sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Pyrenäen-Eiche Karlsaue

Quercus x andegavensis Karlsaue


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

175 - 200 cmContainer

Einzelpreis:

299,99 €

Menge:

Die Pyrenäen-Eiche kommt im westlichen Mittelmeerraum und vor allem in Westfrankreich, Marokko, Portugal und Spanien vor. Sie kann von einem buschigen Strauch bis zu einem kleinen Baum mit einem krummen Stamm und einer niedrigen Verästelung heranwachsen.

Die Sorte Karlsaue stammt aus dem Schlosspark Karlsaue in Kassel, welcher in der Nähe vom Fluss Fulda gelegen ist. Dieser wurde gegen 1700 als barocke Parkanlage geschaffen und galt neben dem Orangerieschloss mit seiner schier unendlichen Weite und seiner Vielfalt an Wasserbassins und fächerförmig angeordneten Kanälen als Sommerresidenz des Landgrafen Karl. Der Park wird heute weiterhin aufrecht gepflegt und gilt für viele Touristen in Kassel als Sehenswürdigkeit.

Standort:
warm, sonnig und geschützt
Steckbrief

Blattwerk

eiförmig, gelappt

Blütenfarbe

goldig grün

Laubfarbe

gelblich-grün

Blühzeit

Mai bis Juni

Früchte

Eichel, Nussfrucht

Boden

kalkreicher, lehmhaltiger Sandboden

Wurzeln

flach und austreibend

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Zuwachs

20 bis 30 cm / Jahr

106535|533|0|1658

Heckenpflanzen im Herbst konkurrenzlos günstig

Herbstpflanz-Preis-Alarm für ausgewählte Freiland-Heckenpflanzen und Blühsträucher! Vor allem unsere Buchenhecken aus Rotbuchen und Hainbuchen oder die Heckenklassiker Liguster, Thuja, Eibenhecken und viele andere Gehölze, Obstbäume und Rosen lassen sich jetzt in der Herbst-Pflanzzeit als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um besonders buschige Pflanzen (Heisterqualität), die im Herbst besonders gut anwachsen, da sich die Pflanzen vor der Winterzeit auf Ihr Wurzelwachstum konzentrieren. Sparen Sie sich grün!
Zu den Herbst-Schnäppchen...
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 131632
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
299,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 29 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Quercus x andegavensis Karlsaue

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


11.10.2017

Frage Nr. 23061: natürliche Höchstalter von Bäumen

Guten Tag. Ich bin auf der Suche nach dem Höchstalter verschiedener Baumarten. Vielleicht können sie mit da ein wenig helfen. die angaben von Wikipedia sind relativ. Die gesuchten Bäume sind: Trauben-Eiche Feld-Ulme Weiß-, Silber-Pappel Walnuss Rot-Buche Ahornblättrige Platane Flatter-Ulme Spitz-Ahorn Schwarz-Erle Rosskastanie(rot) Mit freundlichem Gruß Raik

Antwort: da dies von zu vielen Faktoren abhängt, kann ich das nicht genau sagen. Da müssten sie selbst mal weiter im Internet suchen, es gibt ja verschiedene Seiten auf den solche Angaben zu finden sind.


03.10.2017

Frage Nr. 22908: Eiche pflanzen

Ende Februar 2018 möchte in meinem Obstgarten eine Eiche Pflanzen. Ist der Zeitpunkt geeignet. Viele Dank W. Zuckschwerdt

Antwort: Ja das wird keine Probleme geben, solange der Boden nicht gefroren ist.


02.10.2017

Frage Nr. 22885: Korkeiche (quercus suber) und Gewürznelke

Würde hier in dieser Region (Mitteldeutschland) eine Korkeiche (quercus suber) gedeihen? Was wäre zu beachten? Würde sich das lohnen? Oder sind die Winter zu hart, da ihre Heimat die südwesteuropäische Mittelmeerregion ist? Also zu exotisch? 2) Wärmeliebende Gewürznelke (der Baum: "Syzygium aromaticum" - Myrtengewächse) - Lohnt es sich diesen im hellen Dachzimmer zu kultivieren (Luft meist trocken, ganzjährig zimmerwarm - 16-24 Grad), oder ist es eher nicht zu empfehlen? Von mir aus auch im Sommer mit Balkonstand draußen...Was meinen Sie zu diesem Exoten?

Antwort: Ich würde von beiden abraten, ich denke nicht das sie hier auf Dauer ein befriedigendes Ergebnis erzielen werden. Vermutlich wäre alle Mühe vergebens.


12.08.2017

Frage Nr. 22167: Pflanze?

was ist das für eine Pflanze? Standort: Deutschland/Rheinsberg

Pflanze

Antwort: Hier sehen wir eine schöne Eiche.


30.07.2017

Frage Nr. 22005: Heimische Bienenpflanzen, Schmetterlinge, etc.

Eine Frage zu den heimischen Schmetterlingen, Bienen, Hummeln, Libellen, Käfer, usw. Mögen sie vorrangig Bäume, Sträucher, oder Blumen/Stauden, einjährig oder ausdauernd, heimische natürlich. Oder rosacae (Wildobst)? Oder Waldbäume wie Eiche, Linde (nicht direkt Wald), Bergahorn? Sträucher, wie Schlehe, Pfaffenhütchen? Was sind deren bevorzugte Haupt-Nahrungsquellen, auch extravaganter Arten? An Stieleichen hapert es in der Gegend nicht, davon Leben 1000 Insekten, aber anscheinend sind die eher unbeachteter als manche Zierblume aus dem Baumarkt. Sind Traubeneichen (quercus patraea oder Stieleichen, quercus robur, besser? Können Sie mir etwas empfehlen, was heimisch ist? 2) ich habe eine Schlehe, prunus spinosa, die blüht gar nicht mehr, woran kann das liegen. Ich finde so viele Listen, nur halbherzig, international, und unvollständig. Natürlich kann ich nicht das ganze Biotop haben, und vieles wird auch als Staude anfällig, ist einjährig und nicht verlässlich, und oft auch schon 1,50 hoch und noch ausufernder als mancher Strauch. (Leider) sehe ich auch Erfolge bei den Pflanzen(-gemeinschaften) im Anziehen komischer glänzender metallic-Insekten, weshalb man nicht einfach aufgeben will, nur weil man keinen Platz hat. wenn man weiß was geht, und man nur zusehen kann, wie alles eingeht, weil man keinen Platz besitzt. Ich habe einen Schwärmer angezogen, einen dicken, der wie eine Hummel gefärbt ist, habe ich noch nie gesehen. Schön, dass man nichts mehr ausbauen kann. Was mögen Bienen für Kastanien? Esskastanien der Buchengewächse oder Roßkastanien aus den Seifenbaum-/Ahorngewächsen? So bleiben nur die ganz effizienten verlässlichen Not-Jahresabdecker, was können sie da empfehlen? Wie wichtig ist hier eine Vogelkirsche im Vergleich zu Birne oder Apfel, Salweide oder Kastanie? Gruß.

Antwort: Hier eine Pauschale Antwort zu geben ist nicht möglich. Es ist viel eher wichtig, hier ein möglichst breites Spektrum an zu bieten. Die meisten Insekten und vor allem die Falter und viele Käfer sind ja spezialisiert auf die eine oder andere Pflanze. Achten sie einfach auf ein große Vielfalt an heimischen und standortgerechten Gehölzen, Blumen und Stauden, hier dann bitte immer nur die Wildformen und keine überzüchteten Sorten. Sehr gute Erfolge kann man wirklich mit Wildblumenwiesen erreichen, hier gibt es ja viele fertige Mischungen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen