Fragen an den Meister


28.02.2010

Frage Nr. 986: Scheinzypresse

Hallo Herr Meyer, wir pflanzten vor 1,5 Jahren 6 Scheinzypressen ca.30 cm von unserer Terrasse entfernt ein. ( Hanglage ) Die Zypressen haben jetzt eine Größe von einem halben Meter. Nun meine Frage: In welche Richtung entwickeln sich die Wurzeln, eher nach unten oder zur Seite in Richtung Terrasse, die dann beschädigt wird? Sollte man sie eventuell nochmal umsetzen? Vielen Dank!!!

Antwort: Das Wurzelwerk von Scheinzypressen wird nicht allzu groß und bildet unterhalb der Pflanze eine 'Kugel' im Boden; die äußeren Wurzelenden sind dabei sehr fein und nicht sonderlich aggressiv. Eine Beschädigung der terasse wird auch künftig eher unwahrscheinlich sein.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse:
   
 

Produkte zu dieser Frage: