foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

COMPO Rasen Reparatur Mix Samen und Dünger

COMPO Rasen Reparatur Mix Samen und Dünger

NPK-Dünger 13+6+16(+2MgO). Ein hochwertig Rasensamen-Mischung mit Spitzensorten nach RSM (Regel-Saatgut-Mischung), welche hervorragend für Nachsaat und Rasen-Reparatur geeignet ist. Rasenlücken werden in kurzer Zeit geschlossen. Durch ein anwendungsfertiges Gemisch aus Rasensamen und Rasendünger kann das Säen und Düngen in einem Arbeitschritt erledigt werden. Mit dem COMPO exklusiven Bio- Turbo: natürliche Wachstumsstimulation in Verbindung mit Feuchtigkeit und Temperatur regen das Saatkorn in kürzester Zeit zur Keimung an. Der Düngeranteil besitzt ein ehr gutes Startwirkung und versorgt den Rasen zusätzlich mit einer bedarfsgerechten Langzeitversorgung bis zu 3 Monaten mit Nährstoffen. 'la'


105206|600|0|4944


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Dieser Artikel wird für Sie innerhalb von 24 Stunden in den Versand gegeben

Artikel Nr. 117208
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
13,99
-
+
Artikel Nr. 117207
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Sofort Lieferbar
29,99
-
+

10% Vorbesteller-Rabatt bis 25. Februar

Ab März ist beste Frühjahrs-Pflanzzeit! Sichern Sie sich noch bis Ende Februar einen Vorbestellerrabatt von 10%! Im Frühjahr lassen sich vor allem Hecken aus Hainbuchen, Liguster und Eiben und viele andere heimische Gehölze als besonders günstige Freilandware pflanzen. Es handelt sich dabei um vorzüglich buschige Heckenqualitäten (Heisterqualität). Sparen Sie sich grün!
Hier gehts zum Gutscheincode
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 15 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

COMPO Rasen Reparatur Mix Samen und Dünger

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


20.02.2018

Frage Nr. 24396: Gartenbambus Superjumbo

Hallo, vor ein paar Wochen habe ich Ihnen schon einmal Bilder von meinem Bambus geschickt. Darauf sagten Sie mir das sieht normal für Winter aus. Hier neue Bilder meiner Meinung nach sieht er schlimmer aus. Wurde im Sommer unter Ihrer Anleitung eingepflanzt. muss ich mir immer noch keine Sorgen machen? Muss man Bambus im Winter eigentlich gießen und wann sollte ich ihn das erste mal Düngen und könben Sie mir hier einen Dünger empfehlen? Danke vorab. Mit freundlichen Grüßen Hagen Czerny

GartenbambusSuperjumbo
GartenbambusSuperjumbo
GartenbambusSuperjumbo

Antwort: Ja berauschend sieht das aktuell wirklich nicht aus. Wenn der Boden frostfrei ist, macht etwas gießen schon Sinn. Das einrollen der Blätter ist ein Schutzmechanismus der Pflanze um bei Frost und Trockenheit weniger Wasser zu verdunsten. Sie dürfen nicht vergessen, das es eben keine heimische Pflanze ist. Das hat ja auch seinen Grund. Gerade Neupflanzungen sind in den ersten Wintern besonders Anfällig. Ich denke aber das die Pflanze zu mindestens bisher noch gute Chancen haben.


16.02.2018

Frage Nr. 24354: Johannisbeere im Kübel

Hallo Herr Meyer habe von Ihnen schon einige Johannisbeeren Rovada bezogen. Exzellent! Jetzt möchte ich noch eine in einen Kübel setzen mit schöner Unterpflanzung. Was denken Sie wie groß muss der Kübel vom Volumen bzw. Inhalt her sein um für viele Jahre ein gutes zu Hause zu bieten? 50-100 Liter? Grüße Philipp

Antwort: Ja das hört sich als Größe schon nicht schlecht an. Am besten kleiner Anfangen, dann kann man alle zwei Jahre umtopfen und mit der Zeit größer werden. Hornspäne sind auch im Kübel ein guter Dünger. Bitte verwenden sie spezielle Kübelpflanzenerde, keine einfache Blumenerde.


16.02.2018

Frage Nr. 24352: Foto zu Frage 24350 Schöneberger Zwetsche

Hallo Meister, Danke für die rasche Antwort. Das Bäumchen sieht so aus. Ich habe Information, dass erste 2 Standjahre soll Zwetsche nicht geschnitten werden. Was meinen Sie, sollen wir jetzt, im Frühjahr, doch schneiden ? Eingepflantzt haben wir Zwetsche Anfang Dezember 2016, also zweite Standjahr. Zu Anzuchtform kann ich nicht so viel Sagen. Gekauft haben wir Bäumchen im 10 l Container ( Bei der Fundgrube für 19,99 damals ). Handelt es sich um Buschobst auf schwachwachsende Unterlage ?. Zu Düngung : soll es eh phosphorbetonte Düngung sein ? Ich habe gelesen, dass stickstoffbetonte Düngung die Blüte verzögern soll ( Und ich hoffe, dass dieses Jahr blüht unser Bäumchen ). Wann kann man bei dieser Anzuchtform mit der Blühte rechnen ? MfG Juliana

FotozuFrage24350SchnebergerZwetsche

Antwort: Ja dieses Bäumchen steht auf einer schwachen Unterlage. Schneiden würde ich hier noch nicht. Was die ersten Blüten angeht, könnte es so aussehen, als wenn die ersten schon im Frühling erscheinen, ich kann das auf dem Bild aber nicht so ganz genau sagen. Hier reicht es aus, wenn sie den Rasen regelmäßig düngen, da bekommt die Pflaume dann auch genug ab.


15.02.2018

Frage Nr. 24350: Schöneberger Zwetsche

Hallo Meister Meyer, ich habe vor 1 Jahr, hier im Shop, eine Schöneberger Zwetsche gekauft. Erste Standjahr-keine Blüte. Hatte auch starker Blattlausbefall. Bin sehr gespannt, ob es dieses Jahr mit der Blüte klappt. Auf welche Unterlage ist die Zwetsche veredelt ? Braucht die , jetzt im Frühjahr, schnitt ? Und wieviel soll(darf) geschnitten werden ? Dünger wahrscheinlich, braucht Zwetsche nicht ? MfG

Antwort: Ich kann ihnen so leider nicht sagen auf welcher Unterlage sie steht, dafür müsste ich wissen, welche Anzuchtsform sie bei uns erworben haben. Ohne die Pflanze gesehen zu haben, kann ich leider auch nicht sagen ob ein Schnitt notwendig ist. Eine Frühjahrsdüngung wäre sicher sehr sinnvoll.


13.02.2018

Frage Nr. 24334: RASENAUSSAAT

Hallo Herr Meyer, ab wann kann ich Rasen sähen?

Antwort: Das ist ganz von der Witterung abhängig. In manchen Jahren kann man schon im März loslegen, in anderen erst im Mai. Es liegt ja auch daran wo sie leben. Da müssen sie selbst ein Auge für haben. Der Boden sollte schon warm sein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen