+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Silber Ährengras

Stipa calamagrotis


  • frosthart
  • sehr schönes heimisches Ziergras
  • aufrechter und bogiger Wuchs
  • Standort sonnig
  • blüht von Juni bis September
  • sehr pflegeleicht und robust
  • Steingarten, Rabatte, Wegrandbepflanzung

Das Silber-Ährengras ist ein sehr schönes heimisches horstbildendes Ziergras. Von Juni bis September wird es geschmückt von schönen rispenförmigen Blüten. Doch auch im Herbst glänzt es durch seine ockerfarbenen Halme, die sich wunderschön im Wind wiegen. So setzt die Pflanze bis in den Winter tolle Farbakzente. Neben der tollen Optik überzeugt das Silber-Ährengras durch seinen robusten und pflegeleichten Charakter. Besonders gut ist diese Sorte übrigens für den trockenen Steingarten geeignet. Da es nicht allzu hoch und breit wird, passt es auch gut in kleinere Gärten.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht, horstig, leicht überhängend, nicht ausläuferbildend

Wuchsbreite

60 bis 80 cm

Wuchshöhe

0,60 bis 1,00 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

Rispen, schweifartig

Blütenfarbe

gelbbraun

Früchte

Karyopse

Blattwerk

wintergrün, schmal, weich, matt

Laubfarbe

graugrün, gelbe Herbstfärbung

Boden

anspruchslos, trocken, bevorzugt aber einen durchlässigen, humusarmen, kalkhaltigen Boden

Frosthärte

winterhart bis -20 Grad

Pflanzbedarf

ca. 3-5 Pflanzen pro m²

Familie

Poaceae

Auszeichnung

Staudensichtung Weihenstephan: * gut

Besonderheit

sehr pflegeleicht und robust
103677

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Container- oder Ballenpflanzen. +++ Lieferung und Pflanzung ganzjährig, auch im Sommer +++
Erkenne die Qualität! search
Artikel Nr. 107173
Lieferbar ab Mitte September
Lieferbar ab Mitte September
Ab 1:
5,39 €
Ab 25:
3,99 €
-
+

Sonnenstauden

check

Belichtungsspanne

Sonne

Standort

steinige Hänge, Trockenrasen
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Sonnenstauden

Staudenblüten gelb

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Schattenverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Schattenverträglichkeit

Lichthungrige Pflanze

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Lichthungrige Pflanze

Nässeverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Nässeverträglichkeit

Windfestigkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Windfestigkeit

Trockenheitsverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Trockenheitsverträglichkeit

Salzverträglichkeit

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Salzverträglichkeit

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 18 Stunden und 35 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Stipa calamagrotis

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 13. Oktober 2020
Stipa calamagrotis
von: Kunde
Alles Bestens, angemessene Lieferzeit, Planzen sind gut angewachsen und können sich hoffentlich im kommenden Jahr richtig entfalten.Bisher sind keine negativen Auffälligkeiten erkennbar.
am 16. September 2020
Enttäuschend
von: Kunde
zwei sehr kleine Pflänzchen erhalten, sind beide nicht angewachsen.
Kommentar:

Sehr geehrter Kunde,
Lieber Kunde, es tut mir Leid, dass Sie unzufrieden sind. Melden Sie sich gern in solch einem Fall inkl. Fotos unter service@pflanzmich.de. Wir finden ganz sicher immer eine zufriedenstellende Lösung. Vielen Dank für Ihre Mühe und beste Grüße Ihr Meister Meyer

Mit freundlichen Grüßen, Ihr Pflanzmich.de-Team

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38139: Passenden Übertopf Silber-Brandschopf 'Deep Purple

Hallo :-) Ich möchte gerne die Silber-Brandschopf 'Deep Purple' bestellen und dazu einen passenden Übertopf. Leider aber weiß ich nicht's mit der 12cm Angabe anzufangen. Ich bitte um eine kurze Rückmeldung über Höhe und Breite des Pflanzentopfes für den passenden Übertopf. Vielen Dank schon mal dafür Grüße Nancy

Antwort: Moin, 12 cm beziehen sich auf den Durchmesser des Topfes. In der Höhe ist der Topf auch etwa 12 cm. Gruß Meyer


Frage Nr. 36468: Gestaltung Steingarten

Sehr geehrter Herr Mayer, ich habe einen 2,5 x 1,5 m großen Basalt-Steingarten. In der Mitte möchte ich einen kleinen, hängenden, roten Fächerahorn (z.B. Shania oder Garnet). Sofern es dann nicht zu vollgestopft wirkt, würde ich gerne in die Ecken oder an anderer Stelle noch kleine Gräser setzen. Wichtig wäre mir bei allen Pflanzen, dass sie pflegeleicht und winterhart sind. Was würden Sie mir empfehlen? Für Ihre Bemühungen bereits im Voraus vielen Dank.

Antwort: Moin, folgende Gräser eignen sich z.B. gut für einen Steingarten: Stipa tenuissima, Festuca cinerea , Carex buchananii, Festuca gautieri, Stipa pennata, u.a. Diese sind kleinbleibend und lassen sich gut integrieren. Gruß Meyer


Frage Nr. 36134: Kopfweide

Hallo, Wir möchten gerne ca. 10 Kopfweide Baumen im Garten haben, wo die endgültige Stammhöhe etwa 150-180 cm beträgt. Wir hätten uns eine Mindeststammdicke von ca. 5 cm bei der Pflanzung gewünscht. Was können Sie uns empfehlen? MfG, Nicole

Antwort: Moin, für Kopfweiden eignen sich Purpur-, Korb- und Silber- Weide, ideal wäre ein Heister, die sind im Gegensatz zu Solitären einstämmig. Eine Höhe von 150- 200cm sollten schon gepflanzt werden und einfach drei Jahre anwachsen. Bis dahin ist der Stamm kräftig genug und sie können den Stamm in der gewünschten Höhe einkürzen. Dann bekommen Sie genau die Kopfweiden, die Sie sich vorstellen. Regelmäßiges Einkürzen alle zwei Jahre versteht sich von selbst. Gruß Meyer



Frage Nr. 35881: Stauden für trockene Standorte im Winter pflanzen

Guten Tag Herr Meyer, hoffentlich geht es Ihnen gut. Ist es sinnvoll, Stauden für trockene Standorte jetzt im feuchten Herbst zu pflanzen? Geplant sind Stipa, Salvia, Artemisia, Euphorbiaarten u.a. in einem Beet mit größtenteils sandigem Boden bzw. einer Sandschicht als Drainage über dem Mutterboden im Sommer mit voller Sonne durch Süd-Westausrichtung. Vertragen solche Stauden die nassen Füße im Herbst oder sollten sie eher im Frühjahr gesetzt werden? Vielen Dank für Ihre Antwort und viele Grüße

Antwort: Moin, vielen Dank, mir geht es sehr gut. Ich würde hier einen Frühjahrspflanzung vorziehen. Zwar kann auch das Frühjahr sehr nass sein, aber die vermehrt warme Witterung trägt dem besser Rechnung. Gruß Meyer


Frage Nr. 34300: Salix alba

Hallo, gerne würde ich eine salix alba bestellen und am See pflanzen. Leider verstehe ich nicht ganz die Unterschiede der angebotenen Pfanzen - vielleicht können Sie mir helfen? Angehängt ist das Foto der Weide, die dort bereits wächst. Der Stamm (gerne auch mit Abgängen/Ästen) sollte möglichst dick sein und Weide aber insgesamt 250cm nicht überschreiten. Ich weiß jetzt nicht ob ich die Kopfweide mit Zierstamm (ArtNr 110245), die salix alba als solitärpflanze (mehrstämmig?) oder die kegelförmige silberweide bestellen soll. Vielen Dank und mit besten Grüßen, Maria Koburger

Antwort: Moin, grundsätzlich eignen sich Silber- und Bindeweiden, um eine Kopfweide zu ziehen. Dies ist nichts anderes als ein einstämmiger junger Baum, der nach dem Anwachsen in der gewünschten Höhe einkürzt wird, sich verzweigt, im Folgejahr knapp über der Verzweigung wieder gekappt wird, usw. Wie Sie sie merken brauchen Sie ein natürliche Wuchform und Geduld und jährliche Schnittmaßnahmen. Als Grundlage dafür eignen sich vor allem Heister, die sind eintriebig und ziemlich gerade gewachsen. Hochstämme und Zierstämme sind ungeeignet, denn die Stammhöhe ist fest vorgegeben und der Stammumfang wird sich nicht zu dem entwickeln, was auf dem Beispielbild zu sehen ist. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben