Fragen an den Meister


26.05.2013

Frage Nr. 9195: Gelbwerden unser serbischen Fichte

Hallo Herr Meyer, wir haben fast jedes Jahr das Problem, das eine unserer serbischen Fichten braun wird. Im Mai bzw. Juni erkennt man an dem betreffenden Baum schon eine leichte Verfärbung (Gelbfärbung). Entweder kommen schon gar keine neuen Triebe mehr oder schon eventuell vorhandene wachsen nicht weiter. Später werden die Nadeln braun und fallen ab. Der Stamm der Fichte ist auch ganz harzig und beim Fällen der Bäume haben wir schon kleine Löcher gefunden (wurmstichig). Woran liegt das und was können wir tun, um unsere derzeit betroffene Fichte noch zu retten? Übrigens - die Fichten sind schon mind. 25 Jahre alt und ca 7 m hoch.

Antwort: Ich glaube sie haben ein Befall mit Borkenkäfern. In diesem Fall kann ich ihnen leider nur noch zum Fällen ihrer Fichten raten, da der Befall schon sehr stark scheint und die Bäume schon starken Schaden genommen haben. Sie sollten dann auch keine Fichten mehr an dieser stelle Pflanzen. Es tut mir leid, das ich ihnen da nicht anders helfen kann.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: