foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Ameisen Streu- & Gießmittel

Bayer Blattanex Ameisen Streu- & Gießmittel

Wirkstoff:
10 g/kg Etofenprox

Gegen Ameisen auf Terrasse, Balkon und Wegfläche mit sehr guter Direktwirkung.

- sehr gute Köderwirkung
- streuen oder gießen: Köder oder Direktbehandlung
- enthält Bitterstoff Bitrex®: ideal für Haushalte mit Kindern und Haustieren
- sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis

Anwendung/Dosierung:
als Streumittel: 10 g/m² auf Ameisennester oder Laufstraßen streuen
als Gießmittel: 100 g auf 10 l Wasser (= 1 % Lösung), sorgfältig einrühren.
10 l Lösung reichen für 10 m²

Standort:
Terrassen, Balkone, Wege
Verwendung:
Schädlingsbekämpfung

Steckbrief

Besonderheit

Hinweis: Anwendungsflüssigkeiten und deren Reste, Mittel und dessen Reste, entleerte Behältnisse oder Packungen sowie Reinigungs- und Spülflüssigkeiten nicht in Gewässer gelangen lassen. Dies gilt auch für indirekte Einträge über die Kanalisation, Hof- und Straßenabläufe sowie Regen- und Abwasserkanäle. Jeden unnötigen Kontakt mit dem Mittel vermeiden. Missbrauch kann zu Gesundheitsschäden führen. Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
104008 | 87 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 109981
Expresslieferung möglich
4,59
-
+
Artikel Nr. 109982
Expresslieferung möglich
8,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 2 Stunden und 56 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Ameisen Streu- & Gießmittel - Bayer Blattanex Ameisen Streu- & Gießmittel

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Bayer Blattanex Ameisen Streu- & Gießmittel

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26057: Roter Hartriegel

Hallo lieber Herr Meyer,bei unseren beiden roten Hartriegeln rollen sich die Blätter ein, öffnet man diese sind Läuse und Ameisen drin. Was können wir tun? Die befallenen Äste hatten wir schon einmal abgeschnittenm doch nun kräuseln sich sich wieder. Danke für Ihre Mithilfe, ach übrigens, wir hatten bei Ihnen eine Zaubernuss gekauft und sie hatte diesen Winter geblüht, freu. Schöne Grüsse Heidi Vorwerk- Hoffmann

Antwort: In der Regel regelt die Natur das von allein. Es gibt viele Chemische Mittelchen die helfen würden. Sie können die Pflanze aber einfach mit dem Gartenschlauch abspritzen. Das gibt auch schon eine gut Linderung. Ansonsten bieten sich Produkte mit Neemöl sehr an.


Frage Nr. 26027: Maronenbaum wird dürr

Dieser Baum steht seit 1982 in meinem Garten. Samen direkt aus dem Tessin. Seit drei Jahren wird es immer schlechter, das heißt ich muss dürre Aste ausschneiden und heuer ist es so das der Baum nur ganz wenige und schlecht ausgebildete Blätter hat. Am Stammfuß tritt braune Flüssigkeit aus. Es sind viele Ameisen am Stamm. Meine Frage deshalb. ist dieser Baum von einer Krankheit befallen.

Antwort: Ich denke das es ein Pilz oder ein BAkterium ist das ihrem Baum hier zusetzt, da gibt es leider wohl keine Hoffnung mehr.


Frage Nr. 25970: Große Böschung - Bodendecker

Welche verschieden farbigen Bodendecker eignen sich bei einer solchen Böschung? Wir hätten es gerne auch bunt bzw zweifarbig und eben nicht allzu hoch wachsend. Natürlich wäre was ideal, was auch die Erde irgendwie verwurzelt, damit diese nicht so leicht ins Rutschen kommt. Zum Abschluss links (Bild 2) und rechts (Bild 3) würden wir noch gerne blühende Sträucher setzen, wie ganz oben. Welche empfehlen sie da? Ach ja, die Böschung befindet sich südseitig, also dort ist den ganzen Tag die Sonne. Ich freue mich auf Ihre Antwort ???? Liebe Grüße aus dem Waldviertel Eva Bayer

GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker
GroeBschung-Bodendecker

Antwort: Ich könnte mir hier Felsenbirnen als Sträucher sehr gut vorstellen. Im Hinblick auf die Tierwelt am liebsten die Amelanchier ovalis. Als Bodendecker könnte ich mir hier Teppich-Phlox, Thymian und Campanula sehr gut vorstellen. Dazu vielleicht noch die Dachwurz zwischen die Steine.


Frage Nr. 25744: Ameisen

Wir haben leider den ganzen Garten voll mit Armeisen.Was kann ich dagegen tun?

Antwort: Erfreuen sie sich doch einfach daran, das ihr Garten anscheinend sehr gern von den Tieren angenommen wird. Auf gepflasterten Flächen wo Schäden entstehen können, kann man ja Ameisenkorn verwenden.


Frage Nr. 25698: Rosen Blattläuse an jungen Trieben

Aktuell großer Befall an den jungen Blütenknospen, es hat sich auch eine Ameisenkolonie im Beet angesiedelt, bekanntlich melken ja die Ameisen die Läuse. Müssen auch die Ameisen bekämpft werden? Bitte nur biologische Mittel, die umwelt- und bienenschonend sind, vielen Dank - mit freundlichen Grüßen - Eva Zimmer

Antwort: Ja am besten als erstes die Ameisen los werden. Backpulver kann da helfen oder Leimringe falls möglich. Ansonsten die Rosen mit dem Gartenschlauch gut abspritzen. Am besten zweimal täglich. Das mögen die Läuse nicht und viele werden auch einfach weggespült.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen