Deutsche Baumschulqualität pflanzmich.de ist der Online-Pflanzenversand des Pinneberger Baumschullandes.
Mit über 4.000ha & 5.000 Sorten ist es das größte Baumschulgebiet Europas und steht seit Generationen für heimische Tradition und beste deutsche Pflanzen-Qualität für Ihren Garten.
Kauf auf Rechnung Bei uns können Sie bequem & sicher innerhalb 14 Tagen auf Rechnung oder ganz einfach per Paypal, Vorauskasse, Nachnahme oder Lastschrift bezahlen.
Versandkostenfrei ab 100€ Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung haben wir den Pflanzenversand richtig gut raus!
Empfindliche Pflanzen werden im passgenauen Blister, Pakete pflanzengerecht und geschützt verpackt. Bei größeren Pflanzen bauen wir extra für Sie individuelle Paletten, die optimal für den Pflanzen-Versand geeignet sind.
365 Tage Anwuchsgarantie Genießen sie Sicherheit beim Pflanzenkauf. Zur Bestellung erhalten Sie eine ausführliche Pflanzanleitung. Zusätzlich steht Ihnen unser Service-Team telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sollten Ihre Pflanzen trotz fachgemäßer Pflanzung und Pflege nicht anwachsen, bieten wir Ihnen eine 365 Tage Anwuchsgarantie!
X

Fragen Sie den Meister!

"Ich freue mich sehr, an dieser Stelle meine Erfahrung und mein Wissen an Sie weitergeben zu können."


Sie haben eine Pflanzenfrage?
Ihr Gärtnermeister Meyer hilft Ihnen weiter!

Stellen Sie mir hier einfach alle Fragen zu Garten, Pflanzen & anderen grünen Themen
und ich freue mich Ihnen mit meinem Gärtner-Fachwissen weiterzuhelfen.

Hinweis: Unser Meister muss auch arbeiten! Leider können pro Tag nur eine begrenzte Anzahl von Fragen gestellt werden. Heute können noch 29 Fragen gestellt werden.




Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
Newsletter abonnieren











Antworten finden

Bitte geben Sie hier einen Suchbegriff ein, zu dem Sie passende Meisterfragen finden möchten.


Datum eingrenzen




Fragennummer eingrenzen






28.04.2017

Frage Nr. 20245: Kugelahorn Stammhöhe

Hallo, folgende Frage zum Kugelahorn: Ab welcher Größe handelt es sich um einen Hochstamm bzw wachsen die kleinen Varianten langfristig auch zum Halb-oder Hochstamm heran?
Und wie definieren sich bei Ihnen Halb-, Hoch- und Zierstamm in cm?
Vielen Dank!

    

28.04.2017

Frage Nr. 20244: Meltau an Rosen

Meine Kletterrose hat wunderbare Blütenansätze aber leider schon Meltau und sogar Rosenrost.
Was kann ich dagegen tun?

    

28.04.2017

Frage Nr. 20243: Abies koreana "Blauer Eskimo"

Guten Morgen,

wäre es möglich, dass sie mir ein Bild ihrer Zwerg-Koreatanne "Blauer Eskimo" schicken könnten?
Da ich schon länger auf der Suche nach dieser Sorte bin und sie bisher nur als Stammveredelung gefunden habe, bin ich sehr erfreut dass sie diese als 'normale' Fußveredelung haben.

Liebe Grüße

Simon Gambel

    

28.04.2017

Frage Nr. 20242: Rose Chippendale

Ich besitze die Rose Chippendale 11,5 L seit ein paar Wochen und halte sie in einem Topf auf einem warmen, teils verglasten Süd-Balkon. Sie blüht bereits seit einigen Tagen. Allerdings mit nur einem schwachen Duft. Kann ich diesen irgendwie verstärken? Sollte ich die verblühten Knospen abschneiden? Falls ja wo?

Grüße aus Berlin

Markus

    

27.04.2017

Frage Nr. 20241: Rispen Hortensie

Habe eine Rispen Hortensie im Garten gepflanzt.
Sie hat nach der Kälte braune Blätter bekommen,
ich weiß nicht genau ob sie der Reifen erwischt hat
Kann man sie noch retten, damit sie noch heuer zu blühen beginnt oder kann ich sonst irgend etwas tun


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Rob am 28.04.2017:
Der Autoreifen?

    

27.04.2017

Frage Nr. 20240: 1) Purpur-Magnolie 2) essbare Eberesche

1) Ich möchte die Purpur-Magnolie in einen Pflanzkübel verpflanzen, Standort wird an der Hauswand sein, allerdings Nordseite. Ich sehe, dass das nicht optimal ist, kann ich trotzdem so verfahren? Welche Nachteile habe ich zu erwarten?

2) essbare Eberesche
Ihre Preisliste schreibt min 5 Stück vor, die zu bestellen sind. Daneben gibt es auch einen Preis von Euro 6,99 für/ab 1 Stück., 50-80 cm.
Ich habe keine Verwendung für 5 Stück - 1 Stück reicht mir. Wäre das i.O.?

Vielen Dank für die Beantwortung im voraus.

    

27.04.2017

Frage Nr. 20239: Liguster Atrovirens

Hallo.
Ich habe mir vor o.g. Pflanzen für eine 30 m lange Hecke als Sichtschutz zu bestellen.
Nun brauch ich ja eine Menge Pflanzen und würde gern mit meinem Mann den Pflanzbereich vorbereiten. Ich habe gelesen dass man am besten einen Graben buddelt. Ist das richtig bzw. wie breit und tief muss er sein.
Liebe Grüße
Antje

LigusterAtrovirens
    

27.04.2017

Frage Nr. 20238: Rosen

Hallo, muss ich grundsätzlich Rosenerde verwenden, wenn ich Rosen neu pflanze, oder reicht auch Rosendünger?

    

27.04.2017

Frage Nr. 20237: Bodendecker

Guten Abend, ich suche Bodendecker die Sonne vertragen und immergrün sind. Welche können Sie empfehlen?

Mit freundlichen Grüßen
Renate Suhrau

    

27.04.2017

Frage Nr. 20236: Schnell hoche und blickdichte Hecke

Hallo Herr Meyer,
ich möchte eine 4m breite Hecke als Sichtschutz pflanzen, die schnellstmöglich,am besten sofort, dicht und hoch (bis ca 2 m) sein soll. Zudem darf sie aufgrund des geringen Platzes im Garten nur 50-60cm tief sein. Ich habe mich schon auf Ihrer Homepage und Fragen/Antworten belesen und weiß, dass es nur einige Heckensorten gibt, die schmal sind (Eibe und Thuja schließe ich aber aus). Dabei habe ich auch von einem Legosystem gelesen (zB für Liguster). Was schlagen Sie vor? Haben Sie es vorrätig? Kann ich jetzt noch pflanzen? Was muss ich beim Pflanzen beachten? (Im Gegensatz zB zum Pflanzen von Wurzelware - Schnitt etc). ... Ich habe bereits Liguster Atrovirens 100-150cm Wurzelware bestellt und noch nicht verpflanzt. Aber nach jetzigem Infostand dauert es ja ca 2 Jahre, bis die Hecke dicht und 2m hoch ist. Ich würde also nochmal ein neues Legosystem bestellen, wenn es sich lohnt. Herzlichen Dank und freundliche Grüße Anja Goede

    

27.04.2017

Frage Nr. 20235: Frostschutz

Guten Tag Herr Meyer. Ich habe diese Woche eine Lieferung von Pflanzmich bekommen mit sehr schöne Gesunde Pflanzen. Das Wetter is leider noch sehr unanständig mit niedrige Nachttemperaturen und ich bin unsicher ob ich die Pflanzen (Rosen und eine Portugeisiche Lorbeer) lieber einige Tage drinnen in ihren Töpfe behalten sollte oder sofort im Garten pflanzen. Für Ihren Rat wäre ich äußerst dankbar.

Vielen Dank im Voraus
MfG Louise Patrick

    

27.04.2017

Frage Nr. 20234: kirschlorbeer löchrig

Moin moin,
Mein kirschlorbeer hat jetzt zum 2. mal in Folge Löcher auf den Blättern , was genau hilft dagegen und ist das ein Pilz ?

Mfg

kirschlorbeerlchrig
kirschlorbeerlchrig
    

27.04.2017

Frage Nr. 20233: Buchsbaum-Leid durch Einkauf bei Pflanzmich

Hallo Herr Meyer
Mir kommt leider die Galle. Nicht nur Pflanzmich verkauft sehr gerne Buchsbaum. Zuerst das Geschäft und mit den Pflanzen und dann das Geschäft mit der Chemie-Keule, die vor allem auch zum Bienensterben beiträgt. Schämen sie sich nicht? Wenn schon Pflanzen verkaufen, dann aber bitte auch gleichzeitig ein umfassendes Angebot, das die umweltgerechte Pflege beinhaltet und nicht nur vage Hinweise auf Ackerschachtelhalm.
Freundliche Grüsse
Werner Lehmann


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Anonymos am 27.04.2017:
Herr Meyer ist ein Bienentöter:) Jetzt Mal im ernst was soll sowas? Jeder erwachsene Menschen kann selber entscheiden ob er die Chemiekeule rausholt????????. Und Herr Lehmann hat bestimmt eine Kirschlorbeerhecke die einen hohen Nutzwert für unsere NAtur hat.

    

27.04.2017

Frage Nr. 20232: Pflanzung meiner Lieferung

Sehr geehrter Herr Meyer,
Ich habe heute 5 sehr grosse Kirschlorbeerpflanzen erhalten. Der Ballen ist mit einem Drahtnetz versehen. Muss ich das Drahtnetz entfernen? Und den Stoff darunter ? Meine anderen Pflanzen ( Eibe, Ilex, Felsenbirne) sind Leinenumwickelt. Muss ich das Leinen entfernen?
Vielen Dank für Ihre Antwort
Beste Grüße
Regina Sorge

    

27.04.2017

Frage Nr. 20231: Kirschlorbeer

Hallo, unsere Kirchlorbeerhecke hat an vielen Stellen Löcher in den Blättern. Was kann man dagegen tun? Brauchen Kirchlorbeeren eine bestimmte Düngung?

    

27.04.2017

Frage Nr. 20230: schöner schneller Sichtschutz

Guten Tag, ich bin auf der Suche nach einem schönen Sichtschutz um diesen vor den Zaun zu pflanzen, damit man nicht immer so gut gesehen wird von der Straße bzw. Bürgersteig aus. Rechts habe ich bereits eine Hecke aus verschiedenen Sträuchern gepflanzt, die wächst aber recht langsam. Vor dem Zaun wäre mir etwas schnellwüchsiges schon lieber. Gerne auch etwas außergewöhnlicher, nicht unbedingt Lorbeer, Thuja oder Bambus. Habe tatsächlich schon mal an Pampasgras gedacht, aber habe keine Erfahrung bezüglich schnellem Wachstum. Hätte es tatsächlich gerne im Sommer schon recht dicht, also nicht zwingend extrem hoch, da der Höhenunterschied zur Straße schon 1,50m sind. Vielleicht haben Sie ja die zündende Idee?
Die breite beträgt 5m.

Vielen Dank für Ihre Einschätzung!

schnerschnellerSichtschutz
schnerschnellerSichtschutz

1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Dennis Ra am 27.04.2017:
Vielleicht kommt auch ein Flieder in Betracht? Das habe ich noch vergessen anzumerken. Über eine Idee würde ich mich freuen.

    

27.04.2017

Frage Nr. 20229: Ahornblüte

woran liegt es, dass mein Blutahorn nicht jedes Jahr blüht? Er steht seit 25 Jahren in unserem Garten.
Danke für die Auskunft!
Ursula Wasmer

    

27.04.2017

Frage Nr. 20228: Thuja

Hallo Herr Meyer

Ich habe mir Thuja Occidentalis 40 - 60 cm Freilandpflanzen gekauft und als Hecke gepflanzt , wann sollten diese zum ersten mal geschnitten werden ? Weil die Pflanzen sehr klein sind habe ich 6 Pflanzen pro Meter gepflanzt , gibt es da Probleme ?

    

27.04.2017

Frage Nr. 20227: Kälteschaden 2

Bild der Kiwi

Klteschaden2
    

27.04.2017

Frage Nr. 20226: Kälteschaden?

Wir hatten in den letzten Tagen noch Minusgrade und sogar Schnee. Dies hat unserer bereits blühenden einjährigen Magnolie und dem einjährigen Kiwi nicht gut getan. Was kann ich tun? Kommen die Pflanzen nochmal?

Klteschaden
    

27.04.2017

Frage Nr. 20225: Zu Nr. 20134: Zu 20030

Hallo, demnach kann dieser Pilz so ziemlich jeden Baum im Garten angreifen?

    

27.04.2017

Frage Nr. 20224: Süßkirsche Stella, Freiland 80 -120 cm

Wie soll ich den Kronenschnitt nach dem Pflanzen ausführen? Der Stamm hat drei Äste, die verschieden lang sind. sollen sie nach dem Schnitt alle gleich lang sein? Wieviel soll ich abschneiden?

Danke für eine Antwort!

    

27.04.2017

Frage Nr. 20223: Süßkirschbaum Hochstamm

Sehr geehrter Meister Meyer.

Ich würde gerne einen Hochstamm Süßkirschbaum in meinem Garten pflanzen.Er sollte schön groß und alt werden
und möglichst robust sein und raues Klima abhaben können, da der Garten auf 1000 Meter Höhe gelegen ist.
Welche Sorte würden sie empfehlen?

Schöne Grüße
Arno

    

26.04.2017

Frage Nr. 20222: Küstentanne vermutlich eingegangen

Hallo Herr Meyer,

wir haben im vergangenen Jahr eine kleine Küstentanne aus Ihrem Sortiment gepflanzt und auch erfolgreich über den Winter gebracht.

Nach einer Düngergabe (Tannendünger) im zeitigen Frühjahr hat die Pflanze jetzt sehr viele braune Nadeln.

Kann da ein Zusammenhang bestehen? Darf die Tanne als junge Pflanze nicht gedüngt werden?

Wir haben den Baum im Frühjahr auch sehr intensiv gewässert, da im Umfeld einige große Nadelgehölze (große Kiefer, Eibengebüsch) stehen, sodass die Pflanze nicht allzu viel Wasser auf natürlichem Weg erhält.

Verträgt die Küstentanne evtl. keine Staunässe, die beim intensiven Wässern auftreten kann?

Gibt es sonst noch Pflegetipps, da wir es auf jeden Fall noch einmal an diesem Standort mit einer Küstentanne versuchen wollen?

    

26.04.2017

Frage Nr. 20221: Drahtwürmer

Sehr geehrte Damen und Herren,
Seit letzten Jahr werden unsere salatpflanzen von drahtwürmern vernichtet. Können Sie mir einen Rat geben, wie man diese Viecher wieder los wird.
Liebe Grüße
Renate Liebl

Antwort: Guten Tag Frau Liebl, ich gebe ihnen den Link unseres Lieferanten für die Nematoden. Der hat bestimmt für die Drahtwürmen. Ich habe nur konventionelle Idee und die will keiner auf dem Salat haben. http://oere-bio-protect.de/ Viel Erfolg Meyer

    

26.04.2017

Frage Nr. 20220: Hibiscus Purpureus Variegatus 114245

Hallo Herr Meyer,
die obige Pflanze interessiert mich sehr, denn ich hatte sie schon einmal von einer Freundin geschenkt bekommen und finde sie aufgrund des Laubes toll. Allerdings hatte ich das Problem, dass die Knospen nie bis zum Aufblühen geschafft haben, sie sind vorher immer abgefallen. Sie sind braun geworden und wie abgestorben. Ist das ein grundsätzliches Problem bei dieser Pflanze oder habe ich in der Pflege etwas falsch gemacht.
Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen
Diana Boge

Antwort: Guten Tag, das kann am Boden liegen. Wenn Nährstoffe fehlen kann die Pflanze nicht richtig die Blüten ausbilden. Die Pflanze mag keine Staunässe und der Boden muss Warm sein. Da hilft Lehm in der Erde. Der Dünger bringt der Pflanze alles was sie braucht. Meyer

    

26.04.2017

Frage Nr. 20219: Japanische kirschblüte

Hallo Herr Meyer
Ich habe bei pflanzmich eine japanische kirschblüte in einem 15 Liter container gekauft und heute auch geliefert bekommen. Meine Frage ist wie lange kann ich die Pflanze in dem Container lassen? Oder kann ich sie einpflanzen und nächstes Jahr im mai wieder umpflanzen? Wir ziehen leider um und der Platz für den Baum ist erst im April 2018 frei...
Vielen Dank schonmal im voraus.
Mfg kaupp

Antwort: Guten Tag, die Kirsche kann in einem Jahr wieder Umgepflanzt werden. Sie im Container zu lassen ist keine gute Idee, da kann es mit dem Wässern Probleme geben. Aber bitte vor dem Laubaustrieb umpflanzen. Meyer

    

26.04.2017

Frage Nr. 20218: Frostschaden

meine Liebesperlensträucher haben dieses Frühjahr schön ausgetrieben. Nun sind die ganzen Blätter erfroren .... soll ich die Sträucher nun zurückschneiden?

Antwort: Guten Tag, nein, nicht schneiden. Die Pflanze wird sich von ganz allein Regenerieren. Sie ist hart genug und solche Ereignisse machen ihr nichts aus. Meyer


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

Guy am 26.04.2017:
Nein, Geduld haben

    

26.04.2017

Frage Nr. 20217: Mispel

Mispel Eichholz 2015 30 Stck.gekauft diesen Winter ist die hälfte braun.
Wie haben ein Haus in der Niederen Tatra SK auf ca. 550 Meter Höhe Hangseitig Süden Eine Etage neu kommt dieses Jahr dadurch muß ich einen Hang ca. 2,0 Meter hoch und ca. 10 Meter lang bepflanzen
Welche Typen von Mispeln würden Sie mir empfehlen und wieviel Stck pro Meter.Es ist hier etwas kälter als in WienIch möchte nur niedrige Pflanzen und fast keine arbeit später wegen Hang MFG BEIL Emmerich

Antwort: Guten Tag Herr Beil, da sehen sie sich bitte den Cotoneaster Cardinal an. Er wird ca. 20 cm hoch. Die Wintersonne macht den Immergrünen das Leben schwer. Ihre Eichholz werden wieder durchtreiben. Meyer

    

26.04.2017

Frage Nr. 20216: Mittelmeerzypresse schwarze, klebrige Flecken und stirbt ab

Lieber Herr Meyer,

in der Hecke sterben von der geschützten Mitte her die Mittelmeerzypressen ab. Sieht aus wie vertrocknet oder Frost. Die Pflanzen an den Rändern sind jedoch nicht befallen. Auf Stamm, Rinde und Zweiglein habe ich sowohl Harz als auch schwarzklebrige Flecken entdeckt, siehe Bild. Bohrlöcher konnte ich unter den abgekratzten Flecken nicht entdecken. Ist das ein Pilz oder Insekten? Wie kann ich die restlichen Pflanzen retten?

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir weiterhelfen könnten.

Schöne Grüße
Evelyn

MittelmeerzypresseschwarzeklebrigeFleckenundstirbtab

Antwort: Guten Tag Evelyn, das macht den Eindruck nach Schmierläusen. Da gegen hilft ein systemisches Mittel. Mehr kann ich auf dem Bild nicht erkennen. Viel Erfolg. Meyer

    

Jetzt auch für unterwegs.
Laden Sie sich die Meister-App herunter.


Meist diskutierte Fragen:

25.04.2017
Frage Nr. 20191:

23.04.2017
Frage Nr. 20135:

23.04.2017
Frage Nr. 20140:

22.04.2017
Frage Nr. 20106:

20.04.2017
Frage Nr. 20057: