Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X
 





sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Pflanzen sind wurzelnackte Pflanzen frisch om Feld - also ohne Containerwurzelballen bzw. ohne Solitärballen. Direkt aus unseren Baumschulquartieren; kostengünstig für Sie produziert. Die Pflanzzeit ist entweder zeitiges Frühjahr bis etwa Mai oder Herbst bis Wintereinbruch.

Unsere Topfpflanzen werden in einem Container geliefert oder kommen mit einem Erdballen zu Ihnen. Sie sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einsetzen und die Gartenanlage ist schon fertig gestaltet. Das sind Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - in Größen, die keine Wünsche offen lassen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt, sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht suchen und den Gartenliebhaber von Frühjahr bis Herbst begleiten. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden einsetzbar; als Sommer- und Herbstblüher im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie gerade in eine Palette passen.

Das ist die Gruppe, die das Gärtnerherz höher schlagen lässt. Was sind Pflanzen, die keine Bäume sind? Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Süßkirsche Zum Feldes Frühe Schwarze

Prunus av. Zum Feldes Frühe Schwarze


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

regional Preis ab 17,99 € inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Die Süßkirsche 'Zum Feldes Frühe Schwarze' hat einen breitbuschigen, starken Wuchs, ist dichttreibig und reich verzweigt. Der Baum wird etwa 250 cm hoch. Die Belaubung ist derb und matt glänzend. Von April bis Mai schmückt sich die Süßkirsche mit unzähligen hellroten und locker gefüllten Blüten welchen einen einen leichten Duft verströmen. Der Boden sollte neutral bis alkalisch sein, der Standort sonnig bis halbschattig.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Solitär, Fruchtgehölz
Steckbrief

Wuchsform

breitbuschig, starkwüchsig, dichttreibig, reich verzweigt

Blütenfarbe

hellrot

Laubfarbe

grün, matt glänzend

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

Kirschen

Boden

neutral bis alkalisch

Blüte

locker gefüllt, leicht duftend

Wuchshöhe

2,00 bis 2,50 m

105493|515|0|1169

Für Sie entdeckt: Pflanzenneuheiten & Raritäten im Angebot

Diese Woche war ich für Sie auf Entdeckungsreise und habe Ihnen die spannendsten Pflanzenneuheiten mitgebracht. Dabei sind seltene Kräuter, blühende Gehölze, Obst+Gemüse für den Eigenanbau & duftende Gummibärpflanzen - ja sie haben richtig gehört ;)

Viel Spass mit meinen Entdeckungen wünscht Ihnen Ihr Meister Meyer
Jetzt Neuheiten & Raritäten entdecken
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Lieferbar bis Mitte Mai bei Frostfreiheit
120375

Lieferbar ab Oktober.

Lieferbar ab Oktober.
19,99 ab 1 Stück
17,99 ab 3 Stück
-
+
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
141950

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
249,99 ab 1 Stück
187,49 ab 5 Stück
-
+
141951

Lieferbar ab Mitte Oktober.

Lieferbar ab Mitte Oktober.
319,99 ab 1 Stück
239,99 ab 5 Stück
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 0 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Prunus av. Zum Feldes Frühe Schwarze

Mehr Bewertungen
Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


23.04.2017

Frage Nr. 20125: Tomaten

Kann man Tomaten und Gurken zusammen Pflanzen?

Antwort: Eine oft gestellte Frage, die ich gern mit meinen persönlichen Erfahrungen beantworte. Ich habe jedes Jahr beides im Gewächshaus. Aber man muss den golden Mittelweg finden. Zum einen mag die Tomate es ja eher trocken, besonder die Luft. Ansonsten bekommt sie ja schnell Braunfäule und andere Pilzliche Erkrankungen. Dagegen steht die Gurke mit ihrer Vorliebe für viel Wasser und feuchterer Luft. Wenn sie aber zu trocken steht, bekommt sie sehr schnell Spinnenmilben. Ich Gieße die Tomaten daher nur zwei Wochen nach dem pflanzen und dann überhaupt nicht mehr. (Sie stehen frei in der Erde) Die Gurken werden den ganzen Sommer gegossen, aber nur direkt an der Pflanze. Tritt an einigen Blättern der erste Befall mit Milben auf, entferne ich diese Blätter direkt.


22.04.2017

Frage Nr. 20091: Transport

Hallo Herr Meyer, dies ist eher ein Tipp als eine Frage: Ich hatte mehrere Clematis und zwei Rosen im 3-Liter-Container bestellt. Die Pflanzen wurden so stark gewässert, dass die dann sehr schweren Wurzelballen beim Transport an den Bambusstäben hoch aus den Töpfen gerutscht und mehrere der Clematis-Triebe abgeknickt sind. Die schwereren Rosen haben ihr übriges getan. Der Karton war auf einer Seite schon ganz durchgeweicht. Da ich weiß wie zäh auch zart erscheinende Clematis sind, habe ich auch die, die ganz zerdrückt aussah, eingetopft und alle treiben wunderbar aus (mein Balkon ist zum Glück sehr geschützt, das Wetter scheint den Pflanzen nichts auszumachen). Trotzdem wollte ich den Tipp geben, die Pflanzen vielleicht nicht ganz so stark zu wässern und die Töpfe separat einzuwickeln, sodass die Ballen nicht rausrutschen können. (In den paar Tagen im Karton können sie ja nicht so leicht vertrocknen.) Herzliche Grüße Friederike Fiebelkorn

Antwort: Guten Tag Frau Fiedelkorn, es ist Wahr, das einige Pflanzen mitunter zu feucht auf die Reise gehen.Und auch das sie Wissen das die Pflanzen nicht so schnell Vertrocknen beruhigt mich sehr. Sie glauben aber nicht was hier im servis oder Chat los ist, wenn die Pflanzen von uns nur angemessen Feucht verschickt werden. Da promovieren Becker und Briefträger zu Pflanzenexperten die sogar einen Gärtner kennen, oder zumindest mal gesehen haben. Ich bedanke mich für den Hinweis und werden ihn an die entsprechenden Stellen gern weiterleiten. Mit freundlichen Grüssen H. J. Meyer


21.04.2017

Frage Nr. 20085: Indianerbanane Bananenbaum

Ich habe seit 3 Jahren einen Bananenbaum im Garten. Er ist ca. 2m hoch,seine schmalen Blätter zeigen keine Mangelerscheinungen. Zur Zeit hat er sehr interessante kugelförmige braune Blüten.Ich fürchte aber, dass er bald nach dem Fruchtansatz (wie jedes Jahr) die etwa bohnen- großen Früchte abwerfen wird. Was kann ich tun? Ich habe eher sandigen Boden und habe ihn bislang noch nicht gedüngt.- Ich habe Appetit auf diese köstlichen Früchte! MfG Gunhild Bannert

Antwort: Guten Tag, das deutet auf Wasser und Nährstoffmangel hin. Die Pflanze benötig enorm viel Wasser für die Früchte. Und wenn sie das nicht findet, werden die Früchte angeworfen, da es für die Pflanze keinen Sinn macht sie weiter zu ernähren ohne Aussicht auf Erfolg. Selbstverständlich muss der Pflanze genügend Futter zur Verfügung gestellt werden. Hier kann ich den Animalin Dünger von Oscorna empfehlen. Und um das ganze zum richtigen Erfolg zu führen, empfehle ich eine zweite Bannanenpflanze wie die Prima 1216. Die reine Anwesenheit einer zweiten Pflanze stimuliert, wie bei Tieren, zum Balz und Kokettier verhalten der Pflanzen. Die Natur ist einfach was Einmaliges . Meyer



21.04.2017

Frage Nr. 20081: Frage zum Jap. Blumenhartriegel Satomi

Hallo Herr Meyer, ich habe 2014 den Jap. Blumenhartriegel Satomi gekauft. Ich möchte den Strauch schön verzweigt heranziehen. Wie mach ich das? Ich traue mich nicht einfach ohne Sicherheit zu schneiden. Der Satomi wächst mehr in eine Richtung. Wie muss ich den Satomi düngen? Ein Bild ist dieser Nachricht beigefügt. Vorab herzlichen Dank für Ihren fachmännischen Rat! Beste Grüße, Katrin Querengässer

FragezumJapBlumenhartriegelSatomi

Antwort: Da ist das zweite Bild. Der Cornus mag nicht gern geschnitten werden. Auch hier nach der Blüte die Spitzen behutsam um ca. 10 cm kürzen. Also anders als bei der Cercis. Der Dünger kann auch hier gegeben werden. Meyer


21.04.2017

Frage Nr. 20080: Frage zu Cercis Canadensis Forest Pansy

Hallo Herr Meyer, ich habe 2014 den Cercis Canadensis Forest Pansy gekauft. Ich möchte den Strauch schön verzweigt heranziehen. Wie mache ich das? Ich traue mich nicht einfach ohne Sicherheit zu schneiden, da beide Sträucher recht langsam wachsen und ich diesen nicht verunstalten möchte. Der cercis hat jetzt so lange Triebe nach oben bekommen. Ich habe zwei Bilder dieser Nachricht beigefügt.. Zum Schluss, wie muss ich beide Pflanzen düngen? Vorab herzlichen Dank für Ihren fachmännischen Rat! Beste Grüße, Katrin Querengässer

FragezuCercisCanadensisForestPansy

Antwort: Guten Tag Karin, die Pflanze sieht schon recht Gut aus. Sie kann und darf geschnitten werden. Hier ist ein zielgerichteter Erziehungsschnitt angesagt. Nach der Blüte kann der Haupttrieb um 1/3 und die Seitentriebe um 2/3 eingekürzt werden. Gedüngt wird die Pflanze mit Animalin Dünger von Oscorna. Es wird ein etwas Hefiger eingriff, aber das Ergebnis wird sie überzeugen. Ab dem nächsten Jahr aber erst. Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen