+++ Zitronenbäume ab 20€ +++ Echte Zitronen aus eigenem Anbau +++ close

HSV Handball stürmt weiter gegen Minden

Erstklassiger Sieg durch die Glanzleistung von Bitter  


Von Anfang an gestalteten die beiden Teams das Spiel öffentlich, und der HSVH wurde von Azat Valiullin angegriffen. Sechs Minuten später erzielte Valiurin sein drittes Tor (4:4). Mindeners Bericht erlaubte ihm nicht, das gesamte Spiel zu kontrollieren. GWD wurde jedoch nicht gefeuert und kämpfte sich bis zur 20. Minute zurück. GWD-Rechtsaußen Max Staar verkürzte auf 10:9 (20.), Jan Grebenc glich kurz darauf aus (10:10; 22.). Casper Mortensen brachte den HSVH wieder in Führung (11:10; 23.), doch GWD drehte die Situation um. Maximilian Janke punktete erneut (11:11; 24.) und kurz darauf übernahm Justus Richtzenhain aus der Zone erstmals seit der 7. Spielminute (11:12; 25.) die GWD-Führung. GWD behielt vor der Pause eine schwache Führung und ging um 13:14 in die Halbzeit. 


Nach der Pause blieb das Spiel zunächst offen. Der HSVH glich schnell mit Thies Bergemann aus, und kurz darauf sorgte Jan Kleineidams erstes Bundesliga-Tor für 15 Minuten und 14 Sekunden. Aber GWD bleibt besorgt. Zwei Hits von Tomas Urban gaben GWD wieder die Oberhand. Die letzte Etappe gehört ganz dem Team von Torsten Jansen. Der HSVH entschied das Spiel bis zur 55. Minute mit einem Stand von 5:0. Leif Tissier, Thies Bergemann (25:23; 51.) und Azat Valiullin steuerten 3 Tore in 1,5 Minuten bei. Als Joshua Thiele einen dritten Freiwurf für GWD erzielte und mit einer Roten Karte vom Platz gestellt wurde, schloss der HSVH den Deckel. Casper Mortensen und Azat Valiullin (28:23; 55.) bauen ihren Vorsprung auf 5 Tore aus GWD reduzierte den Stand noch einmal auf 28:25, doch der HSVH konnte nicht gewinnen und feierte mit 31:27 den Sieg gegen die Schlusslichtgruppe GWD Minden, auch nach 7 Spieltagen war es noch bedeutungslos. 


Wir waren vor Ort und haben das Hamburger Handballturnier mit unserem grünen Daumen verschönert.


Wir haben sehr viel positives Feedback für die Pflanzendekoration bekommen und einige hätten sie am lieben mitgenommen, das war leider nicht möglich.

Winteraster

Winteraster (Chrysanthemum Ind-Hybr., gelb), auch Chrysantheme genannt, ist ein typischer Spätblüher und wächst aufrecht und horstbildend.

Heide in Holzkiste

Eine bunte Mischung voller Heidepflanzen erwartet Sie in dieser aparten Holzbox mit rustikalem Charme. 

Stacheldraht

Die Stacheldrahtpflanze oder Gitterkraut gehört zur Familie der Korbblütler und zeichnet sich durch eine bizarre Wuchsform aus.