Fragen an den Meister


24.06.2013

Frage Nr. 9557: Unkrautvernichter / Rindenmulche

Sehr geehrter Gartenmeister, aus meinem Rindenmulch kommt immer noch sehr viel Unkraut Klee,Schafsgabe,Löwenzahn usw.was kann man spritzen oder zur beahndlung nehmen das dieses eingedämmt oder komplett weg ist.Jedoch ist der Rindenmulch über einer Seite unter meiner großen Kirschlorbeerhecke ca. 2,5 m Höhe, dicht gewachsen und über zwei Seiten sitzen Smaragdthujas ca. 1 m hoch vor 1,5 Jahren erst gepflanz. Gibt es etwas dagegen? Besten Dank für eine Rückantwort. Mit freundlichen Grüßen Ralph Arbogast

Antwort: Sie könnten unser Glyfos Unkraut-Frei Premium verwenden. Müssen aber aufpassen das sie keine von ihren schönen Kirschlorbeer oder Smaragd treffen. Wenn sie nur den Stamm oder schon verholzte Triebe treffen, ist das kein Problem.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: