sehr starker Duft
starker Duft
mittelstarker Duft
mäßiger Duft
wenig/kein Duft

Was bedeutet die Auszeichnung "ADR"?

ADR steht für Allgemeine Deutsche Rosenneuheitenprüfung. Mehr Informationen finden Sie auf http://www.adr-rose.de

Fundgrubenartikel

Wir haben ständig neue Angebote in begrenzter Stückzahl in unserer Fundgrube!

Greifen Sie zu, solange noch vorhanden!

Diese Pflanze wird nur bündelweise verkauft. Klicken Sie auf "-" und "+" neben diesem Kasten, um die gewünschte Stückzahl einzustellen.

Pflanzen Sie eine oder mehrere der folgenden von uns empfohlenen Befruchtersorten in die Nähe, so ist ein besonders hoher Ertrag gesichert.

Freiland-Wurzelware sind wurzelnackte Pflanzen, die ohne Erdballen um die Wurzel geliefert werden. Die beste Pflanzzeit für diese robusten Pflanzen - direkt vom Feld - ist von Oktober bis Mai. Wurzelnackte Pflanzen sind in der Produktion pflegeleicht und unkompliziert. Dadurch können wir unserem Kunden die beste Qualität zu außerordentlichen Preisen anbieten. Die Lagerung sowie der Versand sind unproblematisch, lediglich die Wurzeln müssen feucht gehalten werden und vor Sonne und Wind geschützt sein. Durch ihr geringes Transportgewicht steuern sie einer ausgezeichnete CO2 Bilanz bei.

Topfpflanzen werden im Container geliefert oder kommen mit Erdballen zu Ihnen. Topfpflanzen werden von Beginn an im Plastiktopf gezogen. Ballenware hingegen wächst natürlich im Boden und ist so optimal mit Nährstoffen und Wasser versorgt. Vor dem Versand werden die Ballenwaren-Wurzeln je nach Größe mit einem Wurzeltuch oder Drahtkorb vor dem Austrocknen geschützt. Topf- und Ballenpflanzen sind ideal geeignet für die ganzjährige Pflanzung, also nicht nur im Frühjahr und Herbst, sondern auch im Sommer.

Unser ganz besonderer Tipp für eine perfekte Gartenanlage: Pflanzen, die schon alle Charakteristika der ausgewachsenen Pflanzen besitzen, einfach einzusetzen und die Gartenanlage ist fertig gestaltet. Die Pflanzen kommen in XXL-Sondergrößen, entweder im Großcontainer oder als Solitärballenpflanzen - Einpflanzen, wässern, genießen.

Zwiebel- u. Knollenpflanzen werden als Zwiebel oder Knolle in die Erde gesetzt. Sie suchen sich ihren Weg durch die Erde ans Tageslicht und begleiten durch das ganze Pflanzenjahr von Frühjahr bis Herbst. Als Winter- und Frühlingsblüher schon im Herbst in den Boden zu setzen; als Sommer- und Herbstblüher werden sie im Frühjahr eingepflanzt.

Beetpflanzen sind einjährige Pflanzen oder auch als Saisonpflanzen bekannt, die i.d.R. im Frühjahr ausgesät werden, um dann während des Sommers bevorzugt diese wunderbare Blütenpracht zu entwickeln. Auch die große Gruppe der einjährigen Kräuterpflanzen gehört dazu.

Großer, repräsentativer Deko-Topf. Extra starke Pflanzen. Ideal als Geschenk für Gartenliebhaber. Diese Pflanzen im Deko-Topf einfach auf Terrasse oder Balkon stellen und Sie genießen ohne Ein- und Umtopfen das Ambiente, das Sie auch für die richtige Garten-Entspannung auch benötigen!

Sparen Sie sich grün! Die Sparpacks enthalten soviele Pflanzen wie sie perfekt in eine Versand-Palette passen.

Für eine leichtere Ernte im Garten, wurde die Zucht von Halbstämmen perfektioniert. Diese sind genau so ertragreich wie ihre großen Pendants, die sich wiederum für Streuwiesen eignen, aufgrund des gegeben Platzes. Wir bieten diverse Qualitäten an: Halb- oder Hochstämme der Ziergehölze und Obstgehölze. Stämmchenformen in unterschiedlichen Maßen, besonders bevorzugt bei Rosen oder Beerenobst.

Hier finden Sie Pflanzen aller Art, die auf einem Stämmchen veredelt wurden. Sie bilden eine niedliche kleine Krone und geben jeder Gartenidee einen speziellen Pfiff.

Inkarho-Rhododendren haben den Vorteil, sehr kalktolerant zu sein. Sie gedeihen auch auf normalen und/oder schwierigen Gartenböden ohne Torfzugabe oder Rhododendron-Erde ganz ausgezeichnet

Pflanzpakete

Pflanzen in besonders großen Containern, die in extra weitem Stand für höchste Ansprüche gezüchtet werden

Diese Artikel sind eine perfekte Ergänzung zum Hauptprodukt

Diese Pflanzen sind Saisonale Pflanzen und Zwiebelgewächse. Sie können nur bei Frostfreiheit von ca. Mitte Januar bis Ende März geliefert werden.

Dieser Artikel wird für Sie innerhalb 24h in den Versand gegeben

BIO-Buschbohne, grün

Kiepenkerl Phaseolus vulgaris


Laden Sie ein Bild hoch!
Weitere Infos hier

Kiepenkerl Phaseolus vulgaris

1 Packung

EUR 4,99

Expresslieferung möglich
Menge:

Die Bio-Buschbohnen, grün sind sehr ertragreich, es handelt sich hier um eine sehr frühe Sorte die runde, 18 - 20 cm lange Hülsen ohne Fäden trägt. Die langen, geraden Bohnen hängen über dem Laub, was beim flücken sehr von vorteil ist, außerdem sind sie sehr aromatisch. Sehr wiederstandsfähige Sorte die sich gut zum Einfrieren geeignet.

Standort:
sonnig
Verwendung:
Gemüsebeet
Steckbrief

Wuchsform

aufrecht

Besonderheit

BIO

Genussreife

Juli

103303|20|732|2698

Fotomodell-Pflanzen zum halben Preis

Doppelt so schön und halb so günstig. Das ist das Geheimnis unserer Fotomodell-Pflanzen, die wir für unsere Artikelfotos fotografieren. Nach dem Shooting gehts in die Model-Villa wo die Pflanzenschönheiten darauf warten, "gebucht" zu werden. Vielleicht von Ihnen?
Hier gehts zu den Fotomodellen
 
Standardlieferzeit: 5 - 8 Werktage! Weitere Informationen zu Lieferzeiten und Versandkosten erhalten Sie hier.

Bitte wählen Sie die Menge Ihrer gewünschten Pflanzen. In den Warenkorb gelegte Artikel können Sie jederzeit dort ändern und löschen. Bei Fragen wenden Sie sich einfach an uns.  
Artikel Nr. Pflanzen / Größe Lieferbar Einzelpreis Kaufen
103377
Expresslieferung möglich
4,99
-
+
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten.
Expresslieferung:
Wenn Ihre Bestellung ausschliesslich aus 24h Artikeln besteht, und Sie innerhalb der nächsten 21 Stunden und 1 Minuten bestellen, wird Ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden auf den Versandweg gebracht, und kommt dann nach 1-2 weiteren Werktagen bei Ihnen an.

Weitere Varianten:



 
 

 

Bewertungen von Kunden für das Produkt:

Kiepenkerl Phaseolus vulgaris

Es wurde noch keine Bewertung zu diesem Produkt abgegeben.


Meisterfragen zum Thema:


21.07.2017

Frage Nr. 21865: Naturhecke - oder ähnl.

Guten Tag Herr Meyer u Team, ff. Herausforderung: wir wollten eigentlich eine pflegeleichte, max. 2m bis 2,50 hoch werdende "Natur" Hecke pflanzen. Gerne erst mal kleine Pflanzen. Für Vögel,Bienen,z.T duftend, evtl. Wildfrüchte blühend (fast jede Jahreszeit, Winter z. Teil grün.farben weiss,gelb,u rot/rose-töne - falls es das so überhaupt gibt ..Weigelien, Wildrosen ... Es sollten keine großen Wurzeltriebe ( wie z. Teil bei Hibiskus) mögl. sein. Wir werden ja älter ... Nordseite aber fast den ganzen Tag Sonne. Boden Ackerboden schwer/steinig. länge ca. 75m. Höhe 500m über Meer.Wir wollten von der Grenze 1,50 weg planzen u Abstand in Längsrichtung ebenfalls ca. 1,50m. Pflanzungerstmal einreihig. Da wir ab dem 29.7.2017 3 wochen da sind, sollten wir Pflanzen gleich Anfangs haben, um zu wässern. Gerne auch Anruf - ich rufe zurück. Tel Auswahl aus den vielen Angeboten sehr willkommen. Des Weiteren interessiere ich mich für hangabsichernde Bodendecker evtl. Bodendeckerrosen? Was gibt es da? Sie sehen, alles nicht so einfach. In Erwartung Ihres Anrufes / Angebotes verbleibe ich mit freundlichen Grüßen A. Fuchs

Antwort: Ich werde diese Anfrage gern weiter geben. Sie erhalten dann in kürze ein Angebot von uns. Wenn es möglichst günstig sein soll, dann empfiehlt es sich bis zum Herbst zu warten, dann gibt es bei uns wieder die unschlagbar günstige Heckenware. Hier sparen sie sich dann auch oft das gießen, im Herbst regnet es ja oft ausreichend. ;-)


17.07.2017

Frage Nr. 21802: Liguster ovafolium krank?

Hallo Meister Meyer, seite einigen Tagen bemerken wir Verfärbungen an unserem ovalblättrigem Liguster. Ein Teil der Hecke hat ein saftiges grün, einige Pflanzen dazwischen haben diese Erscheinungen, wie in den Fotos zu sehen. Ein Strauch hat sogar gerollte Blätter als wenn sie trocken wären, hängen aber noch fest wie ein gesundes Blatt. Ist das ein Befall? Oder Unterernährung? Dieses Jahr haben wir noch nicht gedüngt, letztes Jahr mit Blaukorn, hat er gut vertragen. Der Boden ist mit Pinienrinde abgedeckt, kein Rindenmulch! Der liegt seit letzem Jahr. Zudem sehen 2 unserer Holunder auch sehr kark aus. Können Sie uns da bitte weiterhelfen, was los ist und was wir machen können?. Vielen lieben Dank im Voraus und leibe Grüße Olaf Dreßler

Antwort: Ohne Bild kann ich hier leider nicht viel sagen. Ich kann mir schon vorstellen woran das liegt, aber bitte fügen sie einer neuen Meisterfrage doch Bilder der Pflanzen bei. Dann schauen ich es mir gern einmal an.


14.07.2017

Frage Nr. 21756: Erste Düngung von neu verlegtem Rollrasen

Guten Tag die Damen und Herren, ich habe vor 3 Wochen nach dem Entfernen von Wurzelwerk einer Tanne ca. 20qm gerodete Fläche in meiner Rasenanlage mit Rollrasen belegt. Nach dem ersten Schnitt stellt sich jetzt die Frage, wann ich die neue Rasenfläche düngen kann, um ein gleichmäßiges Grün mit dem restlichen Rasen zu erzielen. Für Ihren fachmännischen Rat wäre ich Ihnen dankbar. Viele Grüße G.H. aus Frankfurt

Antwort: Das können sie sehr gern jetzt tun. Rasen kann den ganzen Sommer über gedüngt werden.


12.07.2017

Frage Nr. 21720: Liguster Hecke im ersten Pflanzenjahr

Hallo Herr Meyer. Wir haben letztes Jahr im Oktober bei euch eine Liguster Hecke (Immer grün) gekauft. Die Hecke ca. 30 Meter lang, ist bis jetzt gut gewachsen. Als die Pflanzen kahmen hatten sie eine größe von ca. einem Meter. Direkt nach dem Pflanzen haben wir sie um ca. 50% gekürzt und immer gut gewässert. Die Pflanzen sind jetzt von der größe her sehr Unterschiedlich der größte Teil ist jetzt wieder ca. ein Meter groß die anderen kleiner und mansche kahmen erst vor drei Wochen. ( vier Stück.) Die Pflanzen sind aber nur in der Oberen hälfte schön buschig geworden. Ist das damit getahn wenn ich sie komplett wieder zurück schneide? Wenn ja, Wie viel soll ich sie zurück schneiden, Wie oft soll sie geschnitten werden, und welche Monate sind dazu am besten geeignet. Danke schon mal im Voraus für ihre Antwort. LG. Matthias

Antwort: Guten Tag, die Unterschiede des Wachstums resultieren aus unterschiedlichen Bodenverhältnissen, zB sind in einem Bereich Steine, Schotter, Betonreste zu finden, wachsen die Pflanzen schwer an und haben weniger Zuwachs. Schneiden können Sie die Liguster im August. Sie können die Höhe der anderen Liguster anpassen. Herzliche Grüße Meyer


02.07.2017

Frage Nr. 21559: Zypressen einseitig braun

Hallo, wir haben eine lange Zypressenhecke um unser Haus stehen. An einer Stelle hatten wir innen 2Jahre lang ca. 2m breit und 1,80m hoch ein Holzlager stehen, welches wir nun entfernt wollten, weil es nicht mehr benötigt wird. Leider ist der Bereich vor dem das Holzlager stand nun braun. Oberhalb und rechts/links ist alles noch prima. Gibt es etwa was da hilft ? Viele Grüße, Oliver Held

Antwort: Nein leider nicht. Ich gehe davon aus, das sie an dieser Stelle nie wieder grün wird.


Finden Sie hier weitere Fragen und Antworten inkl. komfortabler Suchfunktion und stellen Sie Ihre eigene Frage an unseren Meister: → Zu den Fragen