foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hartriegel Annys Winter Orange

Cornus sanguinea Annys Winter Orange

Der Cornus sanguinea 'Anny’s Winter Orange' ist ein sehr schön anzuschauendes Ziergehölz. Die Besonderheit bei dieser Pflanze ist die orangerote Rinde die vor allem in den Wintermonaten sehr auffällig ist. Leichte Rückschnitte fördern das Wachstum. Auf radikale Rückschnitte sollte verzichtet werden.

Standort:
Sonne bis Halbschatten
Verwendung:
Einzelstellung

Steckbrief

Blattwerk

sommergrün, breit-elliptisch, bis zu 8 cm lang

Wuchsform

großer Strauch, aufrecht, dicht verzweigt

Besonderheit

sommergrün, gut frosthart, Radikale Rückschnitte sollten vermieden werden.

Blütenfarbe

weiß

Laubfarbe

grün

Früchte

Steinfrucht, blauschwarz

Boden

kalkhaltig, sandig bis lehmig, durchlässig

Wurzeln

Herzwurzel, stark verzweigt

Blüte

Doldenblüten, bis 5 cm groß

Wuchsbreite

90 bis 100 cm

Wuchshöhe

2,50 bis 3,00 m

Blütenform

dolodenförmig

Fruchtschmuck

check
105123 | 901 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

?
Topf- oder Ballenpflanzen. Lieferung ganzjährig bei Frostfreiheit, auch im Sommer!
Artikel Nr. 131127
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
Ab 1:
3,99
Ab 25:
2,99
-
+
Artikel Nr. 154342
Lieferbar ab Mitte August.
Lieferbar ab Mitte August.
9,99
-
+

Wurzelsystem

Die Wuchseigenschaft des Wurzelsystems wird in Flach-, Herz- und Tiefwurzler eingeteilt. Einige Gehölze heben mit ihrem Wurzelwerk Straßenbelege an. Die Einschüttung bzw. Überschüttung des Pflanzsubstrates in die Pflanzgrube wird individuell vertragen. Gehölze reagieren unterschiedlich auf mechanische Pflegemaßnahmen oder Eingriffe im Wurzelbereich. Gehölze, welche in Versorgungsleitungen eindringen, sind gekennzeichnet.


Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

tolerant

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Nach einem starken Rückschnitt treiben Gehölze aus der Basis stark aus.


Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check

Giftigkeit

In der Listung „Giftigkeit“ sind Gehölze in Grad der Unverträglichkeit aufgeführt. Sollten Symptome nach dem Verzehr bedenklicher Pflanzenteile auftreten, ist ein Arztbesuch nötig.


Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Blätter, Früchte

Geschmack

Beeren widerlich bitter- süß

Fruchtschmuck

Gegen Ende des Gartenjahrs offenbart uns die Natur den auffällig bunten und zierenden Fruchtschmuck. In verschiedenen Formen und Farben bleiben die Früchte für einige Wochen an den Gehölzen haften und schenken der Vogelwelt eine willkommene Nahrungsquelle.


Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

schwarz

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

Beeren

Lang haftende Früchte

check

Herbstfärbung

Durch Temperaturrückgang und Lichtmangel im Herbst verändert sich der Stoffwechsel in den Blättern. Xanthophylle, Karotine und Anthocyane verursachen die herausragenden Herbstfärbungen, welche bei sonnigen Lagen besonders intensiv ausfallen.


Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

gelborange - blutrot

Schattenverträglichkeit

Nur wenige Pflanzen können in Vollschatten zufriedenstellend wachsen, besser wird lichter Schatten mit kurzer Sonneneinstrahlung vertragen.


Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Vollschatten eingeschränkt geeignet

Nässeverträglichkeit

Auf überschwemmte Böden bilden die angegebenen Gehölze nur ein sehr flaches Wurzelwerk aus. Über die Wintermonate wird ein Überangebot an Feuchtigkeit besser vertragen.


Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung

Trockenheitsverträglichkeit

In der Anwachsphase ist eine regelmäßige Wasserversorgung unumgänglich. Nach dem dritten Standjahr sind die angegebenen Gehölze gegenüber einer vorübergehenden Trockenphase tolerant.


Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

im Jugendzustand empfindlich

geeignet für sandige Böden

Bei sandigen Böden treten häufig Begleiterscheinungen auf, welche für Gehölze schwierig zu kompensieren sind. Trockenheit und ein hoher alkalischer ph- Wert verursachen geringen Jahreszuwachs und geringe Belaubung.


geeignet für sandige Böden

check

Salzverträglichkeit

Die Bodensalzverträglichkeit variiert stark durch Temperatur, Niederschläge, Bodenbeschaffenheit und wie viel Salz verstreut wurde. Die Salzluftverträglichkeit ist nicht widersprüchlich.


Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

mäßig salztolerant

Stadtklimatolerante Gehölze

Geeignete Gehölze an viel befahrenen Straßen.


Stadtklimatolerante Gehölze

check

Kronen- und Wurzeldruck

Geduldeter Wurzel- und Kronendruck durch dichte Vergesellschaftung von Gehölzen.


Kronen- und Wurzeldruck

check

Als Nistplatz verwendet


Als Nistplatz verwendet

häufig

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 22 Stunden und 11 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.


 
 

Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:



 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Hartriegel Annys Winter Orange - Cornus sanguinea Annys Winter Orange

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
1
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 1
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cornus sanguinea Annys Winter Orange

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 26. November 2015
Cornus sanguinea Annys Winter Orange
von: Thomaschke

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26251: Schadbild Tsuga Canadensis

Lieber Meister, vielleicht können Sie mir helfen. Wir haben im Herbst 2016 eine große (knapp so groß wie ein Haus mit einem ersten Stock), zweistämmige Tsuga Canadensis bei uns im Garten pflanzen lassen. Der Baum besteht aus einem großen Hauptstamm und einem kleineren Nebenstamm. Die Arbeiten wurden von einer erfahrenen Firma ausgeführt, der Baum stammt aus einer renommierten Baumschule. Das erste Standjahr hat der Baum gut überstanden, wir haben bei Trockenheit gegossen, im Herbst des ersten Jahres hatte der Wipfel ein paar Nadeln verloren, wir haben es auf den Stress geschoben. Den folgenden Winter hat er auch gut überstanden, aber diesen Sommer leidet er sehr. Er macht immer mehr braune Nadeln die er dann verliert. Etage um Etage nach dem Wipfel wird braun und dürr. Wir gießen fleissig und haben ein paar Runden "Aliette" zur Vitalisierung spendiert. Nun meine Frage: Gibt es irgendeinen Schädling oder Pilz bei Hemlocktannen oder ist es wirklich nur die Trockenheit (München in Bayern)? Vorletztes Jahr mussten wir an dieser Stelle alle unsere Serbischen Fichten aufgrund von Borkenkäferbefall fällen lassen, Tsuga gehört nun allerdings zu den Kiefergewächsen...? Auch existiert Halimasch im Garten. Auffällig ist, das der kleine Stamm eigentlich keinen Ausfall zeigt; für den scheint es evtl. zu reichen. Wir sind sehr verzweifelt und für jeden Hinweis dankbar, bitte entschuldigen Sie den Roman... herzlichen Dank und viele Grüße. p.S. Die Basstardzypressen die wir vor Jahren bei Ihnen gekauft haben entwickeln sich prächtig und sind schon Übermannshoch!

Antwort: Ohne Bild ist das natürlich schwer zu sagen. Bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage ein Bild bei. Danke


Frage Nr. 26224: Cornus mas Hecke Neu

Wir haben vor vier Wochen eine neue Hecke gesetzt, 2 × 15 m, Cornell Kirsche. Leider haben wir Pflanzen mit roten Flecken erhalten. Auf Rückfrage bei unserer Gärtnerei wurde uns gesagt, dass das nur ein Kalkmangel ist, der bei richtiger Pflege verschwindet. Wir haben dann Kalk beim Einsetzen bei den Pflanzen gestreut. Das ist aber nicht das Hauptproblem. Unser Gärtnergehilfe hat circa 12 cm Rindenmulch aufgetragen. Es stank Tage lang ganz furchtbar. Die Erde bei der neu gepflanzten Hecke gibt enorm nach, so dass die Rindenmulchschicht nun schon fast Rasenniveau hat. Ich mach mir Sorgen, dass der Mulch nun schlecht ist für die neue Pflanzen und vor allem zu viel davon aufgetragen wurde. Hab nun auch gelesen, dass man neue Pflanzen gar nicht mulchen soll. ? Wie sollen wir nun weiter vorgehen? Sollen wir den Molch Schicht weggeben? Und dann das Niveau mit Humus Erde auffüllen? Etwas anderes aufbringen? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Schöne Grüße Alexander MOSHAMMER

Antwort: 12cm ist natürlich sehr sportlich. Sollte aber kein Problem sein. Warten sie erstmal ab. Im Zweifel melden sie sich gern wieder hier. Dann am besten gleich mit einem Bild der Hecke.


Frage Nr. 26211: Pflanzenbestimmung

Hallo Meister Meyer, ich bekam eine sehr schöne Pflanze im Topf geschenkt. Die Blüte gefällt mir sehr gut und vielleicht können Sie mir bei der Bestimmung helfen. Die Blüte hält nur ca. 12 Stunden, dann verwelkt sie. Sie blüht in gelb, orange oder rosa. Die Blätter sehen einer Palme ähnlich... Wie sollte man sie pflegen? Ist sie mehrjährig?

Pflanzenbestimmung
Pflanzenbestimmung

Antwort: Nein tut mir leid. Leider nicht.


Frage Nr. 26201: blauregen

letztes Jahr sind die Blüten meines Blauregens erfroren, dieses Jahr kamen gar keine Blüten und der Blauregen verlor im Mai sein ganzes Laub. Er wirkt vertrocknet, wurde jedoch immer reichlich gegossen. Bis jetzt zeigt sich kein neues Wachstum. Was kann ich tun, ist der Blauregen tot? Gruß Sabine Suck-Engel

Antwort: Dann wird er s7cher den strengen Winter n7cht überstanden haben.


Frage Nr. 26192: Ilex Pflanzen

Hallo zusammen. Ich möchte meinen Balkonkasten(7m lang.28cm breit und tief mit Ilex bepflanzen.Buchs-baum wurde leider durch Raupen zerstört.der Balkon hat Südlage mit viel Sonne. Ist Ilex die richtige Dauerbepflanzung oder gibt es robustere Alternativen. Vielen Dank , Gruß, D.Hübner

Antwort: Ilex crenata wre eine gute Wahl. Bitte im Winter gut aufpassen die Kästen sind ja sehr klein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen