Fragen an den Meister


18.07.2013

Frage Nr. 9817: Glanzmispel verliert Blätter

Guten Tag Herr Meyer, Wir haben vor 2 Jahren eine Hecke von Glanzmispeln gepflanzt, die sich gut entwickelt hat. Nun fängt die äußerste Pflanze plötzlich an, ziemlich viele Blätter zu verlieren, obwohl wir sie regelmäßig gießen und im Frühjahr gedüngt haben. Die anderen Pflanzen sind noch ok, es könnte da aber auch anfangen mit dem Blätterverlust. Die Hecke geht von Nord nach Süd, der Baum mit dem Blattverlust ist der südlichste und bekommt auch die meiste Sonne. Sollen wir noch einmal düngen? Normal ist es ja schon, dass sie mal Blätter verlieren, aber es sind extrem viele. Vielen Dank für Ihren Rat!

Antwort: Vielleicht, ist diese Pflanze einfach nicht so angewachsen wie die anderen. Ich habe auch das Problem mit eine Blutpflaume gehabt. Ich komme aus dem Urlaub wieder, und mitten in der Hecke ist eine Pflanze vertrocknet. Da kann man dann auch oft soviel gießen wie man will. Es können auch Pilze die Pflanze befallen haben. Ich würde ihnen raten die Pflanze zu entfernen und eine neue zu setzen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: