https://www.pflanzmich.de

 

Sibirische Schwertlilie

Iris sibirica

Preis ab € 2,79 inkl. ges. MwSt.
zzgl. Versandkosten

Iris sibirica ist eine europaweit gefährdete Pflanzenart, die feuchte Streuwiesen und Niedermoore sowie Teichufer, Flutmulden oder Gräben liebt. Sie wird nicht besonders hoch, bildet aber außergewöhnliche Blüten mit einer kräftigen Farbe. Die Blätter sind eher grasartig und machen sich sehr schön im Vordergrund von Beeten, wo sie viel Licht bekommen.

Von der Stiftung Naturschutz Hamburg und Stiftung Loki Schmidt wurde diese Pflanze zur Blume des Jahres 2010 gewählt. Eine wirklich sehr schöne Staude, die aber langsam aus unserer Landschaft verschwindet.

Standort:
halbschattig, schattig
Verwendung:
Staudenbeet, Einzelstellung, Beetränder, Teichrand. Besonders schöne Begleiter wären Geranium, Geum, Lysimachia, Thalictrum und Trollius.
Artikel Pflanzen / Größe Einzelpreis Lieferbar
103371
Kleincontainer
Standardlieferzeit
2,99 ab 1 Stück
2,79 ab 6 Stück
lieferbar
- entfernen
Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica
 
- Bilder entfernen
+ als Hauptbild
- entfernen
Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica
+ als Hauptbild
- entfernen
Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica
+ als Hauptbild
- entfernen
Sibirische Schwertlilie / Iris sibirica

Steckbrief

Blattwerk:
grasartig, schmal, lineal, länglich, zugespitzt
Wuchsform:
aufrecht, dichte horste bildend
Besonderheit:
reagiert empfindlich auf Düngung, nach 4-5 Jahren teilen und umpflanzen, heimische wildstaude
Blütenfarbe:
rotbraune Knospen, hellblaue Blüte
Laubfarbe:
sommergrün
Blühzeit:
Mai bis Juni
Früchte:
kapseln
Boden:
feucht bis frisch
Blüte:
zwischen Mai und Juni, je nach Standort
Pflanzen pro Meter:
ca. 5-7 Pflanzen pro m², 45cm Pflanzabstand
Wuchshöhe:
0,80 bis 1,00 m