+++ 20% auf ALLES bis zum 28.11. Herbstzeit ist Pflanzzeit +++ close

Garden Girls Knospenblüher

Calluna Garden Girls


  • Standort : sonnig bis halbschattig, windgeschützt
  • blüht von September bis Januar
  • fünffarbig, insektenfreundlich, immergrün, frosthart, pflegeleicht, Sommerblüher, lange Blütezeit
  • Bodendecker, Zierstrauch, Flächenbegrünung, Steingarten, Bienenweide, Heidegarten, Kübel, Schnitt, Gruppenbepflanzung, Grabbepflanzung, Böschungen, Rabatte, Naturgarten, Rhododendrongarten

Eindeutig unsere Sommer- und Herbstkönigin! Wunderschöne Heide in verschiedenen Variationen, so farbenfroh haben Sie Calluna noch nie erlebt. Setzen Sie den Kontrast in Ihren Garten ob fünf- drei -oder einfarbig.
High Five: Fünf Farben in einer Pflanze. Farbenprächtiger geht es kaum! Diese fünffarbige Besenheide setzt von Swptember bis Januar farbige Akzente in Ihrem Garten. Trotz ihrer Farbigkeit bleibt sie dezent, da es sich um pastellige Töne handelt, die sich in nahezu jedes Ambiente unaufgeregt einfügen. Ein unschuldiges Weiß, ein zartes Rosa, Lilas Gelb und Rot. Wunderschön ist High Five, wenn sie mit anderen Herbstblühern in Kombination auf Rabatten, Beeten oder als Unterpflanzung von Gehölzen gesetzt wird. Im Garten lassen sich wunderschöne, dekorative Heidegärten oder Moorbeete zusammenstellen, zum Beispiel mit Rhododendron, Scheinbeeren (Gaultheria), Besenginster (Cytisus), und Erika (Erica). Mit kleineren Gehölzen wie Wacholder (Juniperus), Fichten (Picea) und Kiefern (Pinus) oder mit Ziergräsern, feineren Stauden oder Blattschmuckpflanzen lassen sich bizarre Kunstwerke gestalten. Wissenswertes: Die Besenheide wurde 2019 von der Loki-Schmidt-Stiftung zur Blume des Jahres gekürt. Dies nicht zu Unrecht, denn zum einen ist sie eine wunderschöne Augenweide mit ihren zierlichen, traubenartigen Blütenständen und zum anderen eine begehrte Futterpflanze für zahlreiche Insekten u .a. für viele Schmetterlingsarten, Blattspanner und Honigbienen. Die pflegeleichte und winterharte Pflanze stellt sowohl für Kinder als auch für Tiere keine Gefahr dar, da sie sogar ihre Anwendung in der Heilkunde fand. Der bevorzugte Standort ist sonnig bis halbschattig und der Boden sollte humos, sandig, kalkfrei und sauer sein. Ein Rückschnitt empfiehlt sich von März bis April durchzuführen.

Mehr Informationen zu dieser Pflanze
Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

buschig, kompakt, verzweigt, aufrecht

Wuchsbreite

30 bis 60 cm

Wuchshöhe

0,30 bis 0,50 m

Zuwachs

0,05 bis 0,07 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

fünffarbig (Rosa, Rot, Lila, Weiß, Gelb)

Blütenbeschreibung

glockig, 4-zählig, nickend, in Trauben, kleinblumig, sehr zahlreich

Frucht

Früchte

Kapselfrüchte

Laub

Blattwerk

immergrün, lanzettlich, wechselständig

Laubkleid / Nadelkleid

immergrün

Laubfarbe

grün

Sonstiges

Standort

    

Boden

humos, sandig, sauer bis alkalisch

Wurzeln

Tiefwurzler

Pflanzbedarf

7 - 9 pro m²

Familie

Ericaceae (Heidekrautgewächse)

Besonderheit

fünffarbig, insektenfreundlich, immergrün, frosthart, pflegeleicht, Sommerblüher, lange Blütezeit

Nährstoffbedarf

nährstoffarm
Unsere Empfehlung
rot

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1: 2,99 €

Ab 5: 2,39 €

Menge:

Standardlieferzeit: 7 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Herbstsaison- Pflanzen
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 214892
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Ab 1:
2,99 €
Ab 5:
2,39 €
-
+
Artikel Nr. 159429
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Ab 1:
2,99 €
Ab 5:
2,39 €
-
+
Artikel Nr. 125718

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1:
2,99 €
Ab 5:
2,39 €
-
+
Artikel Nr. 125720
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Ab 1:
2,99 €
Ab 5:
2,39 €
-
+
Artikel Nr. 215066

Lieferung bis Freitag 09.12.2022

Ab 1:
3,49 €
Ab 5:
2,79 €
-
+
Artikel Nr. 125724
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Ab 1:
5,99 €
Ab 5:
4,79 €
-
+
Artikel Nr. 197313
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab August 2023
Ab 1:
9,99 €
Ab 5:
7,99 €
-
+

Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Sondernutzung Pferdekoppel

Gesunde Randbegrünung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sondernutzung Pferdekoppel

Bodendecker

check

Hühnerauslauf

3
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Hühnerauslauf

Begleitstauden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Begleitstauden

Zwergsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Zwergsträucher

Wurzelsystem

Tiefwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Immergrüne Gehölze

immergrün
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Immergrüne Gehölze

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für saure Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für saure Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Bienenfreundlich

check

Nektar

sehr gut geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 13 Stunden und 38 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Farbenpracht in Spätsommer und Herbst

Die Besenheide ist der ideale Blühstrauch für alle Gartenliebhaber, die voller Wehmut Abschied nehmen von der Blütenpracht des Sommers. Dann, wenn die meisten anderen Blumen und Gehölze ihre Blüte bereits eingestellt haben, entfaltet die Besenheide die Pracht ihrer zahlreichen Glockenblüten. Ob Lila, Rosa, Gelb, Weiß, Rot oder Grün – das Farbspektrum der Besenheide ist groß. Pünktlich zu den letzten Spätsommertagen im September und den goldenen Herbst über belebt sie den Garten oder aber den Balkon mit ihrer überreichen Blüte. Diese kleinen, farbenfrohen, in Trauben angeordneten Blüten geben dem Zwergstrauch auch den Zweitnamen „Sommerheide“.
Der späte Sommergruß ist vielfach verwendbar. So eignet sich die Besenheide, um in der Gruppenbepflanzung Beete und Rabatten aufzulockern oder aber als Bodendecker gleich größere Flächen zu kolorieren. Da sie sich dieselben Ansprüche teilen, ist die Besenheide zudem ein idealer Begleiter von Rhododendren, Azaleen, Kiefern oder Fichten – solange sie genug Licht tanken darf. Auch Hauseingänge, Terrassen oder der Balkon wirken mit herbstlichen Heide-Arrangements im Kübel oder Pflanzkasten stimmungsvoll dekoriert.
An jedem Standort kommt der Besenheide ihr Zwergwuchs zugute, der sie so vielseitig einsetzbar macht. Sie wächst angenehm kompakt und straff aufrecht, erreicht jedoch nur Höhen von zehn bis zwanzig Zentimetern bei etwa doppelter Breite. Dabei ist sie schwachwüchsig und verholzend.
Die glockenförmigen Blüten werden begleitet von nadel- bis schuppenförmigen, lanzettlichen Blättern. Sie sind immergrün und bleiben einen bis drei Millimeter klein.
Ein großer Pluspunkt der Besenheide ist nicht nur ihre Blühfreude, mit der sie den herbstlichen Garten verschönert, sondern auch ihre äußerste Langlebigkeit: Sind die richtigen Voraussetzungen geschaffen, so kann sie jahrzehntelang in Beeten oder Pflanzkästen  spätsommerliche Farbtupfer setzen.


Herkunft und Verwendung

Die Besenheide Calluna vulgaris zählt zu der Familie der Heidekrautgewächse. Ihr Vorkommen erstreckt sich über Europa, das nördliche Kleinasien sowie Nordmarokko. In unseren Breiten prägt sie Heide- und Moorlandschaften, wächst in lichten Waldstücken, auf sandigen Böschungen und sogar an Felshängen.
Schon die Wildarten der Calluna vulgaris neigen zur Mutationsbildung. Alleine dadurch existiert eine große Varianz an Formen, die durch zahlreiche Züchtungen noch bereichert worden ist. Der wirtschaftliche Nutzen der Besenheide liegt übrigens in ihrem süßen Nektar begründet, der zahlreiche Bienen in unsere Heidelandschaften lockt, die anschließend für den süßen Heidehonig sorgen. In früheren Zeiten jedoch diente die holzige Heide einem anderen Nutzen, der ihr auch ihren botanischen sowie deutschen Namen gab: „Calluna“ stammt vom griechischen Wort „kalynein“, was soviel wie „reinigen“ bedeutet – ein klarer Hinweis darauf, dass diese Heide zu Bündeln geschnürt als Besen diente.
Die Besenheide nährte in vielen europäischen Regionen vergangener Jahrhunderte auch den Aberglauben. So galt sie mancherorts als Abwehr gegen das Böse; gegen Hexen sowie auch gegen Blitz- oder Hagelschlag. In nordischen Gebieten hingegen wurde geglaubt, dass ein strenger Winter bevorstünde, wenn die Blüte bis in die Triebspitzen der Heide reichte.


Pflanzung und Pflege

Die Besenheide ist ein sehr pflegeleichter und genügsamer Zwergstrauch. Weder Hitze noch Lufttrockenheit oder Fröste schaden ihr. Besonders schön nimmt sie sich in der herbstlichen Gartengestaltung in einem eigenen Heidebeet oder in Kübelbepflanzungen aus.
Um optimal zu gedeihen, möchte die Heide einen sonnigen bis maximal licht halbschattigen Standort. Ihr Boden sollte frisch bis feucht, humos und damit mäßig nährstoffreich bis nährstoffreich sein. Am wichtigsten sind die durchlässige Qualität der Erde sowie ihr leicht saurer bis saurer pH-Wert. Gut geeignet sind alle Torf-, Sand- oder Moorböden. Lehmige Erden sind weniger zu empfehlen. Diese sollten auf jeden Fall vor der Pflanzung mit Sand und Humus durchsetzt werden.
Soll die Besenheide in Gruppen gepflanzt werden, so ergeben sieben bis neun Pflanzen pro Quadratmeter eine dichte Bepflanzung. Ist die Heide angepflanzt, so sollte die Erde in ihrem Wurzelbereich nur mit Vorsicht bearbeitet werden, da sich ihre Wurzeln weitstreichend und verfilzend ausbreiten.
In der Pflege ist die Besenheide anspruchslos. Sie sollte regelmäßig mit kalkarmem Wasser gegossen werden, da ihre Erde oder das Substrat nicht austrocknen sollte. Im Frühjahr kann sie bei Bedarf mit Kompost oder einem saurem Dünger – wie etwa Rhododendrondünger – versorgt werden. Das Frühjahr ist auch die richtige Zeit, um die Calluna zurückzuschneiden, sobald der Frost vorüber ist. An einem bedeckten Tag sollten ihre jungen Triebe um dreiviertel gekürzt werden. Dies fördert ihre Blühwilligkeit und wirkt einem Verkahlen entgegen. Dabei sollte keinesfalls zu tief ins alte Holz geschnitten werden, um nicht den gegenteiligen Effekt zu bewirken!
In der kalten Jahreszeit erfreut die Besenheide mit ihrer winterharten Natur. Lediglich im Kübel oder Pflanzgefäß wachsende Heidesträucher sollten einen leichten Winterschutz erhalten, indem ihr Topf eingepackt wird und nicht auf kaltem Boden steht. Werden diese wenigen Maßnahmen befolgt, so kann die Besenheide bis zu vierzig Jahre lang mit ihrem Farbenzauber zum Herbst begeistern!




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Calluna Garden Girls

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 14. November 2022
Friedrich Enzner
von: löns
am 23. Oktober 2022
Calluna Garden Girls
von: Kunde
schöne Pflanzen, gut verpackt
am 23. Oktober 2022
Calluna Garden Girls
von: Kunde
gut verpackt, schöne Pflanzen
am 23. Oktober 2022
Calluna Garden Girls
von: Kunde
schöne Pflanze, gut verpackt
am 15. Oktober 2022
Garden Girls
von: GL
Die Pflanzen waren sehr sorgfältig verpackt und die Pflanzerde war noch gut durchnässt. Sehr schöne Pflanzen in bester Qualität, ein Hingucker????

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38129: Kirschbaum

Hallo, ich habe letztes Jahr bei pflanzmich zwei Kirschbäume gekauft und der eine sieht Super aus aber mit dem zweiten stimmt etwas nicht. Der hat komische Flecken auf den Blättern ich habe erst an Rost gedacht und habe auch was für Obstbäume gegen Rost gespritzt aber ich bekomme die Flecken nicht in den Griff. was könnte das sein?? Und wie bekomme ich den Baum wieder gesund?

Antwort: Moin, es handelt sich um die Sprühfleckenkrankheit, das ist ein Blattpilz. Alles fallende Laub sollte akribisch aufgesammelt und im Hausmüll entsorgt werden, zusätzlich wird beim Austrieb des Laubes mit Fungiziden gespritzt ( z.B. Protect Garden Fungor Obst-Pilzfrei ). Gruß Meyer


Frage Nr. 37894: Rosen befall

Meine Rosen haben braune Blätter was ist das ,was kann ich dagegen tun und wann. Vielen Dank für eure antworten

Antwort: Moin, das ist recht klassisch im Sommer, das ist Sternrußtau, eine Pilzerkrankung. Fallendes Laub aufsammeln und im Hausmüll entsorgen, die Rose mit Protect Garden Rosen Kombi-Set spritzen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37545: Rosen

Meine Rosen blühen nicht, zeigen Mehltau /grau weißer Belag), andere braune Flecken auf den Blättern, blühen nicht..... es handelt sich um Kletterrose Dawn, Kletterrose maria Lisa..... Strauchrose Schneewittchen: Standort Sonnig; Maria Lisa und Dawn Halbschatten. Region Hamburg. Was kann ich tun, woran liegt es, Rosendünger gegeben. MFG

Antwort: Moin, wenn Rosen nicht blühen, dann liegt es oft am Standort, mangelnden Schnitt oder der Nährstoffversorgung. Halbschatten ist per se nicht gut geeignet, und Pilzerkrankungen wie Falscher Mehltau und Sternrußtau sind eigentlich Standard. Ein Auslichtungsschnitt zum besseren Abtrocknen der Blätter kann da Abhilfe schaffen, so wie auch eine Spritzung mit dem Protect Garden Rosen Kombi- Set. In der Blühphase gerne einmal im Monat düngen. Gruß Meyer


Frage Nr. 37445: Rosenstock

Servus, mein heißgeliebter Rosenstock von euch gefällt mir gar nicht!! Bekommt plötzlich viele gelbe Blätter - hab erst wieder gedüngt und wird regelmässig gegossen und hat einen schönen sonnigen Platz! HILFE!! LG aus Bayern

Antwort: Moin, das ist der klassische Sternrußtau an der Rose, das ist eigentlich ein recht häufiger Besucher. Entfernen Sie das fallende Laub die fleckigen Blätter und dann wenden Sie das Rosen Kombi- Set von Protect Garden an. Das hilft gegen die klassischen Schädlinge, die genau jetzt wahrscheinlich sind. Gruß Meyer



Frage Nr. 37341: Rose

Liebes Team, meine von Ihnen im letzten Jahr gekaufte Kletterrose himalayan musk rambler hat sich gut eingelebt jedoch hat sie braunschwarze Flecken auf den Blätter. Was kann ich tun? Liebe Grüße, Antje Jug

Antwort: Moin, das ist Sternrußtau, ziemlich typisch für Rosen. Das können Sie in diesem Stadium noch gut behandeln mit dem Protect Garden Rosen Kombi- Set. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben