Fragen an den Meister


08.07.2013

Frage Nr. 9701: Wurzelform Nobilis- Tanne

Hallo, habe vor ca. 8 Jahren 4 Nobilis- Tannen bei Ihnen gekauft, die inzwischen zu stattlichen, üppigen Bäumen wurden(ca. 8m hoch) Sie stehen auf sehr nassem lehmigen Grund. Unser Nachbar fordert wegen einer ggfls. Beeinträchtigung durch deren Wurzeln nun deren Beseitigung. Wie wurzeln diese Bäume, haben sie große kräftige Flächenwurzeln ( wie Fichten) oder eher eine ausgebildete Pfahlwurzel? Und wie breit wurzeln sie in ca. 80cm Tiefe ? (Abwasserleitung in ca. 4 m) Ebenfalls von Ihnen stehen zwei Ebereschen (ca. 6 Jahre alt, 2,5m hoch ). Wie sehen deren Wurzelbilder aus ( Herzwurzel?) Danke . Mit freundlichen Grüßen Georg Jngnickel Danke . Mit freundlichen Grüßen Georg Jungnickel

Antwort: Die Nobilis Tanne ist leider kein Pfahlwurzler, wie dick die Wurzel aber genau wachsen, kann ich garnicht so richtig sagen, kann mir aber überhaupt nicht vorstellen das sie Schäden an der Abwasserleitung verursachen. Ähnliches gilt hier für die Ebereschen, deren Wurzeln sehr tief reichen können, da sollte sich ihr Nachbar wirklich keine Gedanken machen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: