Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Stieleiche Sublobata

Quercus robur Sublobata


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Quercus robur Sublobata

200 - 250 cm

Container

EUR 299,99

Menge:

106525|533|0|448

Für Sie entdeckt: Pflanzenneuheiten & Raritäten im Angebot

Diese Woche war ich für Sie auf Entdeckungsreise und habe Ihnen die spannendsten Pflanzenneuheiten mitgebracht. Dabei sind seltene Kräuter, blühende Gehölze, Obst+Gemüse für den Eigenanbau & duftende Gummibärpflanzen - ja sie haben richtig gehört ;)

Viel Spass mit meinen Entdeckungen wünscht Ihnen Ihr Meister Meyer
Jetzt Neuheiten & Raritäten entdecken
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
131615

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

299,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 10 Stunden und 26 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Quercus robur Sublobata

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


30.01.2017

Frage Nr. 19039: Mitteleurpas Bäume wieder in Nordgriechenland pflanzen?

Gedeihen deutsche oder mitteleuropöische Bäume und Sträucher heute noch in Nord-Griechenland (Festland, makedonie, Thessaloniki? NAch 2000 jahren Abholzung, Klimaänderung und Bodenerosion eien Frage, die mir niemand beantworten konnte. Der Boden dort ist etwas rötlicher, das Klima trockener, aber im Winter mit Frösten, Shcnell, weniger Niederschlag, aber wenn Hitze, dann prall. Durchschnitt 25-35 Grad, die auch hier einmal erreicht werden. Ein bekannter beauftragte mich. Er würde gerne folgende Pflanzen dort pflanzen: Stieleiche, Traubeneiche, Schlehdorn, Echte Felsenbirne, Vogelkirsche, Esskastanie, Roßkastanie, Gemeinen Wacholder, Himbeere, Brombeere, Salweide, Zitterpappel/Espe, Wildpflaume, Holzapfel, Holzbirne, Aprikose (wilde), Haselnuss, Walnuss. Alles Wildformen. Ich rede vom Flachland bei Raum Thessalnoniki, also schon Richtung Nordgrenze zu Bulgarien. Keine Vergregion, keine heißen Inseln, nicht der Süden. Der Raum ists chwer einzuschätzen. Es wachsen dort gerne Scheinzypressen, Lärchen, Pinien, Oleander, eine Sommerlinde habe ich auch gesehen. Danke, vielleicht wissen sie es ja. In der Antike waren dort ja die selben vegetationszonen wie teilweise noch hier, bei 22 Grad Sommer. Allerdings bin ich bei dieser Übergangsregion usnciher, Fachleute erklären nur diffus. Inselklima ist nciht mit dem Nordfestland zu vergelichen, ich war überall....Die Luft ist trockener, das kann man feststellen, und die Niederschläge weniger. Zitronen haben dort schon zuviel Frost, was kaum einer glauben mag. Selbst für Olivenbäume zu kalt, für die wilden Sorten. Danke! Dort liegt viel land brach. Hoffe, Sie könne mir weiterhelfen, weil alles das nicht konnten. Oder eine Einschätzung geben. Hier Fotos dieses Ortschaften:

Antwort: Wenn sie den Pflanzen in den ersten beiden Jahren mit etwas Wasser zur Seite stehen wenn es zu trocken wird, kann ich mir schon vorstellen das es gut klappen würde. Bei der Weide, kann ich mir aber kaum vorstellen das sie dort gut wachsen würde. Alles andere wird sicher mit Starthilfe gedeihen können.


21.10.2016

Frage Nr. 18394: Kugelsumpfeiche Winterschutz

Hallo, ich habe eine Kugelsumpfeiche Anfang September gepflanzt. Wie winterhart ist der Baum. Wie sieht der perfekte Winterschutz aus? Danke.

Antwort: Die Quercus palustris Green Dwarf, ist absolut Winterhart. Sie brauchen sich keine Gedanken machen. Meyer



18.08.2016

Frage Nr. 17646: Zwergeiche?!

Hallo Herr Meyer, ein hiesiger Gärtner bietet eine Zwergeiche an, sie soll säulenförmig wachsen und bei 150cm ausgewachsen sein... Ich habe woanders keine ähnliche Eiche gefunden. Da die Pflanze auch nicht gerade billig wäre, die Frage, ob es sowas überhaupt gibt?! Viele Grüße M. Schulz

Antwort: Guten Tag Herr Schulz, da besorgen Sie bitte den Lateinischen Namen und wenden sich an den Servis mit Größenwunsch. Wir haben nur die Quercus palustris Green Dwarf im Programm. Die ist allerdings keine Säule. Namen an servis@pflanzmich.de , da werden Sie geholfen. Gruß Meyer


26.01.2016

Frage Nr. 15458: Quercus ilex

Guten Tag, Ihre angebotenen Steineichen à Italia, besonders die Größen 100/125 und 125/150cm: handelt es sich um Stammbüsche (mehrstämmig oder einstämmig mit mehreren Seitenästen, geeignet für heckenartige Pflanzung) oder Stämmchen (kahler Stamm + Krone)? Für Ihre Antwort wäre ich sehr dankbar. Viele Grüße Claus Wurst.

Antwort: Hierbei handelt es sich um einstämmige Exemplare. Die aber auf jeden Fall noch die normale Seitenbeastung (Heister) haben. Wenn sie eine Hecke Pflanzen möchten würde ich ihnen zu eher kleinen Pflanzen raten. Die 30-40cm und 80-100cm Pflanzen würden sich hierfür gut eignen.



11.10.2015

Frage Nr. 14807: Urige, natürliche Stieleiche

Gibt es die Stieleiche auch als Halbstamm? Wir möchten eine Stieleiche, deren Äste weiter unten schon den Stamm verlassen und der als Solitärbaum im Hof wachsen soll. Oder wäre ein Heister da auch geeignet?

Antwort: Hier sollten sie am besten einen Heister bestellen. Dieser hat ja auch im untern Teil Zweige. Wenn sie keinen Wert auf einen besonders geraden Stamm legen, dann können sie die Spitze auch etwas zurück schneiden, damit fördern sie dann die unteren Seiten Triebe.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen