sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Gardena 4-Wege-Verteiler

4-Wege-Verteiler


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

4-Wege-Verteiler

1 Stück

EUR 44,99

Menge:

Der 4-Wege-Verteiler eignet sich für 26,5 mm (G 3/4) Wasserhahn mit 33,3 mm (G 1) Gewinde und 21 mm (G 1/2) Wasserhahn mit 26,5 mm (G 3/4) Gewinde und ermöglicht den Betrieb mehrerer Anschlussgeräte.Er verfügt über 4 stufenlos regulierbare Ausgänge und ist passend für 2 GARDENA® Bewässerungscomputer oder Bewässerungsuhren. Er ist außerdem umrüstbar auf GARDENA® Profi-System mit Profi-System Hahnstück und kommt mit einer 4-Farb-Blisterkarte.

Verwendung:
Garten-Zubehör

105969|803|0|1016

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
125529

Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

44,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 9 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

4-Wege-Verteiler

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


22.06.2017

Frage Nr. 21383: Brauche hilfe für meinen Rasen der seit 10 Jahren nicht mehr

Mein Rasen wurde seit 10 Jahren nicht mehr gepflegt, gemäht usw. Was kann ich jetzt tun das der Rasen in so 1-2 Jahren wieder schön wie ein Fußballrasen wird.

Antwort: Guten Tag, da gibt es mehrere Wege zum Rasenglück. Ich gehe mal davon aus das reichlich "Beifang" im Rasen ist. Den kann man mit Banvel, ein Mittel gegen zweikeimblättrige Gräser. Ich würde ehr dazu raten die Fläche komplett abzuschälen und einen Rollrasen zu verlegen. In dem Zuge kann auch ein Maulwurfgitter verlegt werden um die Hügelbautruppe in die Schranken zu weisen. Der ph-Wert sollte durch eine Kalkung angehoben werden um Moosbildung zu vermeiden. Viel Arbeit kommt da auf sie zu. Vor beginn mit der Arbeit ein Angebot eines Gala Bau Gärtners einholen. Lieber einmal Geld in die Hand nehmen und dann Ruhe haben. Meyer



19.06.2017

Frage Nr. 21321: Baumbestimmung - Zierkirsche

Guten Tag, bei uns im Ort stehen zwei wunderschön blühende Kirschbäume. Leider konnte ich bisher nicht herausfinden, welche Sorte es ist. Wie es aussieht, wurden die Bäume Kronen-/ Kopfveredelt. Die Blüten sehen aus wie die der Blutpflaume "Prunus cerasifera Nigra", haben jedoch nicht die Blattfarbe. Die Blätter waren nur im Austrieb rötlich, mittlerweile aber grün. Ich hatte bereits die Vermutung, dass es sich um die Scharlachkirsche „Prunus sargentii“ handelt. Die Blüte stimmt aber nicht mit Ihrem Produktbild überein. Dasselbe Produktbild der Blüte hat bei Ihnen auch die Japanische Nelkenkirsche Royal Burgundy „Prunus serrulata Royal Burgundy“. Liegt hier vielleicht ein Fehler bei den Produktbildern vor? Ich kann hier leider nur ein Bild der beiden Bäume anhängen, könnte Ihnen aber auf anderem Wege noch welche schicken. Wissen Sie welche Sorte das sein könnte? Vielen Dank.

Baumbestimmung-Zierkirsche

Antwort: Ich würde hier auf die Prunus Okame tippen. Das mit den falschen Produktbildern schaue ich mir mal an.



04.04.2017

Frage Nr. 19796: Trockene Rasenkante

Hallo Herr Meyer, ein Stück meines Rasen ist so von der Hauswand geschützt, das kein Wasser auf natürlichem Wege an die Stelle kommt. Was würden sie an der Stelle machen? Danke und besten Gruß.

TrockeneRasenkante

Antwort: Guten Tag, es gibt im Baumarkt Bewässerungsschläuche die Unterirdisch verlegt werden. Lassen sich über eine Schaltuhr steuern. Alles andere bringt nicht wirklich was. Pflanzen ohne Wasser bedarf haben wir leider nicht. Alternativ wäre da eine schöne Kiesfläche angeraten. Meyer


22.09.2016

Frage Nr. 18057: pflanzTiefe kletterrose

Guten Tag Herr Meyer ist ein PflanzLoch von 100 mal 30cm ausreichend für die Pflanzung der Naheglut Rose?Sie soll an eine Schuppen Wand gesetzt werden.Zuvor war ein Hopfen eingepflanzt den ich mühevoll ausgegraben habe.Problem ist das Pflanzloch ist nur ca 50cm tief und ist zwischen Gehwegplatten.Die Wurzeln des Hopfen haben sich unter den verbliebenen Gehwegplatten breit gemacht.Muss ich sämtliche Platten entfernen da der Hopfen sonst im Frühjahr sich unter den Platten mit den verbliebenen Wurzelresten seinen Weg sucht und wieder austreibt? Auch geht das Pflanzloch nicht tiefer da Beton und das Fundament des Schuppen darunter ist...es ist wohl noch Erde dazwischen aber auch Schotter.Wenn ich das Loch mit guter Rosen Erde Fülle hat die Rose dann eine Chance mit den Wurzeln so klar zu kommen da ich las das die Rosen Tiefwurzler sind. lieben Dank und Gruss Anita Baur

Antwort: Guten Tag Frau Baur, das Pflanzloch ist nicht das Problem. Aber der Hopfen. Er wird sich neue Wege suchen und vermehrt austreiben. Da hilft ein ständiges entfernen der neuen Triebe. Irgendwann geht der Pflanze die Kraft aus. Bei der Rose besonders auf aufkommenden Hopfen achten. Diese Jagt kann gut zwei Jahre dauern. Die Rose wird mit dem Pflanzloch und der Erde keine Probleme haben. Viel Erfolg Meyer



15.09.2016

Frage Nr. 17972: Einige Fragen

Sehr geehrter Herr Meyer, noch ein paar wichtige Fragen im Sinne der Pflanzen. 1) Wie lässt sich ein Spinnmilbenbefall auf natürlichem Wege abwehren, welche Pflanze, Tiere sind Überträger, ausgenommen vom Wind her? Koniferen? Eventueller Gund: Schächung der Pflanze durch fehlenden Wurzelraum? 2) Lohnt sich eine Kübelhaltung der Germeinen Schwarzpappel, sortenrein, populus nigra, 1,50 m, für 4 Jahre durch Beschnitt kleingehalten, in einem 20-50 l Topf zu halten? Oder droht das absterben (der neuen Triebe)? Zitterpappeln sind da robuster? 3) Ausgenommen vom Fruchtertrag, wird eine Kübelhaltung einer Elsbeere "als Pflanze selbst überhaupt bekommen" oder droht nach Witterung durch Verdickungen im Boden ein großer Schaden? Bzw. ist Sie nur für das Freiland geeignet (gleiches für Speierling). Vertragen beide einen trockenen Boden im Freiland (hellbraun, ackerartig, wie man es vom Kartoffelanbau kennt (ehemalige Kartoffelfelder, für Mais und Getreide geeignet)? 4) Eine gemeine/echte Esskastanie (castanea sativa), die nach 3 Jahren durch einen Glücksfall bereits Maronen trägt und blüht: Wird beim vermehren dieser Früchte der Mutterpflanze aus diesen auch eine bereits nach 3 Jahren tragende Esskastanie? 5) Ich habe eine bei Ihnen bestellte Roßkastanie, was kann man tun, um sie natürlich gegen den Bakterienerreger zu schützen (unsere Stadt war 2014 in allen Bundesmedien als Paradebeispiel für das Kastaniensterben). Viele Fragen, aber wichtige: Danke im voraus für ihre Antworten. Gruß, Andreas

Antwort: 1. Gesunde und vitale Pflanzen die nach ihren Bedürfnissen unter guten Bedingungen gepflegt werden, sind immer widerstandsfähiger als geschwächte und unterdrückte Pflanzen die an einem nicht geeignetem Standort gedeihen müssen. Es gibt da keine speziellen Überträgerpflanzen. Ein gutes Mittel gegen Milben ist das Neemöl. 2. Überleben würde es die Pappel sicher wenn sie immer genügend Wasser bekommt, aber sie würde nach diesen vier Jahren nur noch ein sehr trauriges Bild abgeben, von einem natürlichem Habitus wäre die Pflanze dann weit entfern. 3. Von einer Kübelpflanzung würde ich hier abraten, einen Frucht Ertrag, ist hier nicht zu erwarten. Da würde ihr es auf dem Acker wesentlich besser gehen. 4. Ja die Wahrscheinlichkeit ist hoch. Wir haben auch immer mal solche sehr frühen Kanditaten bei uns die bereits im alter von drei Jahren das erste mal blühen. Veredelte Pflanzen blühen zudem immer früher, da das genetische Alter der Pflanze ja mit bestimmt wann die erste Blüte einsetzt, dieses Alter steckt dann ja im Edelreiß, das von einer bereits älteren Pflanze stammt. 5. Da können sie nicht viel tun, sie können nur dafür sorgen, das die Pflanze unter guten Bedingungen wachsen kann und so widerstandsfähig bleibt. Vermeiden sie gut es geht Verletzungen am Baum.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen