Fragen an den Meister


12.08.2013

Frage Nr. 9894: Sequioadendron giganteum

Sequioadendron giganteum 20-30cm: Ich bestellte 55stk. davon und wollte mich bei Ihnen lieber Meister jetzt erkundigen bezüglich der Winterhärte bei diesen Jungpflanzen. Wir haben in der Regel max.15 Grad minus über mehrer Wochen hindurch und zeitweise kalten NW Wind. Aber wir sind in einem Weinbaugebiet und unsere Seehöhe beträgt max.150meter über dem Meeresspiegel.Das ist in Österreich im Wiener Becken nahe der NW Burgenländieschen Grenze. DANKE für die fachliche Antwort. MFG

Antwort: Man sagt das sie ab dem dritten Jahr ziemlich winterhart sind, ihre sind im Moment zwei Jahre alt. Sie sollten deshalb an einen leichten Schutz im Winter denken. Gefährlich sind nicht die Temperaturen sondern der Wind in Verbindung mit dem Frost. Wo sollen die kleinen den gepflanzt werden? Im Wald?


1 Kommentar von Kunden zu dieser Frage:

LEMP HERMANN am 16.08.2013:
DANKE für die Antwort! Die SEQUIOA. sollen auf einem aufgelassenen Feld welches mit 70cm hohem Grass (in der Sprache der Region \"BAYER\") genanntbewachsen ist. Dieses Grass legt sich wie ein natürlicher Schutz um die Basis der Pflanzen vor allem durch Schneefall aber auch durch den natürlichen Rückzug des Saftflusses der Grasspflanzen,sodass die Basis der Sequioa geschüzt vor Frost ist.Dass glaube ich ist dass wichtigste.Aber wie ich schon betonte wir sind ein Weinbaugebiet und unsere Winter fallen normaler weise in die Kategorie mild bis sehr mild und der NW.-Wind hält sich mit der Temperatur auch sehr in Grenzen.Es ist kein Vergleich mit eure Wintr.Es ist mir sehr geholfen.DANKE!!




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: