+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Rosenunterlagen Wildstämme

Rosenwildlinge für Hochstammrosen


  • nil

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief
104007

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Freilandpflanzen. +++ beste Pflanzzeit: JETZT bis Ende Mai +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 109977
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
6,04 €
-
+
Artikel Nr. 109978
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
6,79 €
-
+
Artikel Nr. 109979
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
Jetzt vorbestellen! Lieferbar ab Mitte Oktober
7,99 €
-
+

Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Gehölze mit hohem Ausschlagvermögen

Dornen / Stacheln

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Dornen / Stacheln

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 4 Stunden und 2 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 


Weitere Varianten der Gattung:

Gattung: Rosen


Unser Gartenmeister empfiehlt Ihnen passend dazu:


Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Rosenwildlinge für Hochstammrosen

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 20. Juni 2022
Rosenwildlinge für Hochstammrosen
von: Kunde
Super verpackt angekommen und angewachsen.
am 7. Januar 2022
Rosenwildlinge für Hochstammrosen
von: Kunde
am 12. April 2021
Rosenwildlinge für Hochstammrosen
von: Kunde
Klasse Rosenunterlagen
am 11. April 2021
Bestens verpackt und kräftig
von: Kunde
Bin sehr zufrieden mit den Hochstamm Unterlagen!
am 16. Mai 2020
Ausgezeichnete Ware
von: Kunde
Die Rosenunterlagen Wildstämme sind von ausgezeichneter Qualität. Wurzeln, Trieb, Wuchs sehr gut. Die Pflanzen sind sehr gut angewachsen und entwickeln sich sehr gut.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 37427: Hochstamm Rose

Die neu gelieferte Hochstammrose hat unten Ausläufer. Bevor ich sie einpflanze, muss ich die Ausläufer entfernen und wie mach ich das am besten?

Antwort: Moin, die Hochstammrosen sind veredelt, manchmal zeigen sich Wildtriebe, die aus dem Wurzelbereich herauswachsen. Diese bitte mit der Schere möglichst dicht an der Wurzel entfernen, ohne ebendiese Wurzel zu beschädigen. Gruß Meyer



Frage Nr. 35951: Rosenwildlinge

Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Einpflanzen der frisch gelieferten Rosenwildlinge für Hochstaammrosen. Kann ich diese sofort oder erst im Frühjahr einpflanzen und wie bekomme ich sie über den Winter? Vielen Dank

Antwort: Moin, Sie können diese jetzt noch Pflanzen, wenn es frostfrei ist oder in einen Einschlag über den Winter bringen. Gruß Meyer


Frage Nr. 29149: Geeignete Sträucher?

Hallo und guten Tag, wir haben einen sehr kleinen, schmalen Garten. In einer Ecke haben wir vor der Garagenwand der Nachbarn drei Obstbäume/Spalierobst stehen, die nun entfernt werden sollen, da sie nie Obst tragen, dafür aber reichlich Läuse. Nun suchen wir einen schönen Ersatz für die Bäume. Da wir nur ca 1,00 m Beettiefe haben und die Garage der Nachbarn nicht berührt werden soll, suchen wir Sträucher oder Bäume, die an die Stelle passen, möglichst blühen oder wintergrün sind und die weiße Wand etwas verdecken. Hätten Sie Ideen für mich? Viele Grüße, Eva Michael

Antwort: Wie wäre es denn wenn sie hier ein schönes Rosenbeet anlegen. Sie können Strauchrosen auch mit Hochstammrosen kombinieren um etwas auf Höhe zu kommen. Dazu dann noch etwas Lavendel.


Frage Nr. 28634: Hängende Hochstammrosen

Wir suchen wie im Betreff angegeben, hängende Hochstammrosen. Ist es vielleicht möglich bei Ihrer Antwort Bilder hinzuzufügen?

Antwort: Nein, das kann ich leider nicht. Gehen sie einfach bei den Kletterrosen mal auf die Suche nach Hochstämmen. Das sind dann die Trauerstämme.


Frage Nr. 25660: Hochstammrosen

Sehr geehrte Damen und Herren! Ich habe bei Ihnen unter der E-Mail-Adresse: b.greifendorf@web.de, 4 Rosenstämmchen gekauft, weil die auf unserer Seite (6-Parteien-Haus) alle kaputt gingen. Ihre Rosen sind alle angegangen und duften wie beschrieben. Wir hatten vorher die gleichen Stämmchen, nur mit dem Unterschied, dass die Krone wirklich sehr buschig und voller roter Blüten waren. Jetzt haben wir auch viele Blüten, aber sie wachsen alle in den Himmel wie Stielrosen, trotzdem sie immer heruntergeschnitten werden. Nun stehen im Aufgang auf einer Seite buschige Stammrosen und bei uns Stielrosen, was optisch nicht schön aussieht. Machen wir Fehler oder Wird das Rosenstämmchen gar nicht buschig? In Ihrem Shop sahen sie allerdings so aus, wie die alten. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Mit freundlichen Grüßen Helene Greifendorf

Antwort: Geben sie ihnen etwas Zeit sich am neuem Standort ein zu leben und zu wachsen. Das braucht etwas Geduld. Ein Bild wäre bei solchen Fragen immer hilfreich.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben