Fragen an den Meister


20.05.2013

Frage Nr. 9100: Hainbuche Lichtbedarf

Hallo, wir haben im Oktober Freiland Hainbuche (etwa 1,50m)als Hecke gepflanzt unf jetzt haben sie etwa Blätter bekommen. Jetzt wollen wir eine 1,10m hoch Holzzaun 50 cm vor die Hecken bauen lassen. Der Zaun besteht aus 5cm breit Latten mit etwa 3 cm Abstand dazwischen, also die junge Pflanzen würden hinten Schatten stehen. Unsere Frage ist ob die Heckenpflanzen auch mit ganz wenig Sonnenlicht gut wachsen konnen.

Antwort: Das ist in der Regel kein Problem, da sie ja wahrscheinlich von der anderen Seite immernoch Licht bekommen können. Es kann aber passieren das die Hecke dadurch nicht wirklich dicht wird und auf der suche nach mehr Licht sehr in die Höhe wächst.




Kommentieren Sie diese Meister-Frage:

   
 
E-Mail (optional):
 
Laden Sie Bilder zu Ihrem Kommentar hoch!
  Bei Antwort/Kommentar Benachrichtigung per E-Mail erhalten
  Newsletter abonnieren
 

Unser Newsletter wird etwa einmal im Monat versendet und enthält extra günstige Angebote, die nur unseren Newsletterkunden zugänglich sind. Werden Sie Teil unserer kleinen grünen Welt - wir halten Sie auf dem Laufenden. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben!

 
  zur Fragen-Übersicht



Abonnieren Sie diese Meister-Frage:

Jetzt neu bei Pflanzmich: Erhalten Sie eine E-Mail, sobald diese Meisterfrage von unserem Gärtnermeister beantwortet oder von Kunden kommentiert wurde. So bleiben Sie immer auf dem Laufenden und können interessante Meisterfragen quasi "abonnieren". Probieren Sie es aus!

   
Ihre E-Mail-Adresse: