Fragen an den Meister


14.06.2013

Frage Nr. 9451: Stechpalme

Meine zwei Stechpalmen in der Hecke, haben kurz nach der Einpflanzung ziemlich viele Blätter verloren, und an den kahlen Stellen (3. Standjahr) auch noch keine Blätter neu angesetzt. Glaub nicht, das da wieder was kommt. Die Stechpalmen stehen vollsonnig, sollte man Sie in den Halbschatten pflanzen? Kann man die Stechpalmen eigentlich ratikal zurückschneiden? Von unten kommen Sie grün. Was kann man sonst noch tun, damit es ein dichter Strauch wird (steht er vielleicht zu feucht? - Feuchtbiotop angrenzend. Vielen Dank im voraus für Ihre Rückantwort.

Antwort: Ja ein zu feuchter Standort könnte hier auch ein Grund sein. Sie sollten die beiden aber erstmal kräftig zurück schneiden, das verkraften sie gut und werden dann auch von unten schön buschig wieder hoch wachsen. Tipp: auch Stechpalmen lieben Hornspäne, das gibt eine schöne dunkle Färbung der Blätter. Achten sie auch bitte mal darauf ab sich an den kleinen Ästen und an der Blattunterseite Schildläuse befinden, damit haben Stechpalmen oft probleme. Hier würde dann unser Spritzmittel Calypso helfen.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: