+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Blumenzwiebelmischung Symphony of Colours

Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar


  • Mischung aus Anemonen, Tulpen und Krokussen
  • Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und andere Insekten
  • fördert Artenvielfalt

Erschaffen Sie das Bienenparadies in Ihrem Garten! Die Mischung aus Anemonen, Tulpen, Krokussen und anderen frühblühenden Zwiebeln und Knollengewächsen dient als erste wichtige Nahrungsquelle für Bienen, Hummeln und Nützlinge. Optisch sowie Ökologisch ein sehr schöner abwechlungsreicher Blickfang.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Besonderheit

fördert Artenvielfalt
105130

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Blumenzwiebeln! Lieferbar ganzjährig bei Frostfreiheit
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 183034
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
5,99 €
-
+
Artikel Nr. 183050
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
6,49 €
-
+
Artikel Nr. 183044
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
6,99 €
-
+
Artikel Nr. 183048
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
6,99 €
-
+
Artikel Nr. 116860
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab September
6,99 €
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 3 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 6. März 2022
Der Frühling beginnt
von: Kunde
Die ersten Pflanzen zeigen sich und wir sind in spannender Erwartung. Dicke Regenwürmer zeigen uns, das Erdreich kann was und die Blumenzwiebelmischung ist angegangen. Super...!
am 28. November 2021
Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar
von: Kunde
am 28. November 2021
Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar
von: Kunde
am 28. November 2021
Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar
von: Kunde
am 28. November 2021
Kiepenkerl Blumenzwiebeln als Insektennektar
von: Kunde

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 35914: Blumenzwiebeln

Sehr geehrter Herr Meyer ! Wir bedanken uns für die zweite, sehr ausführliche Antwort. Blumen sind bei IHNEN SEHR GUT aufgehoben. Bitte so weiter machen - großartig ist, dass Sie auch neutrale Fragen beantwortet haben. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei Ihrer Arbeit Liebe Grüße aus Österreich ......

Antwort: Vielen lieben Dank für das Lob, das geht 'runter wie Öl! Ich wünsche Ihnen ein frohes Fest mit gesunden Pflanzen im Garten. Gruß Meyer


Frage Nr. 35904: Nachfrage zu - 35900 - Blumenzwiebeln - 24.11.2021

Sehr geehrter Herr Meyer ! Lieben Dank für die rasche Antwort. Die Zusatzfrage : Alle Zwiebeln sind ( in den Blumenkisten ) in der Erde. Die Erde ist extrem luftig/locker -- sie ist sandig/humos. Etwa die Hälfte davon ( Lauch, viele Krokusse, Wildtulpen, Traubenhyazinthen ) wurde vor ca. 10 Tagen gewissenhaft gewässert und ist jetzt feucht - aber nicht nass. Es gibt in den Blumenkisten viele, ( 20 mm große ) selbst gebohrte Abflusslöcher ! WAS machen wir mit den Zwiebeln in der feuchten Erde ? Es gibt neben dem ( eher feuchten ) Keller ( mit dem Lehmboden ) auch einen absolut trockenen Raum, der gut belüftet-, und somit auf jeder gewünschten Temperatur gehalten werden kann. Soeben sehe ich, dass der Kugel-Lauch auf die Feuchtigkeit reagiert und ( leider schon ) treibt ( hellgrüne, ca. 1 cm lange Triebe ) Wir bitten Sie um eine ergänzende Antwort. Niemand - außer Ihnen - kann uns helfen. Lieben Dank - Johanna Griendl

Antwort: Moin, das Problem bei der Lagerung in feuchter Erde haben Sie bereits erkannt - die Zwiebeln beginnen auszutreiben. Dies möchte man eigentlich vor der Pflanzung vermeiden, außer Sie pflanzen die Zwiebeln mit der Erde komplett so ein. Ich weiß nicht wie stark bei Ihnen der Bodenfrost aktuell anhält, aber das allerbeste wäre, Sie können die Zwiebeln so schnell wie möglich auspflanzen und nicht mehr so lange lagern. Gruß Meyer


Frage Nr. 35900: Blumenzwiebeln

Hallo Herr Meyer - Wir haben bei Euch bislang nur große Mengen Buddleja gekauft. Meine Frage : Wir haben viele hundert Krokusse, Wildtulpen, Traubehyazinthen, Winterlinge usw in 60 Blumenkisten gepflanzt, wollen diese Blumen-kisten auf einer ( 8.000 Quadratmeter großen ) Wildblumenwiese in die Erde versenken - sind aber vom Frost überrascht worden ( Österreich - Seehöhe 850 Meter ) Es gibt einen großen Keller mit Lehmboden. Wie hoch sollte die Temperatur im Keller sein ? Er ist gut belüftbar - und falls nötig auch beheizbar ( Türe zum übrigen, nicht zuu kalten Keller öffnen ) ...... Können wir die 60 Blumenkisten ( eine Zeit lang ) entlang der Hauswand stapeln ? Wir bitten Sie sehr höflich um eine kurze Antwort. Lieben Dank - Johanna Griendl Bitte nicht böse sein, wenn wir möglicherweise nochmals nachfragen, weil es nsch der Antwort eine Zusatzfrage gibt. Wir revanchieren uns mit einem Scheinchen im Kuvert.

Antwort: Moin, ein kühler Keller bietet die besten Bedingungen für eine Lagerung der Blumenzwiebeln. Sobald es wieder frostfrei ist können sie gepflanzt werden. Bis dahin werden sie am besten trocken (keine hohe Luftfeuchtigkeit, sonst faulen sie), kühl (5-15 °C), luftig und dunkel gelagert. Gruß, Meyer


Frage Nr. 33511: kipenkerl

habe bei Ihnen Kipenkerl gekauft. Wann darf oder soll ich sie einpflanzen? Vielen Dank

Antwort: Moin, pflanzen Sie die Blumenzwiebeln jetzt in den Boden, um im Frühjahr schöne Frühblüher zu haben. Gruß Meyer



Frage Nr. 31164: Blumenzwiebeln für Faulpelze

Mir sind Blumenzwiebeln für den Frühling übrig geblieben, die ich vergessen habe. Ich würde sie gerne jetzt pflanzen, aber der Boden ist gefroren. Es bleibt also nur ein Blumenkübel bzw. Blumenkästen. Das Problem ist, es sind etwa 50 Zwiebeln. Wie eng kann ich sie pflanzen, ohne dass sie aufhören zu blühen? Ich sehe ja im Handel an der Oberfläche gepflanzte Zwiebeln ohne Abstand. Kann auch der Laie so was machen, oder machen die Profis was Besonderes, damit es mit der Blüte klappt? Kann ich dann noch zusätzlich etwas für die Zwiebeln tun, z.B. in Wasser einweichen, düngen usw? Danke!

Antwort: Guten Tag, von wo schreiben Sie ? Hier sind heute 12 C+. Die Töpfe im Handel sind gärtnerische Spielerei. Zwiebeln werden so tief Gepflanzt wie sie hoch sind. Wässern verursacht Fäulnis, die Zwiebeln nehmen ihre Feuchtigkeit aus der Erde auf. Sie können dicht an dicht gesetzt werden. Es können auch verschiedene Zwiebeln mit unterschiedlichen Blütezeiten übereinander gesteckt werden. Da gibt es ganz tolle Kombinationen. Meyer


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben