+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Kentia-Palmen

Howea forestiana


  • die wohl beliebteste Zimmerpflanze unter den Palmengewächsen
  • sehr dekorative und lange Wedel
  • Standort absonnig bis halbschattig
  • kann im Sommer auf Balkon oder Terrasse platziert werden
  • ausgesprochen lange Haltbarkeit und gute Widerstandsfähigkeit
  • Zierpflanze, Wintergarten, Einzelstellung

Howea ist die wohl beliebteste Gattung für die Zimmerkultur in der Familie der Palmengewächse. Dies lässt sich durch ihre ausgesprochen lange Haltbarkeit und gute Widerstandsfähigkeit erklären. Obendrein macht sie ihr schlichtes aber sehr dekoratives Äußeres zur idealen Blattschmuckpflanze für Wohnräume oder Wintergärten. Die einzelnen Wedel der Kentia-Palme sitzen an langen Stielen und setzen sich aus mehreren lanzettlichen Fiederblättchen zusammen. Junge Triebe wachsen eher hellgrün hervor und bilden mit der Zeit ein sattes Grün aus. In freier Natur kann diese Pflanze Höhen von bis zu 17 Metern erreichen, welche sich im Zimmer auf höchstens 3 Meter beschränken.

Am liebsten steht Howea forestiana an einem hellen, aber vor direkter Sonne geschützten Standort mit ganzjährig warmen Zimmertemperaturen. So erübrigt sich die meist schwierige Suche nach dem idealen hellen aber kühlen Winterquartier. Das Substrat sollte stets feucht gehalten werden ohne Staunässe aufkommen zu lassen. Eine hohe Luftfeuchtigkeit wirkt sich gesundheitsförderlich auf den Pflanzenwuchs aus, ist aber nicht zwingend notwendig. Gedüngt wird am Besten von Frühjahr bis Herbst wöchentlich und im Winter alle 2 bis drei Wochen mit Flüssigdünger. Die ideale Pflanzenerde für die Kentia-Palme besteht zu gleichen Teilen aus Blumenerde und Bausand und weist einen eher sauren pH-Wert auf. Als Alternative kann auch auf spezielle Palmenerde zurückgegriffen werden. Kleinere Pflegefehler werden von dieser Zimmerpalme verziehen, weshalb sie auch für Anfänger ideal geeignet ist.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchsform

aufrecht, überhängende Wedel

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,15 bis 0,20 m / Jahr

Blüte

Rispen, in Zimmerkultur selten

Blütenfarbe

grün

Früchte

Beeren, in Zimmerkultur selten

Blattwerk

lanzettlich, unpaarig gefiedert

Laubfarbe

grün

Boden

Mischung Blumenerde und Bausand 1:1 oder Palmenerde

Familie

Arecaceae (Palmengewächse)

Besonderheit

ausgesprochen lange Haltbarkeit und gute Widerstandsfähigkeit

Nährstoffbedarf

hoch
104433
Unsere Empfehlung
60 - 80 cm17-19cm Topf
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 24.08.2022

45,99 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 170595
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 24.08.2022

45,99 €
-
+
Artikel Nr. 112796
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten

Lieferung bis Mittwoch 24.08.2022

64,99 €
-
+

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 13 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Howea forestiana

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 12. März 2021
Howea forestiana
von: Fuge
Aussehen und Wuchs entsprechen den katalogangaben. Gut verpackt - kam unbeschädigt an.
am 28. April 2018
Howea forestiana
von: Brümmer
sehr gute Qualität
am 21. März 2017
Kentia
von: Kunde
sehr groß und sehr schön gewachsen
am 13. Oktober 2015
Howea forestiana
von: Kunde
perfekte Pflanze leicht zupflegen nur zu empfehlen
am 27. Februar 2020
Es bleibt spannend
von: Scheer
Leider bekommt auch diese Pflanze-Palme an einem hellen Standort braune Blätter. Ich weiß auch nicht woran es liegt. Die Verpackung war eine Katastrophe- also da gäbe es eine 6- .Umdenken extrem wünschenswert
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Liebe Kundin, es tut mir Leid, dass Sie unzufrieden sind. Vielen Dank für den Hinweis bzgl. der Verpackung. Wir arbeiten stets daran unsere Pflanzen noch besser zu verpacken. Bekommt Ihre Palme zu viel Sonne ab, reagiert diese mit einer Braunfärbung der Blätter. Hat Ihre Pflanze nur einen hellen (keinen sonnigen) Standort, liegt die Verfärbung möglicherweise an unregelmäßigen Gießen. Versuchen Sie sich einen festen Gießtag in der Woche einzurichten. Die Kentia Palme liebt abgestandenes Wasser - frisches Wasser hat sie nicht so gern. Ebenfalls darf sie nicht zu viel Wasser bekommen. 300 ml in der Woche sind völlig ausreichend. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe für weitere Fragen selbstverständlich zur Verfügung. Beste Grüße Ihr Meister Meyer

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 17854: Zimmerpflanze/ Palme dunkler Standort

Guten Tag Herr Meyer, wir haben im Wohnzimmer eine freie Fläche zur Verfügung, die wir gerne mit einer hohen Pflanze 1,50-2,00 m. dekorieren möchten. Leider ist diese Fläche relativ dunkel. Welche Zimmerpflanze/Palme können sie da empfehlen. Im voraus vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen Claudia Hahm

Antwort: Hier würde sich die Kentia-Palme oder Howea sehr gut anbieten.


Frage Nr. 37553: Monstera überwässert

Hallo! Unsere Monstera (Nordseite) wurde versehentlich überwässert. Wie können wir das beheben? Uns würden auch weitere Pflegetipps zur Bewässerung und dem Düngen interessieren. Der Topf ist zu 1/3 mit Tonsteinen gefüllt. Vielen Dank im Voraus.

Antwort: Moin, Abgießen und austrocknen lassen ist dann wohl die Erste- Hilfe- Maßnahmen. Aufgrund der Kalkablagerungen auf dem Substrat kann es aber ohnehin günstig sein die Pflanze einmal auszutopfen und mit neuem Substrat zu versorgen, die Drainage kann ja im Kübel bleiben. Einmal wöchentlich gießen reicht übrigens, es ist der Monstera besser gedient mit dem Besprühen der Blätter mit Wasser . Füllen Sie vorbeugend einige Flaschen mit Ihrem Leitungswasser und lassen Sie es einige Tage stehen. Dann setzt sich der Kalk ab und der zugefügte Chlor kann sich über die Luft verflüchtigen. Sie erhalten dann Gießwasser, dass beinahe die Qualität von Regenwasser hat, der Universal- Pumpaufsatz für Sprühflaschen kann auch einfach auf die Wasserflaschen geschraubt werden. Zum Düngen sollten Sie Flüssigdünger oder, noch besser, Stäbchen benutzen. Einfach alle drei Monate ein Compo Grünpflanzen- und Palmen Düngestäbchen ins Substrat drücken. Gruß Meyer



Frage Nr. 36233: Zimmerpflanzen # geringe luftfeuchte

Hallo , Im meinem Haus mit fußbodenheizung herrscht permanent eine luftfeuchte von 20% !! Sämtliche Pflanzen wie Palmen & Kakteen gehen ein!! Welche Pflanzen ( gross ) aus ihrem Sortiment sind dafür geeignet ?? Grüße

Antwort: Moin, Zimmerpflanzen benötigen eine Luftfeuchtigkeit von 60%, wenn sogar Kakteen eingehen, dann müssen Sie die Luftfeuchtigkeit den Pflanzen zuliebe durch Besprühen oder dem Aufstellung von Sprudelsteinen oder Wasserbehältern erhöhen. Eine andere Alternative ist ein Vivarium, also ein Terrarium für Pflanzen. Ansonsten fallen mir nur Sukkulenten und Kakteen ein, aber groß sind die nicht, jedenfalls noch nicht. Wie wäre es mit einem Säulenkaktus? Gruß Meyer



Frage Nr. 35552: Palme umtopfen

Ich habe die Best Greenpeace Pflanzerde bei ihnen gekauft.Kann ich damit auch Palmen einpflanzen?

Antwort: Moin, nehmen Sie da besser die Compo Grünpflanzen- und Palmenerde, die noch eine bessere Zusammensetzung hat. Gruß Meyer



Frage Nr. 35259: Dünger

Ich habe heute 4 Green Dünger erhalten, für Rosen (Stammrosen),Palmen, Geranien und Grünpflanzen. Die Düngeangaben sind verständlich, jedoch sind keine Angaben zu lesen in welchen Abständen (z.B. Wochen)zu düngen ist. Bitte um Rückantwort. Danke! Mit freundlichem Gruß! Horst S.

Antwort: Moin, das kommt ein wenig auf die jeweiligen Pflanzen an. Pauschal gilt für Rosen: im März und nach der Hauptblüte etwa im Juni; für Palmen: Mai bis Oktober, alle zwei Wochen; für Geranien: während der Blüte alle zwei Wochen; für Grünpflanzen: April bis Oktober, alle zwei Wochen, für winterblühende Grünpflanzen gilt dieselbe Regel, allerdings bis die Blüte durch ist. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben