foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Mandschurische Pfeifenwinde

Aristolochia manshuriensis

Mandschurische Pfeifenwinde / Aristolochia manshuriensis

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
Wir liefern zur besten Pflanzzeit ab Mitte Februar! Auf Wunsch auch eher, schreiben Sie uns eine Email.
Kleincontainer ...

Ab 1: 14,99 €

Ab 25: 11,29 €

Menge:

Die Mandschurische Pfeifenwinde hat ihren Namen von der gebogenen Form ihrer Blüten, welche an eine Tabakspfeife erinnern. Die Farbe der Blüten ist eher unscheinbar, sie ist von außen grünlich, innen aber intensiv violett. Im Gegensatz zu anderen Pfeifenwinden-Arten verströmt die Mandschurische Pfeifenwinde keinen unangenehmen Geruch, so dass die Blüten auch gefahrlos aus der Nähe betrachtet werden können. Die Pflanze eignet sich besonders gut zur Begrünung großer Kletterhilfen oder Hauswänden.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Kletterpflanze
Steckbrief

Wuchsform

kletternd

Blütenfarbe

außen grünlich, innen violett

Laubfarbe

grün

Blüte

Pfeifenförmig, 5-6 cm lang

106422|46|0|1603

10% Vorbesteller-Rabatt bis 31. Januar

Ab Mitte Februar bis Mai ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Januar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
 

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben


Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
?

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 130511
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
14,99
Ab 25:
11,29
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Aristolochia manshuriensis

Mehr Bewertungen
am 12.10.2017
Es braucht Geduld
von: Krull
Meine Mandschurische Pfeifenwinde hat mich klein aber in guter Qualität erreicht. Sie hat den Sommer gebraucht, um sich zu akklimatisieren und wenig Zuwachs gehabt. Ich erwarte indes, dass sie bei gutem Überstehen des Winters im kommenden Jahr eine merkliche Vergrößerung erfährt.
am 29.08.2017
Aristolochia manshuriensis
von: Scholz
Lieferung kam schnell und war gutr verpackt. Pflanze ist gut angewachsen, sieht gesund und gut aus.
am 14.06.2017
Manschurische Pfeiffenwinde
von: Rothenberger
Pflanze wächst sehr spärlich, bekommt braune Flecken.

Meisterfragen zum Thema:


28.09.2017

Frage Nr. 22829: Pfeifenwinde

Hallo Herr Meyer, ich habe Anfang September von Ihnen eine Pfeifenwinde erhalten, deren Blätter von Beginn an schon etwas kränklich aussahen, also nicht diese sattgrüne Farbe hatten. Bis heute ist sie nicht gewachsen. Die Blätter haben sich nun alle gelb verfärbt, die Blattadern der älteren Blätter sind hellgrün geblieben. Sie steht in einem Blumenkasten (L/B/H 58 x 30 x 47) mit etwa 2-stündiger Morgensonne. Ich habe sie immer schön feucht gehalten, ohne Staunässe. Ist die Pflanze am absterben und wenn ja, wie kann ich den Prozess evtl. stoppen? Mit freundlichen Grüßen und herzlichem Dank im voraus, Evelyne Bruns

Pfeifenwinde

Antwort: Das Wachstum ist im September ja ohnehin fast abgeschlossen, wenn dann noch der Stress beim Versand und umpflanzen dazu kommt ist das sowieso direkt zu ende für dieses Jahr. Da ja nun Herbst haben sollten sie auch die Blätter so nicht beunruhigen. Im nächsten Jahr werden sie viel Freude an der Pflanze haben, sie werden sehen. ;-)


26.09.2017

Frage Nr. 22800: Pfeifenwinde

Richt die Pfeifenwinde nach Kot? Wir wollen eine Pergola besuchen und drunter sitzen. Wann kann sie gepflanzt werden? Wieso 2 Preise bei der Größe 100-150?

Antwort: Pflanzen können sie sehr gern jetzt, das sie nach Kot riechen kann ich nicht bestätigen. Dann würde sie wohl auch niemand pflanzen. Die zwei Preise sind ein Fehler. Schnell die günstigere bestellen. ;-)


31.08.2017

Frage Nr. 22427: Clematis und Pfeifenwinde

Hallo, ich habe im Frühjahr einige Clematis an der Terrasse mit einer Rankhilfe als Sichtschutz gepflanzt. Sie blühen zahlreich, aber die Blätter und Stiele sind braun und abgestorben. Ich schätze sie ist verbrannt, da der Standort ab mittag ziemlich heiß und sonnig ist? Ist es denkbar, schattespendende Pflanzen dazwischen zu setzen? Zum Beispiel Pfeifenwinden?

Antwort: Ja das könnte schon etwas bewirken. Ich pflanze sie immer gern zusammen mit Clematis. Wichtig ist auch das der Boden immer schön kühl und schattig ist.


18.05.2017

Frage Nr. 20691: Pfeifenwinde + Liguster

Hallo, ich habe letztes Jahr Liguster und Pfeifenwinde bei Ihnen gekauft. Die 3 Pfeifenwinden haben nun Blätter bekommen, sind aber noch gar nicht gewachsen, eine geht wohl kaputt. Gedüngt habe ich vor 1 Woche zum ersten Mal. Woran kann das liegen? Bei dem Liguster haben wir Wurzelware gekauft, bis auf 2 sind alle angewachsen. Wir haben sie vor dem Einpflanzen um 1/3 gekürzt. Nun haben aber alle Liguster durchweg nur in der oberen Hälfte Blätter, die untere Hälfte ist kahl. Das sieht natürlich nicht toll aus. Was können wir tun? Sollen wir sie im Herbst lieber nochmal um die Hälfte kürzen! Danke und beste Grüße Christina Müller

Antwort: Hallo, Sie können uns gerne ein Bild der Pfeifenwinde schicken. Diese Pflanze ist aber sehr robust, meist reibt sie aus der Wurzel neue Triebe. Sie sollten immer mit einem organischen Dünger düngen, nicht so gerne mit Blaukorn o.ä. Wenn die Liguster keine Blätter im unteren Bereich entwickeln, können Sie gerne ab Auguat/September nochmals schneiden. Herzliche Grüße Meyer


09.05.2017

Frage Nr. 20489: Beratung

Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst einmal ein großes Lob für Ihre Internetpräsenz und Ihr Angebot – ich würde gerne bestellen, aber leider benötige ich eine kleine und fachmännische Unterstützung. Aufgrund einer nicht schön gestalteten Fassade möchte ich diese im Bereich der Terrasse auf einer Fläche von ca. 140 x 160 cm begrünen (Insgesamt an vier Stellen). Für die Begrünung stehen Rankgitter zu Verfügung welche im Abstand von ca. 8 cm zur Fassade hin angebracht sind. Die Bepflanzung soll im Boden in dort entsprechend eingelassene Kästen erfolgen, den Standort bennene ich einfach mal als halbschattig, da dort ab ca. 12.00 Uhr keine direkte Sonne mehr ist. Die Suche nach einer geeigneten Pflanze stellt mich vor sehr große Problem, schlicht und ergreifend finde ich keine Pflanze, welche annähernd alle Voraussetzung erfüllt. Ich suche eine Pflanze, welche sich nur an dem Gitter hochrankt (Efeu schliesse ich von Beginn an aus, da ich Angst habe, dass die Triebe doch an die Fassade gehen). Desweiteren sollte die Pflanze am Besten schnellwachsend sein, da ich lieber zurückschneiden als Jahre lang auf einen dichten Bewuchs zu warten. Die Pflanze darf Blühen, muss aber nicht und wenn, dann nur in einem Lila- oder kräftigen Pinkton. In jedem Fall sollte diese aber winterhart und immergrün sein, keine starke Wurzeln oder starke Stammbildung entfalten. Ganz wichtig, die Pflanze sollte darf keine giftigen Fürchte tragen (Kleinkinder haben Zugriff auf die Pflanze). Kurzum, am Besten wie Efeu nur eben nicht Efeu. Sie sehen, ich bin ziemlich ratlos, vielleicht hätten Sie da eine Idee? Wenn ja, dann würde ich dieser nachkommen und sehr gerne in Ihrem hause bestellen. In jedem Fall vorab besten Dank für die Hilfestellung. Mit freundlichen Grüßen Benjamin Ehmann

Antwort: Hallo, Pfeifenwinde treibt Ausläufer und ist giftig. Lonicera Henryi ist immergrün und rankt nur am Rankgitter, nicht mit Haftwurzeln am Haus. Clematis montana gibt es in vielen Farben, auch diese Pflanze bildet Rankorgane am Rankgitter. Clematis möchte eine bodendeckende Pflanze zu ihren Füßen. zB Teppichphlox Herzliche Grüße Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen