diese Blume?

Hallo Herr Meyer, wenn Sie mögen können Sie dem Fragesteller (Frage Nr. 25561: Wie heißt diese Blume?) antworten: Bei der Pflanze in Nachbars Garten handelt es sich nicht um eine Blühstaude, sondern um die ordinäre Ackerbohne (Gemüsepflanze).

Antwort: Nein, tut mir leid, eine Ackerbohne würde ich hier ausschließen. (Schmetterlingsblütler) Zudem sind die Blüten anders angeordnet. Aber trotzdem danke für den Tipp-


Frage Nr. 25622: Buchsbaum/ braune Blätter

Sehr geehrter Herr Meyer, alle meine im März eingepflanzten Buchsbäume bekommen nun braune Blätter. Was kann das sein? Über eine kurze Rückantwort wäre ich dankbar. Mit freundlichen Grüßen J.E.

BuchsbaumbrauneBltter

Antwort: Man müsste hier mal die Pflanzen von der Seite sehen. Es könnte schon ein Pilz sein. Sind hier alle Buxus betroffen? Hatten sie schon einmal Buxus im Garten oder die Nachbarn?


Frage Nr. 25611: Riesenchinaschilf aksel Olssen

Hallo Herr Meyer, unser im April gepflanztes Chinaschilf bekommt gelbe Stängel. Vielleicht liegt es am Gießen? Könnte es zu viel oder zu wenig Wasser bekommen. Der Boden ist lehmig. Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Susanne Huth

Antwort: Ohne Bild schwer zu sagen. Aber bei Lehmiger Erde kann sich das Wasser auch mal im Pflanzloch stauen und so zu Problemen führen.


Frage Nr. 25609: Säulen-Faulbaum Fine Line

Guten Tag, ich habe im letzten Jahr die Faulbäume im 10 Pack bei Ihnen bestellt. Diese dann auch eingepflanzt und jetzt im Frühjahr kamen auch 8 von 10 Pflanzen wie gewünscht. Doch leider sind dann innerhalb einer Woche 7 der verbliebenen 8 Pflanzen völlig eingegangen. Eine einzige hat es scheinbar geschafft. Woran kann das liegen. Die Pflanzen haben alle die schönen Blätter bekommen und waren drauf und dran los zu wachsen. Auf dem Bild sehen Sie hinten den Faulbaum den wir vor zwei Jahren bei uns im Garten Center erworben haben. der hat schon mindestens 1 Meter zuwach und sieht zufreiden aus. Die restlichen sollten eine Hecke bilden doch leider ist der eine Grüne der einzige verbliebene.

Sulen-FaulbaumFineLine

Antwort: Schwierig das so zu sagen. Zu wenig Wasser könnte eine Erklärung sein. Es könnte auch am strengen Frost gelegen haben. Das kann bei Herbstpflanzungen zu Problemen mit den Wurzeln führen. Das würde das spärliche Austreiben erklären. Dies geschieht dann aus der Kraft die in den Trieben steckt. Wenn die Wurzel aber Schaden genommen hat vertrocknet dieser kleine Austrieb rasch.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen