foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Premium Rindenmulch

Floragard Dekor-Rinde


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
Wir liefern zur besten Pflanzzeit ab Mitte Februar! Auf Wunsch auch eher, schreiben Sie uns eine Email.
Körnung 0-20mm, 60l ...

Ab 1: 14,99 €

Ab 15: 12,99 €

Ab 30: 10,99 €

Menge:

Floragard Dekor-Rinde ist ein naturbelassener Bodenbelag erhältlich in der Absiebung grob. Durch Ihre besonders schöne Form und Färbung ist Floragard Dekor-Rinde sehr attraktiv und bietet Ihnen kreative Gestaltungsmöglichkeiten für die nachhaltige Pflege und Verschönerung Ihres Gartens.

-Naturbelassener Bodenbelag aus Kiefernrinde
-Unterdrückt auf natürliche Weise Unkrautwuchs und schützt vor Austrocknung und Erosion
-Ideal geeignet für die nachhaltige Pflege und Verschönerung des Gartens

Rindenmulch sollte nicht dicker als 5 cm aufgetragen werden.

Verwendung:
Schützt Böden vor Abschwemmung, beschattet und mindert Unkrautwuchs
Steckbrief

Besonderheit

zersetzt sich nur sehr langsam, der ökologische Weg um Unkraut zu bekämpfen

106158|77|0|23013

10% Vorbesteller-Rabatt bis 31. Januar

Ab Mitte Februar bis Mai ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Januar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
 

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben


Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
?

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Artikel Nr. 126624
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
14,99
Ab 15:
12,99
Ab 30:
10,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Floragard Dekor-Rinde

Mehr Bewertungen
am 22.09.2017
Floragard Dekor-Rinde
von: Kaba

Meisterfragen zum Thema:


08.02.2017

Frage Nr. 19111: Mulchen bei Obstbäumen

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe gehört, dass durch das Mulchen dem Boden Stickstoff entzogen wird. Darf man Obstbäume direkt nach der Pflanzung denn schon düngen?

Antwort: Guten Tag, es ist richtig das der Mulch dem Boden Stickstoff entzieht. Er benötigt es für die Zersetzung und gibt den Stickstoff dann, also nach der Rotte, wieder ab.Wenn Sie Stauden, oder andere Jungpflanzen setzten kann die Anlage richtig Gelb werden. Obstbäume haben ja eine ganz andere Kraft und viel mehr Wurzeln. Die Obstbäume können Sie also beruhigt Mulchen. Und Sie dürfen und sollten die Bäume mit Dünger versorgen. Der Baum soll sich ja gut entwickeln und kräftig werden. Geben Sie dem Boden einen Bodenaktivator, der Stärkt das Bodenleben und puffert den pH-Wert. Als Dünger reicht ein Organischer Dünger für Gemüse & Kräuter von Cuxin. So erhalten sie einen gesunden Baum, tolle Blüten und pralle Früchte. Ich hoffe ihre Frage und Sorge hinreichend beantwortet zu haben. Meyer


23.07.2016

Frage Nr. 17300: Vermehrung durch Samen auf Rindenmulch und Vlies?

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben einige Bereiche im Garten mit Unkrautvlies und Pinienmulch abgedeckt. Dort wachsen verschiedene Stauden, z.B. Frauenmanteln, Storchenschnabel, Thymian, Sternmiere, Steinbrech und versch. Sempervivum und Sedum. Diese sollen sich nach Möglichkeit schön ausbreiten. Können sie das überhaupt, wenn die Erde wie oben beschrieben abgedeckt ist? Finden z.B. die Samen des Frauenmantels den Weg auf den Boden, um dort irgendwann zu keimen? Und können sich die Fetthennen und Hauswurze überhaupt ausbreiten? Ist es normal, dass der Teil eines Hauswurz, wo der lange " Blütenstiel" herauskommt, jetzt braun wird und aussieht, als gehe die Pflanze dort ein? Die kleinen Tochterrosetten sehen frisch und gesund aus. Danke für Ihre Hilfe! J. Winter

Antwort: Guten Tag, das die alten Blütenstiele vom Hauswurz braun werden ist normal. Einfach herausnehmen. Durch Vlies und Pinienmulch werden die Samen nicht keimen. Pinus hat eine Herbizide Wirkung. Ausbreiten werden sich die Stauden. Meyer


23.06.2016

Frage Nr. 16843: Mulchen

Guten Abend, wenn ich Unkraut verdrängen möchte, sollte ich Rindenmulch oder Rindenhumus nehmen? Vielen Dank im Voraus!

Antwort: Guten Tag, Humus ist bereits zersetz und ist ein Bodenhilfsmittel. Rindenmulch hält das Gras zurück. Genügend dick auftragen. So bei 5 cm. Kiefernrinde sieht sehr Gut aus. Gruß Meyer


07.01.2018

Frage Nr. 24125: Pfanzengift im Garten

Da empfehle ich ihnen unser Glyfos Unkraut-Frei Premium Gibt es keine andere Empfehlung als Pfanzengift zu verbreiten?

Antwort: Wir haben mittlerweile alle Glyphosat haltigen Mittel aus dem Programm genommen.


15.12.2017

Frage Nr. 23798: Braune Stellen Thuja smaragd

Sehr geehrter Herr Meyer, wie auf beigefügten Bildern vielleicht zu erkennen, haben meine Thuja smaragd an den Spitzen verstärkt braune Stellen. Ich kann keine Schädlinge ausmachen. Diese Stellen treten immer verstärkt gegen Ende der Vegetationsperiode auf und sind nur im oberen Meter so massiv. Frisches Spitzenwachstum erfolgt jedes Frühjahr und mit zunehmendem Dickenwachstum verringert sich der Anteil der braunen Stellen. Handelt es sich um ein "natürliches" Ausdünnen, oder sollte ich doch gegen Ungeziefer spritzen, was bei der Hohe von 4 Metern schwierig wird. Mit freundlichen Grüßen Norbert Müller

BrauneStellenThujasmaragd

Antwort: Ich denke nicht, das sie sich hier große Gedanken machen müssen. Ich denke das hier wahrscheinlich Wespen im Laufe des Sommers an der Rinde der dünnen Zweige fressen und diese absterben wenn die Schädigung zu groß wird. Das konnte ich schon öfter bei uns in der Baumschule beobachten.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen