foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Kletterrose Gruß an Heidelberg

Rosa Gruß an Heidelberg


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Bei der Rosa Gruß an Heidelberg handelt es sich um eine Kletterrose, eine starkwüchsige Sorte mit einer Wuchshöhe von 2 bis 3 m. So schön und idyllisch Heidelberg bekanntlich ist, so schön ist auch die dieser Stadt gewidmete Rose. Sie hat eine kräftig karmesinrote Färbung, die Blüten sind gut gefällt und zaubern mit ihrem leichten Wildrosenduft von Juni bis in den Spätherbst eine romantische Atmosphäre in Ihren Garten. Die Kletterrose Gruß an Heidelberg benötigt eine Kletterhilfe wie z.B. Zäune, Rankgitter, Rosenobelisken und -bögen. Die Triebe sollten Sie rechtzeitig möglichst waagerecht (für mehr Blütentriebe) aufbinden, um die gewünschte Form zu erreichen. Beim Schnitt beschränken Sie sich bei dieser Kletterrose lediglich auf das Entfernen abgestorbener und veralteter Triebe direkt an der Basis. Triebe die Sie stören, entfernen Sie einfach. Schnittanforderungen also unkompliziert. Dabei ist Kletterrose Gruß an Heidelberg frosthart, begnügt sich auch mit absonnigem, besser aber sonnigem Standort und ist weitgehend kranheitsresistent. So einfach und zugleich schön kann Rosenzüchtung sein!

Standort:
sonnig, halbschattig
Verwendung:
Fassaden, Rosenbögen, Rankgerüste, Pergolen

Steckbrief

Blattwerk

geringe Gesundheit

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Wuchsform

mittelstark, breitwüchsig

Besonderheit

frosthart, blüht bis in den Spätherbst

Blütenfarbe

große, feurig karmesinrote Blüten

Laubfarbe

mittelgrün

Blühzeit

Mai bis September

Boden

locker, humos

Wurzeln

Tiefwurzler

Blüte

öfter blühend, gefüllt

Duft

Züchter

Kordes

Blütenfüllung

Blattgesundheit

Blütendurchmesser

3 cm

Gruppe

Kletterrosen

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Öfterblühend

check

Jahrgang

1959

Frosthärte

winterhart auch kälter als -35 Grad

Auszeichnung

RNS-Preisträger von 1958

Zusätzliche Informationen

RNS-Preisträger vpn 1958
10616
Unsere Empfehlung
A-Qualität

Ab 1: 8,99 €

Ab 5: 6,49 €

Menge:
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort
Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.
Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.
Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.
X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit im Herbst ab Oktober
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 95971
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
8,99
Ab 5:
6,49
-
+
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 108835
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
12,99
-
+
Artikel Nr. 113616
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
Ab 1:
14,99
Ab 5:
11,99
-
+
Artikel Nr. 96060
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
20,99
-
+
Artikel Nr. 121723
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
27,99
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 145860
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
79,99
-
+

Jahrestrieb in cm

120-350

Bruchanfälligkeit

keine

Schleppenlänge

1-4 m, Kletterrosen

Wuchsentwicklung

Kletterrosen Hochstämme, Zweige schleppenartig

Fruchtfarbe

rot, orange, schwarz

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

Hagebutte

Lang haftende Früchte

check

Früher Blattaustrieb

Januar
Dezember

Farbe des Austriebes

häufig bereits im März mit frisch grünen Blättern

Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 11 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Kletterrose Gruß an Heidelberg - Rosa Gruß an Heidelberg

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
13
4.31 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 10
  • 1
  • 0
  • 0
  • 2

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosa Gruß an Heidelberg

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 3. Juli 2018
Rosa Gruß an Heidelberg
von: Potthoff
Die Pflanze ist gut angewachsen .
am 2. Juli 2018
Rose kam in sehr gutem Zustand an
von: Wittmann
Rose war bei Ankunft gut verpackt, gesund und hat wenige Tage später die ersten Blüten geöffnet. Sehr gute Qualität, alles Bestens und gerne wieder
am 19. Mai 2018
Mehrfachblühende Kletterrose
von: Schmidt
Die Pflanzen kamen in einen guten Zustand bei mir an, sind alle beide gut angewachsen und treiben schon reichlich Knospen und machen einen gesunden Eindruck. iz8bBR
am 17. Oktober 2017
Rosa Gruß an Heidelberg
von: Kunde
Schöne Kletterrose, warte auf das nächste Jahr bis sie richtig angewachsen ist.
am 28. März 2017
Rosa Gruß an Heidelberg
von: M

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 28038: Rosa Rugosa

Sehr geehrter Herr Meyer, ich möchte im sonnigen Vorgarten (Sandboden) Bodendecker-Rosen pflanzen. Rosa Rugosa soll gut auf Sandboden gedeihen. Welche Varietäten aus Ihrem Sortiment sind dafür geeignet? Wie sollte der Sandboden für die Pflanzung vorbereitet werden? Mit freundlichen Grüßen Horst Rombach

Antwort: Sie können gern alle Rosa rugosa Sorten verwenden, die ihnen gefallen. Hornspäne können jetzt im Herbst gern noch bei der Pflanzung mit beigegeben werden. Ansonsten bedarf es keiner besonderen Vorbereitung.


Frage Nr. 28035: Himbeeren im November pflanzen

Hallo. Ich möchte mehrere Sorten Himbeeren jetzt noch pflanzen. Aufgrund eines nahegelegen Baches wird es im Winter sehr kalt. Kann ich das jetzt noch machen. Gruß Markus Beyer

Antwort: Ja das können sie gern noch tun. Es spricht nichts dagegen.


Frage Nr. 28003: Bayern-kiwi (Weiki)

Hallo Herr Meyer, Bis zu welcher Temperatur können die Weikis noch gepflanzt werden Mit freundlichem Gruß Roland Schade

Antwort: In Gebieten mit milden Wintern können sie das gern jetzt im Herbst noch machen. Ansonsten am besten bis Anfang April warten.


Frage Nr. 27991: amerikanischer Tulpenbaum

Hallo Herr Meyer, Habe im Frühjahr einen Tulpenbaum von ihnen bekommen.Meine Frage: Es steht zwar ,das er frosthart ist.Aber sollte ich ihn aus Vorsicht in den nächsten Jahren noch mit einem Frostschutzvlies schützen??Wäre schade,wenn der Jungbaum erfriert.Über den Wurzeln habe ich eine dicke Schicht Mist angehäuft. Gruß Wilfried Ristedt

Antwort: Das mit dem Mist ist nicht die beste Idee. Laub oder Kompost wäre besser. Wenn strenger Frost angekündigt ist kann ein Vlies verwendet werden. Aber bitte nur für einen kleinen Zeitraum


Frage Nr. 27990: Rückschnitt Rosen im Frühling

Hallo, wie sieht es mit dem Rückschnitt bei älteren Beetrosen aus, die schon mehrfach zurück geschnitten wurden. Von welcher Stelle werden die 15 cm Rückschnitt gemessen,vom alten (früheren Rückschnitt)oder neuem Holz aus diesem Jahr. Gruß B.Kentrup

Antwort: Ich habe meine Beetrosen jedes Jahr immer ganz runter geschnitten. Ich weiß auch nicht wie sie auf diese 15cm kommen. Wie meinen sie das bitte?


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen