foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Süßkirsche Zum Feldes Frühe Schwarze

Prunus av. Zum Feldes Frühe Schwarze

Süßkirsche Zum Feldes Frühe Schwarze / Prunus av. Zum Feldes Frühe Schwarze

Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
Wir liefern zur besten Pflanzzeit ab Mitte Februar! Auf Wunsch auch eher, schreiben Sie uns eine Email.
80 - 120 cmFreiland ...

Ab 1: 21,99 €

Ab 3: 19,79 €

Menge:
200 - 300 cmHochstamm mit Drahtballen ...

Ab 1: 249,99 €

Ab 5: 187,49 €

Menge:

Die Süßkirsche 'Zum Feldes Frühe Schwarze' hat einen breitbuschigen, starken Wuchs, ist dichttreibig und reich verzweigt. Der Baum wird etwa 250 cm hoch. Die Belaubung ist derb und matt glänzend. Von April bis Mai schmückt sich die Süßkirsche mit unzähligen hellroten und locker gefüllten Blüten welchen einen einen leichten Duft verströmen. Der Boden sollte neutral bis alkalisch sein, der Standort sonnig bis halbschattig.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Solitär, Fruchtgehölz
Steckbrief

Wuchsform

breitbuschig, starkwüchsig, dichttreibig, reich verzweigt

Blütenfarbe

hellrot

Laubfarbe

grün, matt glänzend

Blühzeit

April bis Mai

Früchte

Kirschen

Boden

neutral bis alkalisch

Blüte

locker gefüllt, leicht duftend

Wuchshöhe

2,00 bis 2,50 m

105493|515|0|1610

10% Vorbesteller-Rabatt bis 31. Januar

Ab Mitte Februar bis Mai ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Januar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
 

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben


Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
?

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Freilandpflanzen. Beste Pflanzzeit jetzt im November
Artikel Nr. 120375
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
21,99
Ab 3:
19,79
-
+
Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
Hochstämme und Halbstämme Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit
Artikel Nr. 141950
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
249,99
Ab 5:
187,49
-
+
Artikel Nr. 141951
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Ab 1:
319,99
Ab 5:
239,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 20 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Prunus av. Zum Feldes Frühe Schwarze

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


19.01.2018

Frage Nr. 24181: Echte Walnuss - juglans regia - Schwarze Flecken am Stamm, I

Guten Tag. Meine "WEchte Walnuss", "juglans regia", zeigt momentan im Januar - bzw. ist es mir gestern aufgefallen - am Stamm diverse, 2-3 schwarze Flecken. Meine Frage: Ist das eine normale Verfärbung, oder ein Pilz / eine Krankheit, die man behandeln muss. Man hört ja bei Walnüssen von diversen Krankheiten, Schwarzfleckenkrankheit, oder so. Muss ich hier etwas unternehmen? Nicht dass im Frühling bei Austrieb die Symptome dann unwiderruflich nicht mehr zu behandeln sind. Ansonsten scheinen die Äste normal im Saft zu stehen. Trotzdem hoffe ich nicht, dass der Baum eine Infektion hat. Wenn, was muss ich da machen? Anbei meine Fotos. 2 weitere folgen. Habe ich gerade fotografiert.

EchteWalnuss-juglansregia-SchwarzeFleckenamStammInfektion

Antwort: Das kann ich so leider nicht genau sagen. Ich kenne das von meinen Jungpflanzen auch, beobachtet habe ich dies nur an jungen Trieben. Kann aber bisher die Ursache nicht eindeutig erkennen. Kann es sein das der Trieb an dieser Stelle Druck bekommen hat? Einen Schaden im kommenden Jahr habe ich aber bisher damit noch nicht in Zusammenhang gebracht.


18.01.2018

Frage Nr. 24178: Ficus elastica - Gummibaum dünkelgrün, Befall, Blatt-Deforma

Guten Tag, ich habe auch noch eine zweite Frage zu dem dunkelgrünen, normalen Gummibaum. Ich habe keine Lösung und Antwort finden können. Der ficus elastica meiner Mutter, den Sie gezogen hat, und inzwischen 2,50 Meter (siehe Decke) erreicht hat, hat an vielen Blättern einen dichtgepunkteten weißen, nicht mehr wegzubekommenden Belag/Ausschlag. Die Unterseite zeigt keine Anomalien. Schädlinge habe ich keine gesehen. Abgewischt hat sie die Blätter. Auch frische Erde hat der Baum, und einen neuen größeren Topf. Wobei der Blatt-Belag hart angeraut und deformiert ist (bzw. die Blattschicht deformiert hat). Zudem sind die oberen Blätter der Baum Spitze eingerollt/verkrüppelt/verkrümmt, und er treibt nicht mehr weiter aus. Wuchshemmung. Jetzt hat er auch eines der weiß gesprenkelten Blätter verloren. Siehe Fotos. Was hat der Baum, was kann meine Mutter da tun? Sie hat alles probiert.

Ficuselastica-GummibaumdnkelgrnBefallBlatt-Deformation

Antwort: Das sieht mir nach einem sehr starkem Befall mit Spinnenmilben aus. Wenn sie einmal auf der Unterseite genau nachsehen, dann sollten sie das erkennen können. Am besten wischen sie die Blätter und den Stamm komplett mit einem feuchtem Tuch gründlich ab. Danach haben sie die meisten schon weg. Dann besorgen sie sich Neemöl, zum Beispiel in der Apotheke, in einer Wasserlöslichen Dispersion. Damit können sie die Pflanze besprühen, wichtig vor allem die Unterseite. Vorsicht mit vielen fertigen Neemöl-Produkten aus dem Handel. Oft sind dort auch giftige Insektizide beigemischt. Ansonsten helfen auch Raubmilben bei Zimmerpflanzen sehr gut. Es muss nicht immer die Chemokeule sein. ;-) Auch verwendbar das Produkt was ich hier verlinkt habe.



18.01.2018

Frage Nr. 24177: Neupflanzung vor hinterer Ziegelwand

Guten Tag, wir wollen/müssen(wegen Sturmschäden) einen hinteren Teil unseres Gartensvor der Mauer zum Nachbarn neu bepflanzen, auf einer Länge von ca. 30m. Bis jetzt stehen/standen dort zwei sehr große Weiden(30m), Pappeln und Ahorn, die den Boden sehr ausgelaugt haben. Was können wir dort pflanzen? Wir hätten gerne Sichtschutz von ca. 3-7 m Höhe und hatten an Haselnuss, Sanddorn, Weißdorn gedacht. Passt das? Oder auch Bereberitze, wird die so hoch? Welche Größen sollten wir mindestens bestellen, damit es nicht so lange so kahl aussieht? Vielen Dank für Ihre Hilfe, Schönen Gruß

Antwort: Das ist ja dann eine tolle "Wildhecke". Eine Klasse Idee. Die Berberitze sollten sie weg lassen. Vielleicht eher noch ein Pfaffenhütchen oder den ein oder anderen Ilex (immergrün) dazu setzen. Bei den Sträuchern würde ich ihnen die größte Größe bei den Freilandpflanzen empfehlen. Diese müssen sie dann allerdings um 2/3 kürzen. Das wird sich aber lohnen. Sie werden sehen wie schnell sich die Pflanzen mit etwas Dünger und Wasser dann entwickeln. Wird bestimmt in 2-3 Jahren richtig Klasse aussehen.


18.01.2018

Frage Nr. 24175: Kirschlorbeer

Guten Tag, ich möchte gern neben meinem großen Walnussbaum eine Kirschlorbeerhecke pflanzen die mindestens 3,5 m hoch wird. Welche Sorte würden Sie mir empfehlen?

Antwort: Hier würde ich ihnen die Sorte Caucasica empfehlen. Halten sie aber etwas Abstand zum Baum. Gerade unter einem Walnussbaum, haben es andere Pflanzen schwer.


18.01.2018

Frage Nr. 24173: Felsenbirne und Magnolie treiben im Januar aus

Hallo Herr Meyer, aufgrund des bisher milden Winters treiben meine Kupfer-Felsenbirne, Mognolie und sogar ein Ahorn Shaina derzeit munter aus. Ist das schädlich? Muss ich ggf. die friscen Triebe jetzt bzw. wenn Frost kommt schützen? Danke und Gruß

Antwort: Besonders gut ist das natürlich nicht. Aber schneiden sollten sie nicht. Wenn sie noch richtigen Winter bekommen sollten verfrieren im schlimmsten Fall die frischen Triebe. Das wird aber nicht zum absterben der gesamten Pflanze führen. Eventuell geschädigte Triebe sollten dann im zeitigem Frühjahr entfernt werden.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen