+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Winteraster

Chrysanthemum Indicum Hybride gelb


  • Standort sonnig
  • blüht von August bis Oktober
  • Stengel verholzen nach unten hin
  • Schnitt- uns Rabattenstaude

Diese Winteraster (Chrysanthemum Ind-Hybr., gelb), auch Chrysantheme genannt, ist ein typischer Spätblüher und wächst aufrecht und horstbildend. Die gelben Blüten zieren jedes Beet, wenn andere Stauden schon längst ausgeblüht sind. Bei guter Pflege und idealem Standort wird die Winteraster bis zu 80 cm hoch werden. Für eine guten Wuchs bevorzugt sie einen humosreichen Boden.

Stauden haben saisonabhängig unterschiedliche Größen, so dass wir keine Mindestgrößen garantieren.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

horstig

Wuchshöhe

0,50 bis 0,80 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

gelb

Blattwerk

fiederspaltig, graugrün, behaart

Laubfarbe

grün

Boden

nährstoffreich, humos

Wurzeln

Flachwurzler

Pflanzbedarf

3 Pflanzen pro m²

Besonderheit

Stengel verholzen nach unten hin
105296

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 118467
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Freitag 15.07.2022

Ab 1:
5,49 €
Ab 6:
5,27 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 11 Stunden und 57 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Chrysanthemum Indicum Hybride gelb

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. November 2020
Chrysanthemum Indicum Hybride gelb
von: Hanspach
Meine haben dieses Jahr voll geblüht und bin super zufrieden damit,habe sie jetzt abgeschnitten,da ich Angst hatte,sie gehen mir durch die Kälte kaputt.Kann mich nun im Haus daran freuen.Werde mir auf alle Fälle noch welche bestellen
am 16. April 2018
Super
von: Kunde
Hat sich nach dem kalten Winter erholt und sprießt raus!
am 18. Oktober 2017
Chrysanthemum Indicum Hybride gelb
von: Klaus
Professionelle Abwicklung und beste Ware. Sehr zu empfehlen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37726: Kürbis umgetopft

Leider musste ich meine Hokkaido Pflanze nach 2 Monaten umtopfen, der geplante Kübel war zu klein gewählt, man konnte ihm die letzten Tage beim wachsen zusehen. nun zog er in einen runden 65l Mörtelkübel um mit gedüngter Gemüseerde und einigen Löchern, aber alles war wohl zu verdichtet und als es 2 Tage regnete floß das Wasser nicht mehr ab. kurzerhand steckte ich ihn für 2 Tage (Wochenende) in einen Eimer mit trockenerer Erde. mein Mann bohrte dann viel größere Löcher in den Kübel (4cm Durchmesser), dann kam der gewaschene Quarzkies , Blähton und die Erde gemischt mit Sand. am Mo kam der kürbis wieder rein, 3 Ranken musste ich entfernen. nach 2 Tagen stellte er über Nacht die Blätter wieder auf, am Rand sehr wenig gelb. ist er jetzt noch fähig weiterzuwachsen? MfG T.

Antwort: Moin, Umpflanzen, Umstellen, Trockenheit, Frost und Wind sind Beispiele für unglaublichen Stress, der bei Pflanzen ausgelöst werden kann. Davon erholen sich so krautige Pflanzen durch einen Wachstumstop, dabei wächst dann hauptsächlich die Wurzel weiter. Ob es diese Jahr mit der Ernte noch etwas wird hängt davon ab, wieviel ungestörtes Wachstum der Kürbis nach dieser unruhigen Zeit bekommt. Gruß Meyer



Frage Nr. 37714: Amelanchier Robin Hill

Sehr geehrter Herr Meyer! Ich habe vor zwei oder drei Jahren eine Robin Hill bei pflanzmich gekauft. Dieses Jahr hat sie am Rand eingetrocknete Blätter, die mal oben weggehen und wiederkommen, unten sind sie schon länger angetrocknet. Was könnte die Ursache sein und was kann ich dagegen tun? MfG Andrea Tschiggerl

Antwort: Moin, sieht aus wie Kaliummangel. Überprüfen Sie den pH- Wert des Bodens (darf nicht unter 6 liegen) und düngen Sie mit Urgesteinsmehl. Kalium reguliert die Verdunstung, da liegt das Problem. Die Blattränder verbrennen ganz einfach und sind gelb (unten) oder werden braun (oben). Gruß Meyer



Frage Nr. 37710: Amberbaum

Guten Morgen. Unsere Amberbäume wurden plötzlich gelb und teilweise braune Stellen an den Blättern. Wir haben sie Oktober 2021 erst gesetzt. Kann es Staunässe sein da wir viele Pflanzen gesetzt haben und gut gegossen haben oder ehr ein anderer Grund?

Antwort: Moin, das hört sich nicht nach Staunässe an, sondern bei fleckigen Blättern eher nach Pilzbefall. Sollten allerdings vor allem die Blattspitzen braun werden dann ist es Trockenheit. Gruß Meyer



Frage Nr. 37707: Clematis cardinal Rouge , Bestellung 336353296

Hallo Meister, die clematis hat keine Blüte mehr und die paar Blättchen sehen gelb aus, s. Foto. Sie sieht nicht aus, als würde sie dieses Jahr nochmal austreiben, sie sieht eher tot aus. Eigentlich hätte ich erwartet, dass sie so aussieht, wie auf den Container Bildern, also wenigstens lebendig, denn die Saison ist ja noch nicht vorbei. Wie gehe ich am besten mit der Pflanze vor? Oder ist dies eventuell sogar ein Reklamations Grund? Danke für Info Herzlichst, Isabell Pfennig

Antwort: Moin, pflanzen Sie die Clematis doch erstmal ein und pflegen Sie sie. Wieso sollte sie tot sein, nur weil die Blüten fehlen? Natürlich kann sie noch neu austreiben und wird dies bei entsprechender Pflege auch tun, aber der Versand und die Gewöhnung an einen neuen Standort ist eben auch ein Stressfaktor, die Waldrebe braucht jetzt Wasser, Nahrung und Ruhe. Gruß Meyer



Frage Nr. 37686: Felsenbirne Robin Hill

Guten Morgen! Bei unserer Felsenbirne Robin Hill( vor 3Jahren gepflanzt) werden die neuen Triebe gelb und bekommen jetzt einen braunen Rand und braune Flecken. Kann dies ein Pilz sein? Sie steht eigentlich sehr sonnig? Oder ein Nährstoffmangel? Was könnte man bitte machen? Vielen Dank und viele Grüße!

Antwort: Moin, die braunen Blattspitzen kann ich gut erkennen, den Rest leider nicht so gut. Die Blätter im Neuaustrieb werden gelb und zeigen Flecken? Dann handelt es sich um einen Pilzbefall, meistens ist es Mehltau. Auf jeden Falls sollte eine Behandlung mit COMPO Duaxo Universal Pilz-frei stattfinden. Zusätzlich sollten Sie den oberen Bereich der Krone etwas auslichten, damit die Blätter besser abtrocknen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben