+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Wintergrüne Ölweide Viveleg

Elaeagnus ebbingei Viveleg


  • Standort Sonnig bis halbschattig
  • blüht von Oktober bis November
  • sehr schmückendes Laub
  • Einzelstellung, Kübel

Sehr schöne neue Sorte der wintergrünen Ölweide. Sie zeichnet sich durch ihren dichtbuschigen wuchs und die auffallend gelb-grün panaschierten Blätter aus. Dazu erscheinen im Frühling dann noch tolle weiße Blüten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

buschig, aufrecht, sparrig, langsam

Wuchsbreite

100 bis 200 cm

Wuchshöhe

1,00 bis 2,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,30 m / Jahr

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

unscheinbar

Blütenfarbe

silber, weiß

Duft

Fruchtschmuck

check

Früchte

Eher selten, längliche orange Frucht, nicht zum Verzehr geeignet

Blattwerk

relativ großes bis zu 15 cm langes Blatt, oval

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubschmuck

check

Laubfarbe

grün, mit kräftig gelben Einfluss

Boden

durchlässig, trocken bis feucht, sauer bis schwach alkalischer Gartenböden

Wurzeln

Flachwurzler

Besonderheit

sehr schmückendes Laub
104974
Unsere Empfehlung
40 - 60 cm5l-Container
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 01.09.2022

49,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 208586
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Donnerstag 01.09.2022

49,99 €
-
+
Sondergroessen - XXL-Solitärpflanzen für den anspruchsvollen Gartenliebhaber
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 148450
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
216,58 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Wurzelsystem

Flachwurzler

Hebt Beläge an?

selten
kräftig

Einschütten, Überfüllen?

nicht möglich
gut vertragend

Verhalten bei Eingriffen

empfindlich

Eindringen in Entsorgung?

nie
häufig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

silbrig-braunrot

Geschmack, Essbarkeit

essbar, süß

Interessante Fruchtformen

kleine Kirsche

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Wildobst

check

Wildobst

roh, verarbeitet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wildobst

Besondere Laubfärbung

Weiß- oder graufilzige Belaubung

Besondere Laubfärbung

Unterseite
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besondere Laubfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check

Verhalten bei mangelndem Sonnenlicht

schiefwüchsig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

sehr widerstandsfähig
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Salzverträglichkeit

check

Salzluftverträglichkeit

check

Salztoleranz

sehr salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Stickstoffsammelnde Gehölze

check

Standortamplitude

weite Standortamplitude
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stickstoffsammelnde Gehölze

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

Bienenfreundlich

check

Nektar

empfehlenswert
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

als Landeplatz verwendet

häufig aufgesucht

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 44 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Elaeagnus ebbingei Viveleg

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38017: Gartenanlegung

Hallo Herr Meyer, wir haben ein recht großes Grundstück fast gänzlich ohne Bepflanzung gekauft, rundherum ein unattraktiver Maschendrahtzaun. Um Tiere Fernzuhalten wollen wir diesen aber stehen lassen und schnellstmöglich hinter Pflanzen verstecken. Am liebsten immergrün und gemischt. Nicht eine reine Lorbeerkranz zb. Ich habe schon zahlreiche Pflanzen bei Ihnen (Pflanzmich) bestellt, von Glanzmispel über Mittelneerschneeball, rhododendron und Portugiesischen Lorbeer ist alles dabei . Haben sie noch abwechslungsreiche, am liebsten schnellwachsende Ideen? Gibt es zb besonders schnell wachsende Rhododendren? Ich habe schon 4 gepflanzt aber der Kosten wegen recht klein… das dauert so lange bis sie wachsen ???? Zudem haben wir, da das Grundstück in Hanglage liegt, dieses leicht einebnen müssen. Nun muss die Böschung bepflanzt werden denke ich damit sie nicht abrutscht. Am Rand sind dort auch bereits viele immergrüne Pflanzen(vorm Zaun) davor überlege ich nun an den Hang verschiedene blühende und auch laubabwerfende Pflanzen zu setzen. Gern abwechslungsreich und bienenfreundlich. Haben sie da schöne Vorschläge zur Gestaltung ? Der Boden ist recht lehmig, steinig what’s und eher nährstoffarm. Es wird aber noch „mutterboden“ aufgeschüttet. Was habe ich da zu beachten? Beste Grüße und herzlichen Dank Anke

Antwort: Moin, schöne Ergänzung zu den immergrünen Pflanzen sind Kiefern, Wintergrüne Ölweide, Säulen- Eibe, Immergrüner Zungenschneeball und Lorbeer, evtl. eine Kamelie dazwischen. Besonders schnell sind Rhododendron nicht, kein einziger zeigt da Höhenambitionen. Die Hangbepflanzung wäre dann leicht mit Wildrosen durchzuführen, dazu Sommerflieder und zum Auslaufen lassen noch Taubnesseln. Gruß Meyer



Frage Nr. 37799: Dachterrasse Begrünung

Moin moin, für unsere Dachterrasse suchen wir neue Bepflanzung. Wichtig ist uns, die Pflanzen sollten viel Sonne vertragen, sehr frostfest sein und ebenso als Sichtschutz dienen können. Die Dachterrasse ist außerdem ziemlich windexponiert, womit die Pflanzen auch zurechtkommen sollten. Wir hatten bereits den Schneeball und den roten Perückenstrauch in die engere Auswahl genommen. Ist dieser geeignet? Hätten Sie noch weitere Tipps für uns? Vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüße aus Cuxhaven

Antwort: Moin, für so sehr exponierte Standorte sollten Sie Pflanzen mit silbernen, leicht bepelzten und oder glänzenden, dicken Blättern wählen. Das wäre z.B. die Glanzmispel, Rose, Sanddorn, Immergrüner Schneeball, Weißdorn, Sommerflieder, Kirschlorbeer und Wintergrüne Ölweide gut geeignet. Aber auch die Heckenspiere ist allgemein sehr verträglich für anspruchsvolle Standorte und natürlich kübeltauglich. Der Perückenstrauch ist zwar schön, aber kann leicht verbrennen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37588: Gelbe Blätter an neuen Pflanzen

Hallo Herr Meyer, am 27.5. wurden bei uns 4 Ölweiden (Elaeagnus ebbingei Compacta) und ein Schneeball (Viburnum Tinus Eve Price) gepflanzt. Seit etwa zwei Wochen bekommen alle Pflanzen viele gelbe Blätter, die dann auch abfallen. Woran kann das liegen? Gegossen wurde zu Beginn alle zwei Tage, bei sehr hohen Temperaturen täglich. Die Erde war im oberen Bereich vor dem Gießen jeweils trocken. Wir haben allerdings einen lehmigen Boden.

Antwort: Moin, wir hatten ja schon vor Juni verhältnismässig hohe Temperaturen und wenig Regen. Bei einer Neupflanzung unter diesen Bedingungen ist tägliches Gießen in den ersten 2- 4 Wochen Pflicht. Der Tröpfelschlauch kann da langfristig nur unterstützen, das durchdringende Gießen zum Einschlämmen der Wurzeln kann diese Bewässerungsart nicht leisten. Bitte legen Sie um den Wurzelbereich der Pflanzen einen Gießrand an. Ein wenig Laub wird dann jetzt fallen, aber das hört von alleine auf. Gruß Meyer



Frage Nr. 37276: Sicht-und Windschutz

Guten Tag, wir planen auf einem erhöhten Grundstück eine Hecke um die Terrasse, da es dort sehr windig ist und eine Straße vorbeiführt. Welche Hecke ist geeignet? Es ist ein sonniger Standort. Die Hecke sollte möglichst pflegeleicht sein. Herzliche Grüße Britta Tewes

Antwort: Moin, das ist natürlich ein Extremstandort für eine Hecke, so ganz pflegeleicht ist abschüssiges Gelände in voller Sonne und Wind nicht, eine gute Bewässerung ist wichtig. Damit die Hecke dicht wird und Schutz bietet sollte es eine Formschnitthecke werden , die muss zwei Mal jährlich geschnitten werden. Mögliche Gehölze dafür wären: Feldahorn, Wintergrüne Ölweide, Liguster und Rotbuche. Gruß Meyer



Frage Nr. 37032: Sichtschutz

Guten Morgen. Wir sind auf auf der Suche nach einem Sichtschutz für unsere Terrasse. Mit unserem Bambus sind wir das zweite Mal nicht glücklich geworden. Der Stellplatz ist im Halbschatten und etwas zügig. Der Sichtschutz muss im Topf verbleiben. Vielen Dank.

Antwort: Moin, Halbschatten und Wind sind eine nicht ganz optimale Mischung für einen Standort. Die Wintergrüne Ölweide könnte daher für Sie interessant sein, die verträgt auch das Küstenklima mit der schnellen Luft gut. Falls der Bambus es nicht überlebt hat könnte es allerdings vor allem an der Bewässerung oder dem Winterschutz gelegen haben. Beides benötigt auch die Ölweide. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben