Fragen an den Meister


11.07.2013

Frage Nr. 9751: Ligusterhecke

Sehr geehrter Herr Meyer, ich habe in ihren Fragen und Antworten ein bißchen gestöbert, dabei ist mir aufgefallen, dass sie einmal schreiben, frisch gepflanzte Liguster würden bei ihnen auf 10cm zurück geschnitten, an anderer Stelle habe ich gelesen, dass bei Ware mit 7+Trieben der Rückschnitt nicht so radikal erfolgt. Meine im letzten Herbst gepflanzte Ligusterhecke ( 100m L. Atrovirens vulgare mit 120-150cm Trieben hat sehr unregelmäßig ausgeschlagen (Rückscnitt erfolgte auf ca. 80cm). Ist damit zu rechnen, dass die Hecke im nächsten Jahr einen regelmäßigeren Austrieb hat und vor allem, werden auch im unteren Teil noch neue Triebe kommen, da sie sonst unten herum etwas kahl wirkt? Mit freundlichem Gruß Dr. M. Heidelberger PS: Wie kann ich den Austrieb fördern? Dünger? Schadet Mulch bei der Bildung neuer Triebe von untenher?

Antwort: Sie können ruhig etwas Mulch auf die Erde geben, das ist kein Problem. Einzig ein regelmäßiger Rückschnitt, fördert eine bessere Verzweigung von unten. In der Regel bilden sich aber auch von unten her recht schnell neue Triebe, die dann regelrecht nach oben schießen. Spätestens im nächsten Jahr sollten sie dies beobachten können. Eine gute Nährstoff und Wasser Versorgung ist dabei natürlich auch ausschlag geben. Liguster lieben übringens Hornspäne, diese könnten sie vor dem Mulchen leicht in die Erde einarbeiten, aber bitte nicht zu sparsam.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: