foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Hochbeet aus Holz und Weide

Kiefernholz mit Weide

Das Hochbeet wird im Herbst mit Baum- und Heckenschnittholz, Grünabfällen, Gartenerde und Humus gefüllt. Im Frühjahr wird das Hochbeet mit Erde aufgefüllt und bepflanzt.
Durch das hohe Beetniveau bietet das Hochbeet einen optimalen Nährboden und Schutz vor Schädlingen wie Schnecken und Wühlmäusen. Sie werden über den Ernteertrag staunen!

Die Korbwaren werden in reiner Handarbeit gefertigt. Durch die natürlichen Materialien können die Maße geringfügig abweichen. Das Flechtmaterial stammt ausschließlich von europäischen Korbweiden in nachhaltigem Anbau und wird naturbelassen verarbeitet, d.h. ohne künstliche Zusätze oder chemische Behandlung. Die Fertigung erfolgt in Europa.

Standort:
Garten
Verwendung:
Pflanzbeet

Steckbrief

Besonderheit

Material: Holz und Weide

Länge: 120 cm

Tiefe: 120 cm

Höhe: 30 cm

Folienbespannung

103735 | 742 | 0

Laden Sie ein Bild hoch!
Pflanzen und Pflege
 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

X

Standardlieferzeit: 6 - 9 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

2 - 3 Werktage! Alle Artikel mit dem 24h-Logo gehen innerhalb von 24 Stunden auf die Reise

Artikel Nr. 107341
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
99,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Hochbeet aus Holz und Weide - Kiefernholz mit Weide

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
Keine Bewertungen vorhanden

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiefernholz mit Weide

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 26110: Uni 1939

Wann schneide ich eine Weide

Antwort: Ohne Bild schwer zu sagen. Aber Weiden vertragen jeden Schnitt sehr gut.


Frage Nr. 25949: Carpinus bet."Frans Fontaine"( eintriebig)per Schnitt. so sc

Sehr geehrtes'Pflanzmich-Team, bezugnehmend auf o.g.Frage:-- kann man die genannte Veredelung, im unteren Bereich, auf maximal 1,50 m im. Durchmesser halten, bei welchem, minimalsten Pflanzabstand?- und treibt "Frans Fontaine" nach Rückschnitt auch aus älterm Holz aus? Adventivknospen? Vielen Dank für Ihre Mühe! Mit freundlichen Grüßen H. Steinbach

Antwort: Ja das geht alles. Sie treibt auch zuverlässig wie alle Weißbuchen auch aus dem alten Holz wieder aus.


Frage Nr. 25852: Harzfluss - Aprikose

Guten Tag, ich habe im vorigen Jahr eine grosse Aprikose bei Ihnen erworben. Am Stamm und den Zweigen tritt Harzfluss auf. 10 Stellen insgesamt. Was kann ich tun? Danke. MfG M. Albinus

Antwort: Das könnte die Gummiflusskrankheit sein. Befallene Stellen sollten zügig mit einer Schere entfernt werde, dabei muss sie ein gutes Stück bis ins gesunde Holz zurück schneiden. Die Schere bitte nach jedem Schnitt desinfizieren.


Frage Nr. 25844: Goldulme (Ulmus carpinifolia Wredei)

Hallo Herr Meyer, ich möchte gerne eine Sitzbank pflanzen. D.h. mit Hilfe eines Gestells die Äste so zu leiten, dass sich die gewünschte Wuchsform einstellt. Das ganze möchte ich dann später per Schnitt auf einer Höhe von 3m bis 4m halten. Dazu habe ich ein Beet von ca. 3m Durchmesser. Auf der einen Seite des Beets ist ein Bürgersteig (Teer) und auf der anderen Seite ist gepflastert. Die Bank steht dann neben einer Ligusterhecke. Zu dem eher dunklen Grün des Ligusters fänd ich das frische Grün der Goldulme sehr schön. Allerdings fürchte ich, dass die Goldulme mit Ihren Wurzeln irgendwann den Bodenbelag anhebt. Daher bitte ich sie um Ihre Meinung, ob Sie die Goldulme für mein Vorhaben als geeignet erachten. Vielleicht können Sie auch etwas anderes vorschlagen. Ich hatte zunächst an Holunder oder Weide gedacht. Aber die sind wohl beide ungeeignet, da sie beide auch gerne Bodenbeläge anheben. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Mit freundlichen Grüßen Sebastian Sohn

Antwort: Ich würde an ihrer Stelle hier eine schöne Weidenart verwenden. Das wird mit dem Pflaster eher keine Probleme geben. Die Weide wird sich sehr gut führen lassen und verträgt auch den Schnitt ohne weiteres.


Frage Nr. 25737: Cornus Nutali Ascona

Sehr geehrter Herr Meyer, wir haben in vergangenen Jahr bei Ihnen einen Cornus nutali Ascona gekauft, der auch sehr gut angewachsen ist. Allerdings wurde vor ein paar Wochen dann plötzlich der Hauptrieb schwarz. Wir haben ihn zweimal bis in das gesunde Holz zurückgeschnitten, leider setzt sich das imemr weiter fort (s. Bild). Haben Sie eine Idee, was das sein könnte und was wir dagegen tun können? Vielen Dank für Ihre Hilfe! Bettina Höfner

Antwort: Das sich das immer weiter geht ist normal. Es wird bis zum nächsten "Auge", Knospe oder Seitenast zurück trocknen und dann irgendwann abfallen. Das ist nicht weiter schlimm.-


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen