+++ 03.04.2020 - Unser aktuelles Lieferversprechen: 2 - 4 Werktage (gilt für alle Pflanzen) +++ close

+++Informationen zur momentanen Situation+++

Liebe Pflanzen- Freunde, durch die Corona- Krise sind viele gezwungen zu Hause zu bleiben. Wir werden für Sie da sein und Sie mit den schönsten Pflanzen beliefern, um Ihren Garten und Balkon zu bereichern.  Die Lieferzeiten werden bei behalten, ein Artikel ohne Kennzeichnung wird wie gewohnt innerhalb von 6- 9 Werktagen geliefert. Eine Pflanze die mit dem Symbol gekennzeichnet ist, geht weiterhin am nächsten Werktag auf die Reise und kommt dann mit Glück in 2 Werktagen bei Ihnen an. Bitte bedenken Sie, dass auch die Lieferdienste am Limit sind. Daher kann es auch mal einige Tage länger dauernmood.  Wir wünschen allen viel Kraft und Gesundheit.

Frühjahr ist Pflanzzeit!

Jetzt ist beste Pflanzzeit für alle Gartenpflanzen vor allem für für unsere konkurrenzlosen günstigen Freilandpflanzen Hecken, BlühsträucherObstgehölze, Beerenobst und  Rosen.

Wann ist die beste Zeit für die Frühjahrspflanzung?

Je früher, desto besser, wenn der Boden frostfrei ist. Pflanzen wurzeln dann bereits an und können zum Sommer hin schneller austreiben, ohne Zeit und Energie mit der Wurzelneubildung zu vertrödeln.

Warum retten Freilandpflanzen das Klima und die Artenvielfalt?

Freilandpflanzen werden ohne Torf kultiviert und leisten dadurch einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer Moore! Um Torf zu gewinnen, müssen Hochmoore entwässert werden. Zurück bleiben Flächen mit begrenztem ökologischen Wert. Mit den Mooren aber verschwinden auch die letzten Refugien für zahlreiche seltene oder sogar vom Aussterben bedrohte Tier und Pflanzenarten. Die Hochmoore speichern darüberhinaus CO2, das durch ihr Verschwinden wieder freigesetzt wird.

Warum sind Freilandpflanzen so günstig?

Freilandpflanzen kommen direkt vom Acker und werden sofort frisch verschickt. Sie werden ohne Lagerung und ohne eigene Erde transportiert, dadurch entfallen Zwischenlagerkosten fast vollständig.
Ein großer Vorteil des fehlenden Containers ist, dass die Pflanzen deutlich mehr Haarwurzeln ausbilden können. Die Wurzeln konnten sich frei entfalten und wurden nicht durch einen Plastik-Container in ihrer Entwicklung gehemmt. Freilandpflanzen sind, im Gegensatz zur reinen Gewächshauskultur, bereits gut abgehärtet und für eine Umpflanzung in den Garten bestens vorbereitet.
Freilandpflanzen haben ein sehr gesundes Wurzelwerk und da sie ohne Wurzelballen auskommen, kommen sie von Anfang an mit dem vorhandenen Boden zurecht.