+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Schneeball Xanthocarpum

Viburnum opulus Xanthocarpum ( Gattung: Viburnum )


  • weiße Blüten
  • gelbe bis braungelbe Früchte im Herbst
  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Mai bis Juni
  • Ziergehölz
  • sehr seltene Variante des gemeinen Schneeballs, winterhart
  • Hecke, Einzel-oder Gruppenstellung

Bei Viburnum opulus Xanthocarpum handelt es sich um eine sehr seltene Variante des gemeinen Schneeballs mit helleren Blättern und gelben bis braungelben Früchten im Herbst. Im Mai/Juni ziert sich der sommergrüne Strauch mit vielen weißen Trugdolden. Die Blüten sind bis zu 10 cm groß, besitzen außen sehr viele sterile und innen fertile Blütenblätter. Dies lockt zahlreiche Bestäuber wie Schmetterlinge in den Garten. Der Wuchs ist Kompakt und aufrecht wodurch Schneeball Xanthocarpumnicht viel Platz einnimmt.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

kompakt, aufrecht

Wuchsbreite

150 bis 200 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,10 bis 0,25 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

sehr schwach wüchsig

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

kleine Blüten, in Gruppen

Blütenfarbe

weiß

Fruchtschmuck

check

Früchte

gelber bis braungelber Beerenschmuck

Fruchtfarbe

gelb bis braungelb

Blattwerk

sommergrün, oval, gesägt

Herbstfärbung

check

Laubfarbe

hellgrün, im Herbst orange bis weinrot

Boden

nährstoffhaltige Gartenerde, frisch, durchlässig

Wurzeln

Flachwurzler

Jahrgang

1842

Besonderheit

sehr seltene Variante des gemeinen Schneeballs, winterhart
104092

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 110439
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
13,19 €
Ab 5:
10,55 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.





schliessen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Mittelgroße Sträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Mittelgroße Sträucher

Wurzelsystem

Flachwurzler
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Wurzelsystem

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

Rinde, Blätter

Geschmack

Beeren bitter- süß, gekocht problemlos
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

rot, schwarz oder stahlblau

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar, giftig

Interessante Fruchtformen

Beerenfrüchte

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

orangerot bis gelb
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Schattenverträglichkeit

check

Grad der Verträglichkeit

Halbschatten eingeschränkt geeignet
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Nässeverträglichkeit

check

Verhalten bei Überschwemmung

Nässe vertragend
auch langanhaltende Überschwemmung
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check

Extremlagen

Extremlagen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für schwere und lehmige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für schwere und lehmige Böden

Salzverträglichkeit

check

Salztoleranz

mäßig salztolerant
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

Verbreitung

allgemeine Verbreitung

Heimische Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Heimische Gehölze

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

Vogelnährgehölz

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Vogelnährgehölz

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 19 Stunden und 54 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Viburnum opulus Xanthocarpum

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37672: Bauernhortensie Schneeball

Hallo, wie oft wird die Bauernhortensie an heißen Tagen gegossen und wie ist es normal zu gießen. Sie steht in der Sonne. Danke.

Antwort: Moin, jeder Standort ist unterschiedlich. Sie werden merken, wann die Hortensie schlapp macht. In der vollen Sonne wird sie sicherlich täglich 1-2 mal gegossen werden müssen. Auch ob sie im Kübel oder Beet steht, macht einen Unterschied aus. Gruß Meyer


Frage Nr. 37588: Gelbe Blätter an neuen Pflanzen

Hallo Herr Meyer, am 27.5. wurden bei uns 4 Ölweiden (Elaeagnus ebbingei Compacta) und ein Schneeball (Viburnum Tinus Eve Price) gepflanzt. Seit etwa zwei Wochen bekommen alle Pflanzen viele gelbe Blätter, die dann auch abfallen. Woran kann das liegen? Gegossen wurde zu Beginn alle zwei Tage, bei sehr hohen Temperaturen täglich. Die Erde war im oberen Bereich vor dem Gießen jeweils trocken. Wir haben allerdings einen lehmigen Boden.

Antwort: Moin, wir hatten ja schon vor Juni verhältnismässig hohe Temperaturen und wenig Regen. Bei einer Neupflanzung unter diesen Bedingungen ist tägliches Gießen in den ersten 2- 4 Wochen Pflicht. Der Tröpfelschlauch kann da langfristig nur unterstützen, das durchdringende Gießen zum Einschlämmen der Wurzeln kann diese Bewässerungsart nicht leisten. Bitte legen Sie um den Wurzelbereich der Pflanzen einen Gießrand an. Ein wenig Laub wird dann jetzt fallen, aber das hört von alleine auf. Gruß Meyer



Frage Nr. 37259: Teppichhartriegel kalkhaltiges Gieswasser

Guten Tag, für den lichten Vorgarten mit teils Nordausrichtun liebäugele ich aufgrund der Herbstfärbung mit dem Teppichhartriegel (begleitend zu Amberbaum und Viburnum), allerdings müsste er zusätzlich mit kalkhaltigem Gieswasser gewässert werden. Hier bei Berlin haben wir sehr hartes Wasser und es regnet immer weniger. Kann der Cornus canadensis das vertragen? Würde er eher eingehen oder lediglich schwächeln? Sonnige Grüße

Antwort: Moin, der Cornus canadensis ist leider kalkempfindlich, er mag neutrale bis schwach saure Böden. Kalkhaltiges Gießwasser ist also nicht zu empfehlen. Kümmerwuchs oder sogar Eingehen können die Folge sein. Wenn er in der Anwuchszeit aber zumindest nur mit Regenwasser gegossen wird, dann kann er die Folgezeit sicher mit dem normalen Regen auskommen. Leitungswasser lässt sich sonst durch Filtersysteme oder Natron auch weicher machen. Fangen Sie doch mit wenigen Pflanzen als Versuch an. Gruß Meyer


Frage Nr. 37221: Schneeball hat Läuse

Hallo, mein Schneeball hat viele Läuse. was kann ich dagegen tun

Antwort: Moin, die Läuse können Sie mit einem harten Wasserstrahl, Seifenlauge oder einem geeigneten Pflanzenschutzmittel (z.B. Lizetan Plus Blattlausfrei) bekämpfen. Gruß Meyer



Frage Nr. 37140: Schneeball krank?

Hallo, wir haben vor einem Monat ein paar Heckenpflanzen gepflanzt und alle stehen gut da. Nur bei diesem Schneeball scheint etwas nicht zu stimmen. Ein Trieb ist verkümmert, an anderen haben die Blätter kleine schwarze Ränder. Was ist das und was kann ich tun? Herzlichen Dank für die Hilfe!

Antwort: Moin, das sieht aus wie eine typische Mischung aus Blattläusen und Trockenheit. Rollen Sie einmal die Blätter an der Triebspitze auf, da sollten die kleinen Viecher sitzen. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben