foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

Wühlmaus-Portionsköder

Protect Home Racumin Wühlmaus-Portionsköder


Laden Sie ein Bild hoch!
Eigenes Bild hochladen

Bayer Garten Rodicum Wühlmaus Portionsköder wirkt gegen Wühlmäuse (Schermäuse) im Freien (auf Wegen, unter Terrassen, an Mauern etc.). Es schützt die Bausubstanz vor Zerstörung durch schädliche Nagetiere.

Eigenschaften:
- Für Wühlmäuse hochattraktiver Köder auf Pflanzenbasis
- Witterungsbeständig
- Vorportionierte Köderbeutel, 25 Stück je 10 Gramm
- Wirkung setzt bereits bei einmaliger Köderaufnahme ein
- Kindersicherer Verschluss
- Enthält den Bitterstoff Bitrex®, um eine versehentliche Aufnahme durch - Kleinkinder und Haustiere zu verhindern.
- Frei verkäuflich

Anwendung/Dosierung:
Die Gänge der Wühlmausbauten eine Handbreit aufgraben und eine Portion pro 8-10 m Ganglänge auslegen. Die Papierhülle um die Einzelportionen dabei nicht entfernen. Danach die geöffnete Stelle wieder abdecken, aber nicht zuschütten. Die Wirkung setzt unmittelbar nach Aufnahme ein. Bester Anwendungszeitpunkt ist der späte Winter bzw. frühes Frühjahr.

Wirkstoff:
27 mg/kg Coumatetralyl

Standort:
Wege, Terrassen, Mauern
Verwendung:
gegen Wühlmäuse ( Schermäuse )

 

Freiland

Topfpflanzen

Sondergrößen XXL

Hoch- und Halbstämme

star_border

Stauden


Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Freilandpflanzen werden komplett ohne Torf produziert und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Moore. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Sträucher

Heister

  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Strauch:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Strauch:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - Rückschnitt der Jungpflanze, 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für ungeduldige Gärtner
  • - stammen aus besonders weitem Stand
  • - in der Baumschule 2x zurück geschnitten
  • 1-jährig: Jungpflanze, 1 Jahr alt
  • 2-jährig: Jungpflanze, 2 Jahre alt
  • leichter Heister:

  • - 1x verpflanzt für ein kräftiges Wurzelwerk
  • - 2 - 3 Jahre alt
  • - 1 Kulturjahr im engen Stand und erneut ausgetrieben
  • verschulter Heister:

  • - 2x verpflanzt für ein extra kräftiges Wurzelwerk und starke Verzweigung
  • - 3 - 4 Jahre alt
  • - 2 Kulturjahre im weiten Stand und erneut stark verzweigt ausgetrieben
  • PREMIUM SELEKTION:

  • - Besonders große und buschige Pflanzen für eine sofort dichte Hecke
  • - besonders weiter Stand in der Baumschule für optimale Verzweigung
  • - große, buschige Hecken sofort



Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Solitärpflanzen sind mehrmals geschnitten, verpflanzt und im extra weiten Stand kultiviert. Durch die Größe, das Alter und den viel verzweigten Aufbau eignet sich der Solitärstrauch für eine Einzelstellung im Garten. In der Vegetationsruhe werden Solitärpflanzen mit Ballen oder Drahtballen geliefert. Das Jutegewebe und der Drahtkorb wird bei der Pflanzung am Erdballen belassen. Über den Sommer können Solitärpflanzen im Großcontainer gepflanzt werden. Der Kulturtopf wird vor der Pflanzung entfernt.

Als Hochstamm werden Gehölze bezeichnet, welche durch einen durchgehenden Trieb von der Wurzel bis zur Spitze kultiviert worden sind. Die astfreie Stammlänge beträgt 180-220cm, worauf sich anschließend die verzweigte Krone entwickelt. Die Stammstärke wird in 1m Höhe als Umfang gemessen. Je nach Pflanzensorte und Wuchskraft wird die reine Stammlänge des Halbstamms zwischen 120 und 150cm bemessen. Mit aufsteigender Stammstärke wächst die Verzweigung der Krone und das Alter der Pflanze.

Stauden und Gräser ziehen sich im Winter in die Erde zurück und treiben jedes Jahr erneut wieder aus - immer jeweils buschiger und prächtiger. Es kann also sein, dass Sie im frühen Frühjahr einen Topf ohne erkennbare Triebe bekommen - seien Sie ganz unbesorgt! Das ist dann ganz normal.
X

Standardmaessig beginnt der Versand ab ENDE FEBRUAR zur besten Pflanzzeit. Benötigen Sie die Pflanzen früher, ist das aber auch kein Problem - Sie können, bei der Bestellung, einen Wunschtermin angeben. hier.

Artikel Nr. 107305
Sofort lieferbar gemäß unseren Standard-Lieferzeiten
Standardlieferzeit
15,99
-
+

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 23 Stunden und 34 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 
Einen Erfahrungsbericht schreiben für Wühlmaus-Portionsköder - Protect Home Racumin Wühlmaus-Portionsköder

X Bewertungsfenster schliessen!

Bewertung:

5 Sterne : beste Bewertung

1 Stern : schlechteste Bewertung

(wird nicht veröffentlicht)

* Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trusted Shops anzuzeigen.
** Hiermit erlauben Sie uns, Ihre Bewertung bei Trustpilot anzuzeigen.
Durchschnittliche Kundenbewertung:
2
5.00 von 5 Sternen
Kundenbewertung nach Punkten:
  • 2
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Protect Home Racumin Wühlmaus-Portionsköder

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 28. Juni 2018
Protect Home Racumin Wühlmaus-Portionsköder
von: KK59
am 10. Juli 2014
Protect Home Racumin Wühlmaus-Portionsköder
von: hans-peter.giese@gmx.de

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 18008: Wühlmäuse

Sehr geehrter Herr Meyer. Wir haben im Gartenbereich/Sandboden extrem viele Mühlwäuse und würden gerne was dagegen tun. Besonders im Rasenbereich. Bitte geben Sie mir einen Rat. Vielen Dank m.l.Schweinsberger

Antwort: Hier kann ich mich nur den Kommentaren anschließen. Giftköder kommen für sie ja vielleicht auch in Frage.


Frage Nr. 15307: hilfe wuehlmaeuse

Hallo Meister! Unsere hainbuchenhecke wird komplett das ganze wurzelwerk von wir denken wuehlmaeusen gefressen. Portionsweise koeder von compo haben nicht geholfen. Was und wie kann ich dafür sorgen groesseren schaden abzuwenden. Vielen dank Fuer ihre Hilfe ! Markus Töpfer

Antwort: Mein Tipp wäre auch gewesen einige Giftköder aus zu legen. Wenn das nicht hilft gibt es im Fachmarkt aber auch Fallen die direkt in den Gängen platziert werden können, so lassen sich die Mäuse auch schnell fangen.


Frage Nr. 25692: Was wächst denn hier bei mir???

Hallo Herr Meyer, in meinem Garten wächst seit letztem Herbst diese Pflanze. Ich habe sie beim Ausgraben meiner Dahlienknollen entdeckt. Sie ist nun schon 130 cm hoch. Freue mich auf eine aufklärende Antwort von Ihnen! MfG Karin

Waswchstdennhierbeimir
Waswchstdennhierbeimir

Antwort: Das sieht mir hier ganz nach der WÜHLMAUS-WOLFSMILCH, EUPHORBIA LATHYRIS aus.


Frage Nr. 21757: Roter Fächerahorn stirbt langsam

Hallo, mein Roter Fächerahorn Acer palmatum Atropurpureum ist ca zwei Meter hoch. Am sonnigen Standort steht er nun drei Jahre. Heuer im Frühjahr hat jedoch ein großer Ast (1/4 des Baumes) keine Blätter mehr bekommen und war vertrocknet. In den letzten Monaten starben weitere Äste ab. Ich habe gegossen und mit Rindenmulch den Boden bedeckt. Er treibt zwar an den Schnittstellen wieder aus, deoch sterben immer wieder Äste ab. Wühlmaus schließe ich aus, da ich die Erde etwas abgebraben habe, jedoch der Wurzelballen voll intakt ist. An was kann das liegen? Oder einfach mal ein Jahr wieder warten? Viele Dank.

Antwort: Oft ist hier ein Pilz in der Pflanze schuld. Ein Rückschnitt würde nur helfen wenn er sich nicht aus dem Boden ausgebreitet hat. Entfernen sie als erstes großzügig alle befallenen Triebe bis im Holz keine Verfärbung mehr zu sehen ist. Dann müssen sie schauen ob noch etwas übrig ist was eine Chance hat. Oft ist aber die Pflanze zum absterben verurteilt. Was mich aber wundert, ist das er an den Schnittstellen austreibt und dann wieder abstirbt. Vielleicht können sie ja einer neuen Meisterfrage Bilder der Pflanze beifügen.


Frage Nr. 21498: Blutbuche

Guten Morgen, meine dieses Jahr gekaufte Blutbuche hat nicht ausgetrieben. Sie sah schon so tot aus. Um die Wurzeln habe ich Hasendrat gemacht, da vorhergehende Exemplare von der Wühlmaus gefressen wurden. Ist mein Garten nicht für Buchen geeignet? Was kann ich machen. Nochmal probieren oder aufgeben? Einen guten Tag MfG Margit Günzel Ps. alle anderen Pflanzen fühlen sich in meinem Garten wohl und blühen zum Teil schon.

Antwort: Manchmal hilft es schon wenn sie eine Topfpflanze verwenden und diese dann mit feinmaschigem Draht schützen. Ansonsten sollten sie vielleicht die Wühlmäuse bekämpfen.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen