Fragen an den Meister


28.05.2013

Frage Nr. 9236: Lorbeerhecke pflanzen

Guten Tag Herr Meyer, wir möchten uns in den nächsten zwei Wochen eine Lorbeerhecke auf rund 22m pflanzen. Leider sind wir uns unsicher welche Art von Lorbeer bei uns passend wäre. Es handelt sich um einen vollsonnigen Platz der dirket an eine landwirtschaftliche Wiese angrenzt. Da wir unsere Aussicht nicht versperren möchte reicht es an sich auch aus, wenn die Lorbeer maximal 1,50 m hoch werden. Die Lorbeer sollten zudem sehr winter- und frosthart sein. Können Sie uns weiterhelfen? Vielen Dank schon einmal für Ihre Antwort. Freundliche grüße Matthias Gölz

Antwort: Dann könnte ich ihne den Prunus laurocerasus Otto Luyken empfehlen. Aber sie sollten bedenken, das alle Kirschlorbeer bei starken Frost in kombination mit starkem Wind schaden nehmen können. Etwas robustere immergrüne Alternativen wären da Thuja oder Eiben.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: