+++ Jetzt 10% auf alle Frühjahrsbestellungen +++ close

Bechermalve Mont Blanc

Kiepenkerl Lavatera trimestris


  • elegante und großblumige Malve
  • reichlich mit reinweißen Blüten besetzt
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • anspruchslos und pflegeleicht
  • sehr gut geeignet zur Beet- und Gruppenpflanzung oder für einjährige Hecken.

Mont Blanc ist der Name des höchsten Berges in der Europäischen Union, dessen erhabene Spitze sich stets mit einer Mütze aus weißem Schnee einhüllt. Die Blüten dieser namensgleichen Bechermalve wirken mit ihrer trichterartigen Form und strahlenden Farbe wie ebensolche Schneemützen. Die einjährige Staude fügt sich mit Leichtigkeit in Beete und Rabatten und kann in Reihen gepflanzt zu eleganten Hecken heranwachsen.
Von Juli bis Oktober schieben sich aus den Blattachseln des Strauches unzählige, große Blütenknospen. Werden sie noch vor dem Aufblühen abgeschnitten, bestechen sie als Schnittblume mit langer Haltbarkeit. Mont Blanc ist eine vergleichsweise niedrige Sorte mit maximalen Wuchshöhen von 50 bis 70 cm.

Ideale Standorte sind vollsonnig mit feuchten, durchlässigen und nur mäßig nährstoffreichen Böden. Sandige Anteile werden gut vertragen. Eine Düngung wird von dem genügsamen Strauch nicht verlangt, jedoch sollten zu lange Trockenperioden mit gleichmäßigen Wassergaben überbrückt werden. Ist eine Selbstaussaat unerwünscht, kann Verblühtes noch vor der Fruchtbildung abgeschnitten werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Wuchs

Wuchsform

aufrecht

Wuchshöhe

0,50 bis 0,70 m

Wuchsgeschwindigkeit

normal

Blüte

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blütenfarbe

reinweiß

Blütenbeschreibung

radiärsymmetrische Trichterblüte

Blütenform

achselständige Einzelblüten

Frucht

Früchte

Spaltfrucht

Laub

Blattwerk

gelappt

Laubfarbe

grün

Blattgesundheit

Sonstiges

Standort

  

Boden

mäßig nährstoffreich, durchlässig, feucht

Pflanzbedarf

3 pro m

Familie

Malvaceae (Malvengewächse)

Pflegetipp

keine zusätzliche Düngung aber gleichmäßige Wasserversorgung

Standardlieferzeit: 15 - 18 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

5 - 10 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 104632
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Diese Pflanze ist dauerhaft ausverkauft
Ab 1:
2,19 €
Ab 5:
1,97 €
Auf Anfrage
Sehr geehrter Kunde,

diese Pflanze haben wir nicht in unserem Sortiment.
Sie haben hier die Möglichkeit, uns eine Anfrage zu dieser Pflanze zu stellen.
Wir werden darauf hin Kontakt mit unseren Partnerbaumschulen aufnehmen,
um zu erfahren, ob die Pflanze erhältlich ist.

Anfrage senden.






Sie können eine Nachricht eingeben.




Pflanzhilfen

Insektenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Insektenfreundlich

Bauerngarten

Bauerngarten

Highlights

einjährige Hecken, Auflockerung in Beeten
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bauerngarten

Staudenblüten weiß/grau

check

Weißgraue Farbtöne

reinweiß
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

geeignet für sandige Böden

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
geeignet für sandige Böden

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 12 Stunden und 30 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Lavatera trimestris

Eine Bewertung abgeben


Mehr Bewertungen

am 8. August 2015
Weisse Bechermalven
von: Garten-Eule
Leider kann ich hierzu noch keine Bewertung abgeben, da der Aussaattermin verpasst wurde und wir nun auf die nächste Saison warten müssen. Ich hoffe, dass die Samen dann noch gut aufgehen.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38889: Blatterkrankung

Guten Tag, ich habe bei Ihnen vor kurzem eine Busch-Malve Lavatera olbia Rosea gekauft. Leider sind die Blätter befallen. Bitte teilen Sie mir mit, um was es sich handelt und was kann ich tun. Mit freundlichen Grüßen Hana Bondorf

Antwort: Moin, das ist klassischer Malvenrost, der ist so weit verbreitet, das man den überall findet. Dagegen hilft eine Sprühkur mit Buttermilch, gemischt mit Wasser im Verhältnis 1:9. Alle 14 Tage aufsprühen und die fallenden Blätter aufsammeln und im Hausmüll entsorgen. Im Frühjahr beim Blattaustrieb dann gleich damit anfangen. Gruß Meyer



Frage Nr. 34654: gelbe Blätter

Hallo, ich habe in diesem Frühjahr mehrere Deutzien Mont Rose, eine Spiere Triumphans und eine Säckelblume bei Ihnen bestellt und gepflanzt. Die Pflanzen sind wunderbar angegangen, haben ausgetrieben, die Deutzien und die Säckelblume beginnen zu blühen. Leider bekommen sie nun alle nach und nach gelbe Blätter (genauso wie eine ältere Rose direkt daneben). Woran könnte das liegen? Vielen Dank und herzliche Grüße!

Antwort: Moin, mein erster Eindruck wäre jetzt, dass die Trockenheit des Frühjahrs sich auswirkt. Plötzlich ist es sehr sommerlich, der Boden speichert aber keine nennenswerten Feuchtigkeitsreserven. Außerdem benötigen gerade solche Sträucher und auch Rosen mehr Feuchtigkeit, sobald die Knospen beginnen sich zu öffnen. Da alle sehr intensive die Ressourcen des Bodens anzapfen sollten Sie auch gleich eine Düngergabe geben und zusätzlich gießen. Gruß Meyer



Frage Nr. 33604: Hydrangea paniculata Magical Mont Blanc

Hallo Herr Meyer, wenn man die Hydrangea paniculata 'Magical Mont Blanc' im Herbst als Kleincontainer kauft - wann kann man dann zum ersten Mal mit einer Blüte rechnen? Danke für Ihre Antwort!

Antwort: Moin, sie sollten bei einem geeigneten Standort von einer Blüte in der nächsten Saison ausgehen. Da es sich um Stecklinge handelt sind die Pflanzenklone jedenfalls schon alt genug. Gruß Meyer



Frage Nr. 33460: Hydrangea paniculata 'Magical Mont Blanc'

Hallo Herr Meyer, blüht die Rispenhortesie Hydrangea paniculata 'Magical Mont Blanc'auch im hellen Schatten? Danke und viele Grüße!

Antwort: Moin, allgemein benötigen Hortensien recht viel Licht, also mehrere Stunden am Tag. Je weniger Sonne sie bekommen, desto weniger kräftig blüht sie dann. 'Heller Schatten' hört sich in meinen Ohren eher dunkel an. Gruß Meyer



Frage Nr. 32126: Lavatera Baby Barnsley

Hallo Herr Meyer, trotz Winterschutz und recht mildem Winter ist unsere zweijährige Lavatera Baby Barnsley seit diesem Frühjahr verkahlt. Ich habe sie schon minimal zurückgeschnitten, aber nur zwei Äste tragen Blätter (und das auch nur am oberen Ende der Äste), der Rest ist kahl. Hilft vielleicht Düngen oder was kann man da tun? Vielen Dank für Ihre Antwort und einen schönen Tag!

Antwort: Sie können es noch mit dem Dünger probieren, allerdings wird wohl eher ein kräftiger Rückschnitt nötig sein.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben