+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

Flammenblume Mischung

Kiepenkerl Phlox drummondii


  • leuchtend buntes Farbspektakel
  • außerordentlich dekorative Blütenstände
  • Standort sonnig
  • blüht von Juli bis Oktober
  • auch als Schnittblume geeignet
  • Beet- und Gruppenpflanze für Schalen, Balkonkästen, Steingärten und Einfassungen

Die Blumensamenmischung Phlox drummondii von Kiepenkerl eignet sich für eine herrlich farbenfrohe und dadurch lebhafte Beetgestaltung. Außerdem ist der Einjährige Phlox eine sehr schöne Sommerblume für Schalen, Balkonkästen, Steingärten und Einfassungen. Für auffällig bunte Blütenteppiche werden mehrere Exemplare im Abstand von ca. 25 cm ausgepflanzt. Hinzu kommt, dass Flammenblumen lange haltbare Schnittblumen abgeben, die mit eindrucksvollen Farben jeden Raum verschönern.
Der Einjährige Phlox ist eine aufrechte und lockere Pflanze mit lanzettlichen Blättern. Beginnend im Juli öffnen sich zahlreiche fünfzählige Blütenköpfe in sogenannten Trugdolden. Mit ihrem einfachen Aufbau bieten sie den teils vorhandenen Farbverläufen eine ruhige Leinwand und wirken äußerst lieblich.

Ideale Standorte sind sonnig mit nährstoffreichen, lockeren Böden. Die Flammenblume sollte stets ausreichend mit Wasser und Nährstoffen versorgt werden. Dabei kann ein Volldünger für Blühpflanzen oder ein vorher ausgebrachter Langzeitdünger Abhilfe verschaffen. Wird die Hauptblüte rechtzeitig zurückgeschnitten, kann zuverlässig eine Nachblüte angeregt werden.

Laden Sie ein Bild hoch!
add_a_photo

Steckbrief

Standort

  

Wuchsform

aufrecht

Wuchshöhe

0,50 bis 0,70 m

Blühzeit

JanFebMarAprMaiJunJulAugSepOktNovDez
filter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintagefilter_vintage

Blüte

5-zählig, endständig

Blütenfarbe

bunt gemischt

Blütenform

Trugdolden

Früchte

Kapselfrucht

Blattwerk

lanzettlich, ganzrandig

Laubfarbe

grün

Boden

nährstoffreich, humos, durchlässig

Pflanzbedarf

16 pro m²

Familie

Polemoniaceae (Sperrkrautgewächse)

Pflegetipp

Rückschnitt nach der Hauptblüte regt Nachblüte an

Besonderheit

auch als Schnittblume geeignet
103403

Standardlieferzeit: 8 - 10 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

3 - 5 Werktage! Dieser Artikel wird bevorzugt in den Versand gegeben

Artikel Nr. 104627

Lieferung bis Montag 15.08.2022

0,99 €
-
+

Staudenblüten Rot

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten Rot

Staudenblüten gelb

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten gelb

Staudenblüten violett

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten violett

Staudenblüten rosa

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten rosa

Staudenblüten weiß/grau

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Staudenblüten weiß/grau

Bienenfreundlich

check
mehr Pflanzen mit den Eigenschaften:
Bienenfreundlich

* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus Express Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 32 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung bevorzugt auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-3 weiteren Werktagen bei Ihnen an.
 



Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Phlox drummondii

Eine Bewertung abgeben


Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.

Meisterfragen zum Thema:


Frage Nr. 38109: Birnen Familienbaum mit mehreren Sorten

Hallo, kann man diesen Baum auch als Halbstamm kaufen? wie ist die Resistenz gegen Birnenrost und Schorf? wie ist die Winterhärte des Baumes? vielen Dank Petra Rick

Antwort: Moin, die Winterhärte ist gut, bei drei Sorten gibt es dann auch drei unterschiedliche Eigenschaften gegenüber Schädlingen und Krankheiten. Es handelt sich da um eine zufällige Mischung von Sorten, da keine Birnensorte gegen Birnengitterrost resistent ist erübrigt sich eine Aussage in dieser Hinsicht. Die Anfälligkeit gegen Schorf ist ebenso unterschiedlich. Sofern alles Laub im Herbst aufgenommen und entsorgt wird, gibt es keinerlei Probleme mit Schorf. Gruß Meyer



Frage Nr. 38079: Boden

Hallo Herr Meier, ich habe einen sehr sandigen Boden mit einem pH Wert von 5, außerdem sind sehr viele Feinwurzeln im Boden. Woher die genau kommen weiß ich nicht genau, aber ich vermute das es die Wurzeln vom Efeu sind, die vom Nachbarn kommen. Wir haben alles versucht um dort ein schönes Beet anzulegen, aber vergebens, ganz wenige Pflanzen wurden was. Dieses Jahr war es besonders schlimm, da wir auch nicht gegossen haben. Wir haben uns gesagt: was die Trockenheit übersteht bleibt, ansonsten fliegt alles aus dem Beet, schon um Wasser zu sparen, weil das aufgefangene Regenwasser brauchen wir für unsere Kübel. nun möchten wir aber dort Scharlachroten Thymian als Bodendecker pflanzen, dazwischen wollen wir auf Steinplatten einfach nur Kübel setzten. Wie sollte ich den Boden vorbereiten, das wenigstens der Thymian was wird. Das Beet ist 15 m lang und 1 m breit. Mit freundlichem Gruß Uwe Fährmann

Antwort: Moin, setzen sie versuchsweise mal Schafschwingel oder Bärenfellgras vorne ins Beet, dann wird die Einfassung etwas überwallt und kaschiert. Was auch gut geht bei Trockenheit ist Sommerflieder, Hohe Flammenblume, Mönchspfeffer, Edeldistel, Blauraute, Federgras. Thymian ist schön, aber so ein Bodendecker ist noch kein Beet. Gruß Meyer



Frage Nr. 37969: Phlox

Hallo, gibt es endlich mal ein Wirkstoff, der das Absterben von Phlox-Trieben verhindert? Angeblich sind es Älchen, andere Experten sagen nein, es ist ein Pilz. Es ist nervig und die Pflanzen leiden. Was sagt die Forschung? Gibt es ein Hausmittel? Ich würde alles versuchen! Danke und Grüße Roland Hohenegger, Vors. Gartenanlage

Antwort: Moin, die Identifikation des Schädlings muß vor der Behandlung erfolgen. Es gibt mehrere Auslöser, es gibt kein gemeinsames Mittel gegen Älchen und Pilze, da kann ich Ihnen pauschal nicht weiterhelfen. Die Flammenblume zu stärken ist das sinnvollste, also den Standort auf das Licht überprüfen, düngen, wässern. Gruß Meyer



Frage Nr. 37948: Phlox - Flammenblume: Punkte und dürre Blätter

Hallo Herr Meyer, im Garten meiner Großeltern wächst und blüht seit Jahren der hohe StaudenPhlox (Flammenblume). Doch seit letztem Jahr scheint es ihm nicht gut zu gehen. Die Blätter werden von unten den Stiel entlang bis nach oben erst gepunktet, dann braun und schließlich sind sie braun und dürr und fallen ab. Dieses Jahr haben es schon deutlich weniger Pflanzen geschafft. Ich hänge Ihnen ein paar Fotos an. Haben Sie vielleiht eine Idee, was dem Phlox fehlt bzw. wie wir ihm helfen könnten? Vielen Dank und schöne Grüße, Alexandra

Antwort: Moin, das ist ein Blattfleckenpilz. Sammeln Sie die befallenen Blätter ab, sobald sie abfallen und entsorgen Sie diese im Hausmüll. Nicht liegen lassen oder in den Kompost geben. Weiterhin eine Spritzkur mit COMPO Ortiva Spezial Pilz-frei oder COMPO Duaxo Universal Pilz-frei und den Bestand etwas auslichten, damit mehr Luft zirkulieren kann. Gruß Meyer



Frage Nr. 37892: Hitzeresistenter Vorgarten

Hallo Herr Meyer, ich suche für meinen 10m2 großen Vorgarten eine absolut pflegleichte Bepflanzung. Da kein Wasseranschluss in der Nähe ist sollte(n) die Pflanze(n) so trockenresistent wie möglich sein. Der vordere Teil ist sonnig, der hintere Teil halbschattig. Eine halbwegs ansehnliche Winteransicht wäre auch noch wünschenswert. Was könnten Sie mir empfehlen? Danke vorab und viele Grüße!

Antwort: Moin, das hört sich an wie ein Fall für einen Sommerflieder, dazu zwei bis drei hohe Rutenhirsen, max. 2 Bartblumen und eine wilde Mischung aus Prachtkerze, Echinacea, Moskitogras, Schafschwingel, Schafgarbe und Ehrenpreis. Das ist garantiert Hitzeresistent, allerdings noch nicht im ersten Jahr. Die Gräser können ihre Blütenstände im Winter noch präsentieren, bevor sie zurückgeschnitten werden. Gruß Meyer



Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen

foto rosenduft5
foto rosenduft4
foto rosenduft3
foto rosenduft2
foto rosenduft1
sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Dieser Artikel wird für Sie bevorzugt in den Versand gegeben