+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Gummibaum

Ficus elastica Robusta


  • attraktive Blattschmuckpflanze
  • besticht mit großem, dunkelgrün glänzendem Laub
  • Standort absonnig bis halbschattig
  • kann im Sommer auf Balkon oder Terrasse platziert werden
  • schnittverträglich, robust und pflegeleicht
  • Zimmerpflanze, Balkon, Kübel, Einzelstellung, Wintergarten

Der Ficus elastica, auch Gummibaum genannt, gehört zur Familie der Maulbeergewächse und stammt aus Asien. Er besitzt zu unrecht ein etwas "angestaubtes" Image. Die großen, dunkelgrünen Blätter sind eine zeitlose Zierde für Wohnräume, Wintergärten und im Sommer auch für Balkon oder Terrasse. Die Blattoberseite ist mit einer glänzenden Schicht überzogen, während die Blattunterseite eher hellgrün erscheint. Der Gummibaum bildet eine dichte Krone, wobei neue Triebe eine rotbraune Farbe besitzen.

Insgesamt ist diese klassische Schönheit relativ robust, zeigt sich gegenüber etwas Pflege jedoch sehr dankbar mit besonders prächtigem Blattwerk. Ein absonniger Standort mit warmen Zimmertemperaturen eignet sich am Besten für Ficus elastica. Im Winter fühlt sich der Gummibaum bei etwas kühleren Temperaturen mit mindestens 18 Grad wohl und wird nur alle sechs bis acht Wochen gedüngt. Von März bis September sind Düngegaben alle zwei bis drei Wochen vorteilhaft.

Gegossen wird regelmäßig, wobei der Wurzelballen gerne etwas abtrocknen darf. Beim Substrat kann auf handelsübliche Zimmerpflanzen- oder Grünpflanzenerde zurückgegriffen werden. Wird der Gummibaum ab und zu mit einer Brause von Staub befreit und danach mit einem weichen Tuch abgewischt, um Kalkflecken zu vermeiden, behalten die großen Blätter ihren frischen Glanz.

Ficus elastica ist relativ schnittverträglich sollte aber der Inneneinrichtung zuliebe draußen beschnitten werden werden. Der Gummibaum sondert nämlich einen weißen, latexhaltigen Milchsaft ab, der äußerst hartnäckige Flecken verursachen kann.


Diese Pflanze reinigt die Raumluft von Giftstoffen und reichert sie zusätzlich mit Sauerstoff an. So wird gleichermaßen ein gesunder Schlaf und eine effektive Arbeitsatmosphäre möglich.

pflanzmich.de Info: Bestimmte Sorten können von der abgebildeten Pflanze farblich abweichen, dies beeinflusst jedoch nicht die hochwertige Qualität. Ein kurzfristiger Ausverkauf aufgrund erhöhter Nachfrage ist bei der aufgeführten Zimmerpflanze leider nicht ausgeschlossen, selbstverständlich werden Sie dann rechtzeitig informiert.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

schirmförmig, ausladend, aufrecht

Wuchsbreite

50 bis 150 cm

Wuchshöhe

0,50 bis 3,00 m

Blüte

in Zimmerkultur selten

Blattwerk

eiförmig, ganzrandig, zugespitzt

Laubfarbe

dunkelgrün

Boden

sandig, frisch bis mäßig feucht, humusreich

Frosthärte

Zimmerpflanzen winterhart bis 0 Grad

Familie

Moraceae (Maulbeergewächse)

Besonderheit

schnittverträglich, robust und pflegeleicht

Nährstoffbedarf

normal
104219

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Zimmerpflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 111359

Lieferung bis Dienstag 12.07.2022

19,99 €
-
+

Solitärstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Solitärstauden

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 0 Stunden und 47 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Ficus elastica Robusta

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. November 2019
Gummibaum
von: Florian der Blumenfreund
Sehr gute Qualität!

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 15303: gummibaum

wo gibts solche Bäume ?

gummibaum

Antwort: Natürlich bei uns. ;-)


Frage Nr. 37709: Taxus baccata „Pirat“/ kleine Eiben-Sorte?

Guten Tag, es gibt keine Info zur Taxus baccata „Pirat“ auf Ihrer Webseite. Ich möchte gerne die maximale Höhe und Breite wissen. Kann mann diese Eibe klein (max. 2 m hoch und 70 cm breit) durch einen Schnitt halten? Oder gibt es für sehr kleinen Vorgarten noch kleinere Eiben-Sorten? Vielen Dank im Voraus.

Antwort: Moin, Eiben sind grundsätzlich sehr schnittverträglich, Sie können auch eine gewöhnliche Eibe in diesen Maßen halten. Ist halt eine Frage des Schneideeifers. Die Sorte Pirat wird so, wie Sie vermutet haben 70cm breit und 200cm hoch. Es gibt auch noch andere Säuleneiben, z.B. die Fastigiata und Fastigiata robusta, aber die werden auch recht hoch im Vergleich. Gruß Meyer



Frage Nr. 37223: Ficus Carica Artikelnummer 128299

Guten Tag! Um welche Ficus carica-Sorte handelt es sich eigentlich bei dieser Feige? Urform kann es ja nicht sein Bzw wenn es sich um die Urform handelt ist diese ja keine parthenokarpe Sorte... MFG

Antwort: Moin, sprechen Sie von ausgereiften Früchten oder den Fruchtansätzen mit innenliegender Blüte? Ja, es handelt sich um die Echte Feige, die Urform, keine Sorte. Gruß Meyer



Frage Nr. 36747: Säuleneibe robusta

Hallo Meister, hab bei Ihnen 3 Säuleneiben Sorte Robusta bestellt, möchte sie in einer Reihe pflanzen vor dem Zaun. ich hoffe sie werden schnell groß und dienen als Sichtschutz, Abstand ca. 1,80 m, das Beet ist auch 2m breit, würde gern im Beet noch was niedriges drunterpflanzen,aber was? oder einfach nur mit Rindenmulch abdecken? weterhin suche ich noch einen großen schlanken Baum ,Ersatz für eine vom Käfer befallene serbische Fichte, robust,rauhes Klima (600 m). vielen Dank Gruß Dirk Meyer

Antwort: Moin, Frage 1: Die Säuleneiben können so früh nach der Neupflanzung besonders gut unterpflanzt werden. Bitte nicht mit Rindenmulch abdecken, sondern stattdessen einen Gießrand anlegen, damit die Gehölze auch gut anwachsen. Eiben sind pH- tolerant, daher können Sie gut mit allem möglichen unterpflanzt werden, ohne dass sich die Bodenansprüche überschneiden. Deutzien, Mahonien, Kolkwitzien, Weigelien, Bauernjasmin eignen sich in kleinbleibenden Sorten in der Sonne. Schattenglöckchen, Mahonien, Skimmien, Waldgeißbart, Farne und Funkien sind für einen schattigen Standort optimal. Frage 2: Säulenformen von Buchen, Kiefern und Eberesche wären durchaus geeignet, oder auch ein Amberbaum, allerdings sollte der Standort von Fichtenmulch befreit und mit Kalk verbessert werden. Gruß Meyer



Frage Nr. 36738: Mutmaßlich winterharte Glanzmispel erfroren?

Sehr geehrte Damen und Herren, im vorigen Jahr habe ich auf Empfehlung bei Ihnen fünf Glanzmispel Robusta erworben und im Frühjahr 2021 eingepflanzt. An den Spitzen kann man erkennen, dass der richtige Standort ausgewählt war. Nach dem Winter sehen die Pflanzen allerdings bemitleidenswert aus. Ich habe den Verdacht, dass sie trotz des recht milden Winters (Schneehöhe 50cm; max. Temperatur -10°C.) erfroren sind. Das wäre insofern ärgerlich, als dass mir versichert wurde, dass diese Sorte bis -15°C. aushalten soll. Was kann/soll ich tun? Mit freundlichen Grüßen Hans-Peter T.

Antwort: Moin, ich wage zu behaupten, dass die Pflanzen nicht erfroren, sondern vertrocknet sind. Die Flecken an den Blättern können zusätzlich ein Sonnenbrand oder Erfrierungen sein. Sie können entweder einen Rückschnitt wagen, oder aber den Neuaustrieb, der sich noch bilden wird, einfach abwarten. Sobald die trockenen Blätter abfallen werden neue nachwachsen. Der Austrieb an der Triebspitze spricht eine deutliche Sprache, die Gehölze sind lebendig. Sobald der Schnee geschmolzen ist würde ich an Ihrer Stelle die Gießränder erstellen und darüber düngen und wässern. Die Bambusstäbung kann übrigens entfernt werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben