+++ aktuelle Lieferzeiten +++ schnelle Pflanzen per Express +++ close

Alle Pflanzen, die als Expressversand markiert sind, machen sich heute noch reisefein und düsen in der Regel am nächsten Werktag los. Sie stehen dann am darauffolgenden Tag bei Ihnen vor der Tür. Spätestens aber zu dem jeweils bei dem Artikel befindlichen Datum. Falls es besonders eilig ist, teilen Sie uns das einfach mit, indem Sie auf den Button klicken: 

Button kommt in 5 Sekunden

Back to the roots! Jetzt ist beste Pflanzzeit für die besonders klimafreundlichen Freilandpflanzen


Wann ist die beste Zeit für die Frühjahrspflanzung?

Jetzt! Zwar befinden sich Bäume und andere Pflanzen zwar in der Phase der Vegetationsruhe, allerdings trägt der Boden eine gewisse Temperatur in sich und bietet den Pflanzen eine konstante Feuchtigkeit. Die Pflanzen beginnen nach dem Einpflanzen die Wurzeln im Boden auszutreiben und sich für das Wachstum im Sommer startklar zu machen, um dann groß, grün und dicht zu wachsen.

Warum sind Freilandpflanzen so klimafreundlich? 

Freilandpflanzen werden täglich frisch in der Baumschule ausgebuddelt. Die Erde wird abgeschüttelt und sie kommen eine gewisse Zeit ohne Erdballen und somit auch ohne Container aus. Sie können dichter gepackt werden und sind deutlich gewichtsreduziert. Daher kommen sie schnell und frisch - aber eben auch günstiger und mit weniger Co2-Emissionen beim Transport zu Ihnen in den Garten.

Warum retten Freilandpflanzen nicht nur das Klima, sondern auch die Artenvielfalt?

Freilandpflanzen werden ohne Torf draussen auf dem Acker angezogen und leisten dadurch einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung unserer Moore! Denn um Torf zu gewinnen, müssen Hochmoore entwässert werden, dann bleiben nur kahle Flächen ohne ökologischen Wert zurück. Mit den uralten Mooren verschwindet nicht nur wertvoller CO2 Speicher, sondern es gehen auch oft die letzten Refugien für zahlreiche seltene oder sogar vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten verloren.

Darüber hinaus wachsen Freilandpflanzen durch ihren Standort auf den freien Feldern in der Baumschule in Wind und Wetter heran und sind daher robust, stark und wuchsfreudig. Durch die Weise, in der sie im anstehenden Boden heranwachsen, können sie auch ziemlich ungehemmt ihre Feinwurzeln entwickeln, sie sind sehr genügsam und nicht auf einen speziellen Bodentyp angewiesen. Auch werden sie nicht durch die engen Plastikwände eines Containers eingeschränkt.