Fragen an den Meister


28.02.2010

Frage Nr. 989: Kirschlorbeer, Löcher

Hallo Herr Meyer, ich habe im Frühjahr 4 Kirschlorbeer gepflanzt.Eine Pflanze hat starken Blattfrass vom Rand. Nach Beratung im Gartencenter habe ich Würmer gegen die Larven und ein Sprühmittel gegen den Blattfrass ausgebracht. Wiees den Larven geht weißich nicht, aber der Blattfrass geht fröhlich weiter, trotz Sprühens.Was kann ich dagegen tun und wiekann ich verhindern, dass der Blattfrass auch auf die anderen Pflanzen übergreift? LG Petra

Antwort: Handelt es sich um größere Fraßspuren an den Rändern, stecken wahrwscheinlic Raupen oder gar Schnecken dahinter. Ihr Mittelchen ist wahrscheinlich nicht giftig genug. Sie sollten mal ein anderes probieren.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: