+++ 10% Rabatt +++ zur Herbstpflanzeit +++ close

Roter Perückenstrauch Lilla

Cotinus Coggygria Lilla


  • Standort sonnig bis halbschattig
  • blüht von Juni bis Juli
  • perückenartige Fruchtstände
  • Sehr schöner Blütenstrauch, der sich als Solitär eignet. Sehr schön aber auch für Blütenhecken. Wunderschön auch im Kübel.

Der Perückenstrauch Lilla ist eine ganz neue Züchtung aus dem Jahr 2011. Das Blatt erinnert sehr an die Sorte Royal Purple, ist aber doch etwas heller. Ein sonniger und trockener Standort fördert eine stärkere Färbung der Blätter. im Schatten neigen sie dazu zu vergrünen. Sehr schöner winterharter Strauch für unsere Gärten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

    

Wuchsform

locker, breitbuschig

Wuchsbreite

150 bis 300 cm

Wuchshöhe

2,00 bis 3,00 m

Zuwachs

0,20 bis 0,50 m / Jahr

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

rot

Blütenform

rispenförmig

Fruchtschmuck

check

Früchte

perückenartige Fruchtstände, wollig-fedrig behaarte Stiele

Fruchtfarbe

silberrot

Blattwerk

oval

Herbstfärbung

check

Laubkleid / Nadelkleid

laubabwerfend

Laubschmuck

check

Laubfarbe

schwarzrot, im Herbst orangerot bis scharlachrot

Boden

kalkhaltige Böden

Wurzeln

Herzwurzler

Pflanzbedarf

1 pro m²

Besonderheit

perückenartige Fruchtstände
104046
Unsere Empfehlung
30 - 40 cm3l-Container

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1: 22,99 €

Ab 5: 20,69 €

Menge:

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 135923

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
22,99 €
Ab 5:
20,69 €
-
+
Artikel Nr. 110157

Lieferung bis Freitag 14.10.2022

Ab 1:
27,99 €
Ab 5:
24,99 €
-
+

Kleinsträucher

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kleinsträucher

Besonders malerischer Wuchs

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Besonders malerischer Wuchs

Giftigkeit

wenig giftig
sehr stark giftig

Giftige Pflanzteile

ganze Pflanze

Geschmack

säuerlich- bitter
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Giftigkeit

Fruchtschmuck

check

Fruchtfarbe

gelbbrau bis rotbraun

Geschmack, Essbarkeit

ungenießbar

Interessante Fruchtformen

Früchte ca. 5 mm lang, bestehend aus den seidig-fedrig behaarten Stielen der unfruchtbaren Blüten. Fruchtstiele grün bis leicht gerötet.

Lang haftende Früchte

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Fruchtschmuck

Herbstfärbung

check

Farbe des Herbstlaubs

rot
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Herbstfärbung

Kübel und Trogpflanzen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Kübel und Trogpflanzen

Trockenheitsverträglichkeit

check

Verhalten bei Trockenheit

besser ausreifend
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

geeignet für Alkalische Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für Alkalische Böden

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

Stadtklimatolerante Gehölze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Stadtklimatolerante Gehölze

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 9 Stunden und 23 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 




Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Cotinus Coggygria Lilla

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 7. Juni 2022
So ein hübsches Bäumchen
von: Ricarda
Dieses Bäumchen steht vorm Haus. Direkt in der Sonne und es leuchtet schon von Weitem. Ich habe mich für einen Hochstamm entschieden, den ich im Mai einpflanzte. Er sah schon toll aus, als er bei uns eintraf. Tolle Blätter.
am 4. September 2020
Cotinus Coggygria Lilla
von: Kunde
am 19. August 2020
Cotinus Coggygria Lilla
von: GM Scholl
am 5. Januar 2018
Farbtupfer im Herbstgarten
von: Kunde
Ich habe vor einiger Zeit 2Rote Perückensträucher "Lilla" gekauft und hatte meine Freude daran- schöne kräftige Büsche, die noch lange ihr rotes Laub behalten haben. Ich habe die Pflanzstellen vor dem Winter angehäufelt und hoffe nun, dass sie im Frühjahr austreiben und wieder ein Stück weit größer werden.
am 3. August 2022
In Ordnung
von: Kunde
Pflanzenqualität an sich gut. Leider waren die beiden Perückensträucher im Karton ungut übereinander gestapelt und durch das Eigengewicht musste der untere Strauch einige Ästchen lassen... Hier ist also noch Luft nach oben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 36496: Ziersträucher Vorgarten

Guten Tag! Wir möchten unseren großen Vorgarten mit 3-4 sehr schönen Ziersträuchern bepflanzen und hätten gern Ihren Rat. Die Sträucher sollten sehr dekorativ sein, gut miteinander harmonieren und nicht höher als 1,50-2,00 Meter werden. Ein Strauch sollte unbedingt leuchtend rotes Laub haben, und das möglichst nicht nur im Herbst. Wir haben ein sehr warmes, trockenes Klima aber teilweise auch Winter unter -20°C. Was könnten Sie uns empfehlen? Besten Dank im Voraus.

Antwort: Moin, der Rote Perückenstrauch ist zwar etwas größer, läßt sich aber über Rückschnitt gut auf das von Ihnen gewünschte Maß trimmen. Dafür hat er schön rotes Laub, allerdings etwas dunkler. Eine andere Alternative wäre die Rote Blasenspiere oder der Rote Fächerahorn Bloodgood. Dazu passen würden Hängender Goldregen, Winterschneeball Dawn, Weigelie Snowflake, Garteneibisch White Chiffon® und Gefüllter Gartenjasmin Girandole. Alle vertragen das von Ihnen genannte Klima, kucken Sie sich mal die Auswahl an und wählen Sie 4 Pflanzen aus, die lassen sich gut kombinieren. Gruß Meyer


Frage Nr. 35390: Cotinus coggygria Lilla

Ich habe bei Ihnen einen Cotinus Lilla gekauft. Jetzt wüßte ich gerne ob er auf eigenen Wurzeln steht oder veredelt ist. Wenn veredelt, auf welcher Unterlage? Mit freundlichen Grüßen Beatrix R.

Antwort: Moin, die Vermehrung durch Absenker ist für gewöhnlich die beliebteste Vermehrungsart, sie ist zuverlässig und bildet wurzelechte Pflanzen. Gruß Meyer


Frage Nr. 32945: welche tolle Pflanze ist das?

Hab eben dieses wunderbare schwarze Gewächs gefunden- um welches handelt es sich hier? Danke und Gruß

welchetollePflanzeistdas
welchetollePflanzeistdas

Antwort: Moin, das ist ein roter Perückenstrauch, pflegeleicht, schnittverträglich und sehr schöne Blütenstände. Gruß Meyer


Frage Nr. 38711: älterer Niederstamm, Buschbaum

Sehr geeehrtes Meister-Team von Pflanz mich, ich suche einen älteren Buschbaum/Niederstamm Apfelbaum, der nicht höher als 2,5 m bis 3 m wird. Möglichst roter Apfel, süß säuerlich wie Elstar oder Jonathan (eher schwachwüchsig). Hintergrund: Der Baum wäre unser Hausbaum! Er steht an zentraler Stelle neben dem Haus in einem eigenen 2 x 2 m mit Muschelkalk umsäumter Mauer 50 cm hoch. Nach 2 Jahren Renovierung wäre er der krönende Abschluss. allerdings ist die Terrasse daneben, die möglichst wenig verschattet werden soll. Evtl. also auch Halbstamm (Stamm auf 100 cm Höhe). sieht dann eher nach Apfelbaum aus, darf aber nicht zu hoch werden. Es wäre schön, wenn er noch im Herbst käme …., da er den Abschluss des Bauprojekts bildet. Gerne auch eine andere Sorte…Hauptsache lecker. Herzliche Grüße Katharina und Volkmar B. XXXX XXXX XXXX

Antwort: Moin, herzlichen Glückwunsch zum Abschluss des Projektes. Damit nicht zu viele Gratulanten zur Einweihung kommen nehme ich mal Adresse und alle Telefonnummern aus Ihrer Anfrage. Nehmen Sie einen Halbstamm und kürzen den rigoros ein, dann haben Sie ungefähr die Größe, die sich wünschen. Als Sorte kämen Elstar, Braeburn, Discovery, Ingrid Marie, Wellant und noch viele mehr. Gruß Meyer



Frage Nr. 38681: Apfelbaum Halbstamm Art.nr. 148226 roter Holsteiner Cox, Dra

Guten Tag lieber Herr Meyer, wir melden uns nach Jahren hier mal wieder. Wir möchten ein zweites Apfelbäumchen erwerben, siehe oben! , und nun die Frage: Wie bereiten wir den Boden am Besten vor? Was können wir tun um optimale Bedingungen zu schaffen und dafür zu sorgen, dass er gesunde und möglichst auch ein paar mehr Äpfel irgendwann tragen wird? Mit unserem ersten Holsteiner Cox im Mai 2017 bei Ihnen gekauft, haben wir leider Sorgen. Der Baum trägt nie bis zur wenig Äpfel über all die Jahre und diese sind dann faulig und von Ameisen etc. bewohnt ( trotz Ring um den Stamm) und sie sind auch immer schon im August reif und fallen ab... Diesmal möchten wir es besser machen und hoffen, Sie haben Tipps für uns. Wir würden ihn gerne zum Mitte Oktober bestellen. Vielen Dank im Voraus für Tipps ( bitte per E-Mail ) von der Anlieferung an bis zur Pflege nach dem Einpflanzen....Herzliche Grüße

Antwort: Moin, einen Baum zu pflanzen ist kein Wunderwerk, gute Hinweise finden Sie in unserer Pflanzanleitung ( https://www.pflanzmich.de/dokumente/pflanzmichrichtig-2022.pdf ) auf Seite 13. Wenn ein Obstbaum nicht gedeiht oder anfällig ist, dann liegt es tatsächlich am Boden, der Pflege, dem Standort, dem Schnitt oder einer mangelnden Befruchtung. Da ich nicht weiß, was für ein Boden bei Ihnen vorherrscht sage ich jetzt pauschal, dass ein lehmiger Boden mit Sand gemischt werden muss, alle anderen Böden sind ausreichend für Äpfel. Düngen Sie zweimal im Jahr, wässern sie im ersten Jahr regelmäßig und auch später in Trockenphasen, pflanzen Sie den Baum sonnig und abwindig, vor allem aber: lichten Sie ihn aus im Winter. Manchmal kann es sich auch lohnen, einen Gärtner vor Ort zu Rate zu ziehen, Krankheiten, bei denen die Äpfel faulen sind nämlich vielfältig. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben