Fragen an den Meister


06.08.2013

Frage Nr. 9848: Wildrosen zur Hangbefestigung

Der Nachbar hat auf der Grundstücksgrenze eine kaputte Trockenmauer neu aufsetzen lassen. Bis zum Mauerfuß steigt unser Gelände ca. 50 cm steil an. Die Mauer soll aus ökologischen und ästhetischen Gründen sichtbar bleiben, allerdings wollen wir den Hang davor mit niedrigen, stark ausläufertreibenden Rosen bepflanzen, um Erosion zu vermeiden. Der Boden ist leicht sauer und lehmig, es kann im Sommer aber sehr warm und trocken werden (südost-exponiert). Bei unserer Recherche sind auf Grund o.g. Kriterien Rosa nitida und Rosa rugotida übrig geblieben. Was sagen Sie zu der Auswahl? Wir wollen im Herbst wurzelnackte Rosen pflanzen. Bis dahin und auch, bis die Rosen die Fläche bedecken, soll natürlich so wenig wie möglich Unkraut wachsen. Daher wollen wir ein Unkrautvlies verwenden. Aber wie verhält es sich dann mit den Rosen: Schaffen es die Ausläufer, sich durch dieses Vlies zu 'bohren'?

Antwort: Von einem Unkrautvlies würde ich in diesem Fall abraten, verwenden sie doch lieber Mulch, damit gint es keine Probleme. Ich finde ihre Rosen Auswahl sehr gut :-) gerade die Rosa nitida ist so schön, wird aber viel zu selten gepflanzt. Ich würde mich wirklich über ein Bild der fertigen Fläche freuen. Sehr schön wirklich.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: